Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Größe von Websiten/HTML-Dokumenten

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
musikzumm
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 15.01.2019, 08:49

Beitrag von musikzumm » 22.01.2019, 09:48

Liebes Forum,

kurz eine allgemeine Frage, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen:

Was sind Richtwerte hinsichtlich der empfohlenen Größe einer HTML-Seite, vor allem wegen schneller Ladezeiten, SEO etc. - gibt es da bestimmte, empfohlene Zahlen/Größen?

Auf verschiedenen Portalen las ich etwas von max. 500 bis 700 KB. Andere schreiben etwas von 200 KB. Selbst mit "nur" zwei optimierten, kleinen Bildern und übersichtlichem, aufgeräumtem Quellcode etc. übertrifft man diese Werte doch teils schon deutlich. Andererseits hat zB selbst ein "gängiges" HTML-Dokument auf "tagesschau.de" schon meist deutlich über 1 MB (2-3 Bilder, oft ein Video). Wisst ihr mehr?

Danke für die Mühen schon jetzt.
musikzumm

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


elmex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1041
Registriert: 03.05.2005, 10:09

Beitrag von elmex » 22.01.2019, 10:20

Desto kleiner, desto schneller.

Kann man so ganz allgemein als gültige Antwort betrachten 8)

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1490
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 22.01.2019, 11:10

Wenn du kein HTTP2 hast wäre eine Gesamtgröße von 14kb vorteilhaft.

Lollipop
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 622
Registriert: 05.07.2009, 11:08

Beitrag von Lollipop » 22.01.2019, 14:09

Was die zwei Vorredner dir damit glaub ich sagen wollen ist, dass es dafür im Prinzip keine festgelegte Maximalgröße für eine html Seite gibt. Ist auch von der Art der Webseite stark abhängig.


So groß wie nötig, aber so klein wie möglich. Also kein überflüssiger Schnick Schnack, optimierte Bilder, sauberer (nicht unnötig aufgeblähter) Code sind schon mal ein ganz guter Anfang. Videos kann man Asynchron nachladen, CSS mit Minimizern bearbeiten, Java Script nur da einsetzen, wo es wirklich nötig ist. Oft sind gar nicht so unbedingt die Dateigrößen für ein langsames Laden der Seite verantwortlich sondern die Masse an einzelnen Anfragen, die beim Webserver auflaufen. Auch Shared Hosting oder zu wenig Power des Webservers können echte Bremsen sein.

Die Liste lässt sich beliebig verlängern wenn man möchte.

musikzumm
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 15.01.2019, 08:49

Beitrag von musikzumm » 22.01.2019, 14:46

Spannend. Danke für die schnellen Rückmeldungen, hilft mir sehr...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag