Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Weiterleitung auf eine kostenlose Wix-Adresse...

Mehrere Domains, Domain-Umzug, neue Dateinamen, 301/302
vonnalooh.Admin
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 11.01.2019, 22:43

Beitrag von vonnalooh.Admin » 11.01.2019, 22:54

Hallo Experten,

ich stehe, im Rahmen einer Seminaraufgabe, vor einem schwierigen Problem: Ich habe eine Domain bei meinem Webhoster angemeldet. Diese soll aber nur als Weiterleitung auf eine kostenlose Wix-Domain fungieren. Aufgabe ist, die Wix-Domain innerhalb kurzer Zeit so hoch wie möglich ranken zu lassen.
So, bei einer kostenlosen Wix-Domain lässt sich der Google-Trackingcode nicht integrieren. Es bleibt also nur, den Tracking-Code z.b. auf einer index.php bei meinem Webhoster zu hinterlegen die in einem Ordner auf meinem virtuellen Server liegt und innerhalb derer dann die Weiterleitung auf die kostenlose Wix-Domain erfolgen könnte. Da fällt mir der no go meta refresh ein oder einfach einen Link zu setzen, den die Seitenbesucher klicken müssen, um zu den eigentlichen Inhalten auf der kostenlosen Wix-Seite zu gelangen. Im Rahmen der gestellten Aufgabe darf nicht die kostenpflichtige Version von Wix benutzt werden. Ich kann die Domain natürlich auch einfach über 301 auf die Wix-Domain weiterleiten lassen, aber dann wird Google nie etwas von dieser Seite erfahren.

Wie kann ich das am besten lösen?
Würde mich freuen, wenn jemand Rat wüsste...

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4037
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 12.01.2019, 02:25

Ohje, hat der der die aufgabe gestellt hat sie denn ueberhaupt selbst schonmal geloest?

- Mit kostenlos-webspace oder domains macht man grundsaetzlich nichts wenn an vorhat ein professionelles business hochzuziehen, einfach weil dir dort weder die domain noch der shop gehoert. Es gibt keine garantie das dir der webspace nicht von heute auf morgen gekuendigt wird ohne dass du ein backup machen kannst.

- Webtracking ueber weiterleitungen funktioniert fuer tracking nicht! Du kannst zwar den einstieg auf weiterleitungs-domain.de tracken, aber was der kunde dann auf wix macht wird natuerlich nicht getrackt - ganz egal wie du weiterleitest. Also alles was du in deinen logs dann siehst ist dein einsiteg auf deine weiterleitungs domain, und gleich darauf ein ausstieg auf die wix domain.
Ueber ein iframe laesst es sich auch nicht loesen, da diese vom browser als 2 verschiedene webseiten behandelt werden die sich gegenseitig nicht sehen koennen.

- Wenn du irgendwelche weiterleitungen machst, dann wird deine weiterleitungs-domain.de selbst wahrscheinlich nie fuer etwas ranken da es dort keine echten inhalte gibt sondern alle rankings an deine wix-domain weitergeben. Daher wuesste ich auch nicht wie du mit der aufgabenstellung irgendwelche SEO bemuehungen messen und verbessern willst.

Ich benutze zwar keine wix-seiten, habe gerade nachgesehen. Anscheinend ist der grund warum du bei koetsnlosen wix-seiten kein tracking haben kannst einfach der, dass du fuer google-analytics einbe eigene domain brauchst, und die gibt es nur mit dem premium plan:

https://webcache.googleusercontent.com/ ... %7Clang_en

Ich vermute einfach mal, das dieser anbieter alle kostenlosen seiten unter der selben subdomain wie z.b. free.wix.com/site0001/ oder so hostet, und google analytics dann natuerlich alle zugriffe auf free.wix.com erfasst.

Wenn deine kostenlosen wix seite es erlaubt dass du eigenen code inbindest, wenn ja koennetst du ja versuchen z.b. statcounter zu benutzen? Vielleicht brauchst du dort nicht zwingend eine eigene domain...

TL;DR:
Bleib fern von wix und suche dir lieber einen vernuenftigen hoster der eine domain zulaesst, dann kannst du auch vernuenftig besucher tracken ohne von begrenzungen durch gratis-webspace und weiterleitungen behindert zu werden.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1150
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 12.01.2019, 09:49

>> ich stehe, im Rahmen einer Seminaraufgabe

> Ohje, hat der der die aufgabe gestellt hat sie denn ueberhaupt selbst schonmal geloest?

Würde mich mal interessieren was das für ein Seminar sein soll.

WIX-SEO-AKADEMIE oder der übliche SEO-CONTEST?

Externe Links auf deine Wix Subdomain benutzername.wixsite.com/websitename/seiten-url scheint ja wohl die einzige sinnvolle Möglichkeit zu sein. Weiß allerdings nicht was du bei einer neu angemeldeten Domain für Link-power mitgeben willst.

Falls du JavaScript oder externe Bilder einbinden kannst hast du auch eine Möglichkeit die Zugriffe zu zählen.

vonnalooh.Admin
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 11.01.2019, 22:43

Beitrag von vonnalooh.Admin » 12.01.2019, 10:16

Erstmal vielen Dank für eure Antworten!

Das Ganze findet im Rahmen einer Weiterbildung statt und es geht einfach nur um eine SEO-challenge zu einem fiktiven Keyword, das möglichst noch nicht bei Google belegt ist. Aber der Fehler lag hier bei mir wie ich dann gestern selber feststellen musste. Die Seite muss überhaupt nicht getrackt werden natürlich sondern Google soll einfach nur wissen, dass sie existiert und sie crawlen. Das ist alles. Mit der eigenen Domain dafür war meine eigene Idee, eigentlich soll das gar nicht gemacht werden. ;-) Ich habe jetzt bei meinem Webhoster eine 301-Weiterleitung eingerichtet und den Link auf die Domain z.b. bei Google+ gepostet. Facebook und andere werden folgen. Ich hoffe, dass das dann dafür reicht, damit Google die Seite mal crawlt. Alles andere war von mir über das Ziel hinausgeschossen. ;-) Es geht hier gar nicht um Analytics usw... einfach nur dass Google sie kennt.

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4037
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 14.01.2019, 01:15

vonnalooh.Admin hat geschrieben:Das Ganze findet im Rahmen einer Weiterbildung statt...
Beschaeftigungstherapie vom arbeitsamt? Also wenn du ernsthaft vorhast in der richtung was zu machen, dann lies dich lieber in deiner freizeit im internet in die materie ein, oder schau dir ein paar aktuelle videos zum thema an.
Erfahrungsgemaess sind diese materialen bei solchen Weiterbildungs-anbietern teilweise seit 10 jahren nichtmehr aktualisiert worden. Sachen, die vor einer weile noch toll waren koennen heute schon wieder schlecht sein. Google plus war z.b. mal eine weile als marketing-plattform fuer firmen interessant, wird aber demnaechst abgeschalten. Facebook likes und follower auf der shopseite sind aufgrund von neueren datenschutzgesetzen auch ziehmlich problematisch geworden, sodass man sie am besten gleich ganz weglaesst.

In diesem zusammenhang waere es auch mal interessant zu wissen unter welchen vorraussetzungen man als deutsches unternehmen ueberhaupt noch einen shop bei wix.com betreiben darf. Der anbieter sitzt in Israel, und laut deren TOS koennen die erhobenen daten auch in anderen laendern gespeichert werden wo andere datenschutzregeln gelten.

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6208
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag von swiat » 14.01.2019, 09:17

Das Ganze findet im Rahmen einer Weiterbildung statt...
Warum lehrt man es nicht gleich wie man es richtig macht?
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

vonnalooh.Admin
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 11.01.2019, 22:43

Beitrag von vonnalooh.Admin » 14.01.2019, 11:52

nerd hat geschrieben: Beschaeftigungstherapie vom arbeitsamt?
Nein, von mir selbst gewünscht und mit viel Mühe durchgesetzt.
nerd hat geschrieben:Also wenn du ernsthaft vorhast in der richtung was zu machen, dann lies dich lieber in deiner freizeit im internet in die materie ein, oder schau dir ein paar aktuelle videos zum thema an.
Erfahrungsgemaess sind diese materialen bei solchen Weiterbildungs-anbietern teilweise seit 10 jahren nichtmehr aktualisiert worden. Sachen, die vor einer weile noch toll waren koennen heute schon wieder schlecht sein. Google plus war z.b. mal eine weile als marketing-plattform fuer firmen interessant, wird aber demnaechst abgeschalten. Facebook likes und follower auf der shopseite sind aufgrund von neueren datenschutzgesetzen auch ziehmlich problematisch geworden, sodass man sie am besten gleich ganz weglaesst.
Das tut mir leid, dass Du da so schlechte Erfahrungen gemacht hast, das alles kann ich hier in keinster Weise bestätigen. Ganz im Gegenteil. Die Dozenten hier sind selber alle auch in dem Bereich in dem sie unterrichten akitv, betreiben Agenturen usw.... die Skripte werden permanent aktualisiert, teilweise sogar taggleich während eines Themenblocks.
Das mit Google+ wird sich alles noch erweisen, wird für Firmen auf jeden Fall weiterhin interessant bleiben, aber das führt jetzt hier zu weit.

Die Aufgabe zu SEO an sich ist dafür da, die langweilige und teils kryptisch wirkende SEO-Theorie mit der Praxis zu verbinden. Es wird nebenher weiter unterrichtet und selbstverständlich eingehend erklärt wie es bei einem nicht-Phantasie-Projekt funktioniert. Aber Du musst im Rahmen dieser challenge dennoch alle Punkte ab und durcharbeiten, die Du auch in der Realität abhaken musst. Der Phantasiebegriff und Rahmen soll dazu führen, was auch funktioniert, dass bei Google sichtbar was passiert. Das, was ich da reininterpretiert habe, war wie gesagt über das Ziel hinaus geschossen und so auch nicht gefordert.

Dass niemand ernsthaft in der Realität eine kostenlose Wix-Seite oder WP-Seite verwendet ohne eigene domain sollte wohl sonnenklar sein!

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1150
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 15.01.2019, 08:16

> Das mit Google+ wird sich alles noch erweisen, wird für Firmen auf jeden Fall weiterhin interessant bleiben, aber das führt jetzt hier zu weit.

Echt jetzt. Arbeitet ein Dozent direkt bei Google? Er weiß schon mehr, hat euch aber gesagt ihr solltest es nicht weitererzählen?

https://developers.googleblog.com/2018/ ... -2019.html

vonnalooh.Admin
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 11.01.2019, 22:43

Beitrag von vonnalooh.Admin » 15.01.2019, 09:42

Echt jetzt. Arbeitet ein Dozent direkt bei Google? Er weiß schon mehr, hat euch aber gesagt ihr solltest es nicht weitererzählen?
Interessant was Du so für Phantasien hast. :-)
Aber, wenn man Deinen Link aufmerksam liest kann man dem ja u.a. Folgendes entnehmen:

"Während wir Google+ für Konsumenten schließen, investieren wir in Google+ für Unternehmen. Es wird ein neues Aussehen und neue Funktionen geben - weitere Informationen finden Sie in unserem Blog-Post."

Also in die Richtung wie ich es ja auch geschrieben hatte.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1150
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 15.01.2019, 12:31

> Interessant was Du so für Phantasien hast.

Muss man ja bei deiner Aussage.

> "Während wir Google+ für Konsumenten schließen, investieren wir in Google+ für Unternehmen. Es wird ein neues Aussehen und neue Funktionen geben - weitere Informationen finden Sie in unserem Blog-Post."

Man will natürlich seine Geschäftskunden nicht verlieren, vertröstet sie und wird ihnen früher oder später einen Umzug zu Google Business empfehlen.

Das hat nichts damit zu tun, dass G+ früher oder später vollständig abgeschaltet wird und dort in der Zukunft kein Engagement mehr erfolgen wird.

Wenn du schreibst, dass es noch weiterhin interessant bleibt ist das vollständiger Quatsch und schade um jede Minute die man da investiert.

vonnalooh.Admin
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 11.01.2019, 22:43

Beitrag von vonnalooh.Admin » 15.01.2019, 13:00

staticweb hat geschrieben: Wenn du schreibst, dass es noch weiterhin interessant bleibt ist das vollständiger Quatsch und schade um jede Minute die man da investiert.
Okay, stimmt, die Wortwahl war nicht gut, aber bis zum endgültigen Ende des Ganzen kann man dort eventuell noch von profitieren...

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3809
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 25.04.2019, 12:54

Eine Domain in Route 53 eintragen und Cloudfront als Proxy für den Wix Origin nutzen. Je nach Umfang der Seite reichen die Statistiken von AWS sogar?!

Oder Cloudflare oder sonstwas...

Wüsste einfach nicht, ob das Wix-TOS-Kompatibel ist und was z.B. mit Wix-Ads passiert...

Oder gleich einen eigenen PHP-basierten Proxy nutzen, der dann auch im Code rumpanscht und eben alles ungewollte entfernt.
Kostengünstige Fremdwährungstransfers und Umtausch (EUR, USD, GBP, CHF etc), eigene Konti in den USA, UK, AU und in UK. Ich empfehle Transferwise . Neu mit nahezu kostenloser Multiwährungs-Debit-Kreditkarte.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1150
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 26.04.2019, 09:16

> Okay, stimmt, die Wortwahl war nicht gut, aber bis zum endgültigen Ende des Ganzen kann man dort eventuell noch von profitieren...

Dann hoffe ich du hast die letzten 2,5 Monate ausreichend profitiert, denn seit dem 2. April 2019 ist finito mit G+ für customer.

Ich denke die Nutzer der G Suite die einen G+ für Unternehmen Zugang haben kannst du an einer Hand abzählen.

Du kannst hier aber gern ein Beispiel posten und uns erzählen wie man jetzt noch damit profitiert.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag