Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Wie verkauft man eine Webseite?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
gollaff
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 34
Registriert: 08.11.2008, 14:23

Beitrag von gollaff » 15.01.2019, 13:57

Was für Möglichkeiten gibt es, um Webseiten zu verkaufen? Ginge um eine eher kleinere deutschsprachige Seite (5-stellige Besucherzahlen im Monat), monetarisiert durch AdSense.

Bin bei meiner Recherche auf Portale wie mayba und projektify gestoßen, finde diese Portale sehen allerdings nicht sonderlich vielversprechend aus.

Und was meint ihr wäre preislich möglich? Lese oft was von 12-16x des monatlichen Ertrages, finde das aber ehrlich gesagt deutlich zu niedrig, da kann ich die Seite ja gleich behalten.

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1617
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 15.01.2019, 14:22

gollaff hat geschrieben:Was für Möglichkeiten gibt es, um Webseiten zu verkaufen? Ginge um eine eher kleinere deutschsprachige Seite (5-stellige Besucherzahlen im Monat), monetarisiert durch AdSense.

Bin bei meiner Recherche auf Portale wie mayba und projektify gestoßen, finde diese Portale sehen allerdings nicht sonderlich vielversprechend aus.

Und was meint ihr wäre preislich möglich? Lese oft was von 12-16x des monatlichen Ertrages, finde das aber ehrlich gesagt deutlich zu niedrig, da kann ich die Seite ja gleich behalten.
Verkaufspreis regelt sich über die Nachfrage. 12 bis 16 Fache ist der reguläre Preis. Wenn du damit nicht einverstanden bist musst du die Seite behalten oder jemanden finden der bereit ist mehr zu zahlen.

Über Facebook kannst du Webseiten Verkaufen, Flippa, BizBuySell im Internationalen Bereich bis zu 100k Wert. Digitalexits wenn darüber.
Viel Glück
Arnego2 <Webseiten ab 80 Euro>

IMHO
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 150
Registriert: 03.10.2014, 22:05

Beitrag von IMHO » 15.01.2019, 14:35

Es gibt mehrere geschlossene FB Gruppen:
https://www.facebook.com/groups/286533498069309/

https://www.facebook.com/groups/domainp ... rstellung/
https://www.facebook.com/groups/domainsverkaufen/

Die erste ist mit Abstand die Größte.

Zum Preis: 12-24 Monatseinnahmen sind normal, manchmal auch 36. Das hängt dann auch vom Alter des Projekts, Thema etc. ab.

Auch wenn das vielen niedrig erscheint, ist der Grund die Volatilität: schließlich kann das nächste Google Update die Besucherzahlen (und damit die Einnahmen) mal locker halbieren (oder ganz krass um 90% reduzieren).

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3171
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag von Bodo99 » 15.01.2019, 15:56

IMHO hat geschrieben: Auch wenn das vielen niedrig erscheint, ist der Grund die Volatilität: schließlich kann das nächste Google Update die Besucherzahlen (und damit die Einnahmen) mal locker halbieren (oder ganz krass um 90% reduzieren).
Das stimmt alles. Aber es kann auch mal die Einnahmen locker verdreifachen (oder noch viel viel mehr).

Insofern wird der Preis auch daraus gebildet, was der Käufer glaubt, in Zukunft damit zu verdienen. Schließlich könnte er ja auch einen maroden Laden wieder zum boomen bringen, wenn er denkt, er könne dies.

Lyk
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 2933
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag von Lyk » 15.01.2019, 16:12

ja facebookgruppen, da tummeln sich diemmeisten rum ....> https://www.facebook.com/groups/homepag ... verkaufen/

IMHO
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 150
Registriert: 03.10.2014, 22:05

Beitrag von IMHO » 15.01.2019, 16:22

@Eric: Zitat: "was der Käufer glaubt, in Zukunft damit zu verdienen".

Stimmt voll und ganz. Hatte mich etwas zu kurz gefasst.

gollaff
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 34
Registriert: 08.11.2008, 14:23

Beitrag von gollaff » 16.01.2019, 23:02

Vielen Dank für die nützlichen Informationen, Gedanken und Links, werd mich da mal durchschauen. =)

manori
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 481
Registriert: 25.11.2009, 20:03
Kontaktdaten:

Beitrag von manori » 17.01.2019, 09:27

Das Multiplizieren von Einnahmen ist völlig unzureichend. Domain, Inhalt, Aufbau sowie Rankings und Verlinkung sind auch etwas wert. Mitunter deutlich mehr als die Einnahmenrechnung.

Und was kostet denn dann bitte ein Projekt, das gar nicht monetarisiert ist, aber aus einer zweistelligen Domain, 20.000 Links, Top-Rankings und Traffic sowie massenhaft Inhalt besteht? Nichts? Genau: Multiplikatoren sind fast immer für die Tonne.

Ich selbst habe schon mehrfach Projekte verkauft, die ein Vielfaches dieser Multiplikatorrechnung gebracht haben.

Gute Texte? https://www.freierjournalist.com
Zu verkaufen: pragentur.eu und xxl-restaurant.com

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag