Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Adwords - Anzeigenrang?

Alles zum Thema Google Adwords & Yahoo! / Microsoft adCenter / Bing Ads und Facebook Ads
Schnellfeuer
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 93
Registriert: 25.10.2012, 17:38

Beitrag von Schnellfeuer » 06.01.2019, 19:15

Hallo,

kurze Frage: ein Mitbewerber schaltet ebenfalls Anzeigen bei Adwords. Mit ähnlichen, wenn nicht sogar mit exakt den selben Wortphrasen. Ich bin immer nur an zweiter Stelle obwohl ich für das schwach bis gar nicht umkämpfte Keyword einen maximalen Klickpreis im einstelligen Eurobereich angegeben habe.

Bin derzeit noch Anfänger was Adwords angeht. Die Wortphrasen (3-4 stück) laufen als "weitestgehend passend". Was muss ich noch beachten um an erster Stelle zu werben?

Lieben Dank im voraus!

Benutzeravatar
smomarc
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 198
Registriert: 24.04.2008, 13:31
Kontaktdaten:

Beitrag von smomarc » 08.01.2019, 08:22

Wie hoch ist dein QF für das KW?

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1217
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 08.01.2019, 11:51

Schau dir mal den Qualitätsfaktor und die Einstellungen zu deinem Budget an.

> "weitestgehend passend"

Mache einen zusätzlichen Eintrag "genau passend" für die Phrase.

yung
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 80
Registriert: 31.10.2007, 18:49

Beitrag von yung » 08.01.2019, 20:01

Zusätzlich [genau passend] zu wählen ist bestimmt ein guter Ansatz... damit kannst du die Relevanz noch steigern...

Außerdem bietet Google nun eine Gebotsstrategie um gezielt deinen Konkurrenten zu überbieten -> Kompetitive Auktionsposition...

In vielen Geschäftsfeldern läuft das noch nicht so gut, aber vielleicht in deinem "wenig umgekämpften" Feld...

ewigerlaie
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 177
Registriert: 04.07.2016, 11:10

Beitrag von ewigerlaie » 09.01.2019, 09:01

Ich weiß eigentlich gar nicht, warum du unbedingt auf Platz 1 bei Ads willst. Gibt es belegbare Erfahrungen (z.B. finanzielle Umsätze), dass Platz 1 _dir_ doppelt soviel Einnahmen bringt oder geht es nur ums Prinzip (ich muss unbedingt auf Platz 1)?

Im Netz gibt es eine unzählige an unbestätigten Aussagen, dass z.B. Platz bei Ads schlecht sei. Ebenso viel meinen, dass Platz 1 zur Pflicht gehört. Die belegbaren Beweise bleiben die Autoren oft schuldig.

Also überprüfe deine Ziele, die du mit Google Ads erreichen willst und teste. Schmeiße dabei aber nicht sinnlos und aus Prinzip Geld raus. Google nimmt übrigens bereitwillig jedes neue Geldangebot - und gibt dir kurze Zeit später in den Empfehlungen bei Ads "Hinweise", wie du dich endlich mal bei deinen Anzeigen verbessern kannst :wink:

Schnellfeuer
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 93
Registriert: 25.10.2012, 17:38

Beitrag von Schnellfeuer » 10.01.2019, 11:00

Danke schön für eure Antworten und eure hilfreichen Tips!

Ok, oben angefangen: Was ist dieser Qualitätsfaktor und woraus ergibt der sich? Ich habe schon öfter davon gelesen, aber bin nie auf etwas konkretes gestoßen. Ist das ein gemessener Wert oder kann ich den irgendwo einsehen... ?

Ich habe die Keywords als [genau passend] mal hinzugefügt, mal schauen was passiert. Falls das nichts bringt, werde ich versuchen den Konkurrenten zu überbieten.

Ich möchte gerne auf Platz 1 weil a) wir fast den identischen Namen wie die Konkurrenz haben und Verwechselungen streng vermeiden möchten un b) ich festgestellt habe dass es auf den unteren Rängen kaum Klicks gibt.

Benutzeravatar
smomarc
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 198
Registriert: 24.04.2008, 13:31
Kontaktdaten:

Beitrag von smomarc » 13.01.2019, 14:26


staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1217
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 13.01.2019, 15:34

> Ok, oben angefangen: Was ist dieser Qualitätsfaktor und woraus ergibt der sich? Ich habe schon öfter davon gelesen, aber bin nie auf etwas konkretes gestoßen. Ist das ein gemessener Wert oder kann ich den irgendwo einsehen... ?

Ich glaube du solltest dich erst einmal gründlich bezüglich der Basis-Infos belesen. Literatur dazu gibt es jedenfalls reichlich.

> Ich möchte gerne auf Platz 1 weil
> a) wir fast den identischen Namen wie die Konkurrenz haben und Verwechselungen streng vermeiden möchten

Das solltest du eher markenrechtlich klären.

> un b) ich festgestellt habe dass es auf den unteren Rängen kaum Klicks gibt.

Es kommt nicht auf die Anzahl an, sondern auf die Qualität und die folgenden Conversions.

Platz 1 wird gern mal geklickt weil viele User gar nicht den Unterschied zu den organischen Ergebnissen kennen. So kannst du auch Geld verbrennen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag