Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Google Search Console: Massenweise ei;ved;usg URLS

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Micha_Es
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 197
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 12.03.2019, 11:56

In der alten Search Console konnte man wunderbar diese Parameter entfernen, doch im März wurde bei Google scheinbar etwas umgestellt.

Die URL Struktur sieht in etwa so aus:

domain.de/verzeichnis/seite.html

Aus irgendeinem Grund werden an das HTML nun die Parameter angehängt:
domain.de/verzeichnis/seite.html?ei=Ir4YVMPEJYbkasfhgqAO&ved=0CEkQFjAE&usg=AFQjCNGxmcWgCezap5xuAYvkiga33bxyCw

Zwischenzeitlich habe ich in der Search Console 1.800 dieser URLS unter der Rubrik: Indexiert, nicht in Sitemap gesendet

Kennt jemand von euch das Problem?

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 967
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 12.03.2019, 14:46

Diese Parameter kommen von Google selbst, bzw. werden von Google generiert und dienen dem Click Tracking bei der generischen Suche damit Google immer und von jedem weiß, was er da so anklickt. Wie diese in der Search Console landen können, ist mir schleierhaft. Es könnte aber durchaus möglich sein, das jemand die Links aus den Suchergebnissseiten kopiert und anderswo wieder eingefügt hat und schon hättest Du eine Erklärung dafür. Nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch möglich. Letzteres deshalb, weil diese Parameter an einen Event gekoppelt sind und beim Mousedown die Get Parameter an die URL angehängt werden.

Micha_Es
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 197
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 12.03.2019, 14:58

Danke für die Antwort !

Aber wozu der Aufwand?
Und warum ignoriert Google diese Parameter nicht einfach? Interessant aber ist, dass dies erst seit dem 1. März gehäuft auftaucht.

Irgendwo habe ich gelesen, dass es da scheinbar ein Update bei Google gegeben hat.

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 967
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 12.03.2019, 15:10

Na für Google ist das kein Aufwand. Es ist eine URL wie jede andere. Der Googlebot weiß halt nicht, dass die Kollegen vom anderen Zimmer etwas an die URL dranhängen. Mit einem Update hat das aus meiner Sicht aber nichts zu tun, weil Google das schon ewig macht.

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2775
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 12.03.2019, 17:17

Derzeit sind in der neuen Search Console alle falschen Links drinnen, die irgendjemand irgendwo auf eine der Seiten gesetzt hat. Als ich eine Seite nach SSL umgestellt hatte, waren da z. B. alle grafischen Elemente als nicht indexiert drinnen. Auch schafft es G. derzeit z.B. nicht, 301er richtig zu interpretieren!

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 967
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 12.03.2019, 17:35

heinrich hat geschrieben: Auch schafft es G. derzeit z.B. nicht, 301er richtig zu interpretieren!
Google konnte oder wollte das noch nie.

elmex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1014
Registriert: 03.05.2005, 10:09

Beitrag von elmex » 12.03.2019, 23:57

supervisior hat geschrieben:
heinrich hat geschrieben: Auch schafft es G. derzeit z.B. nicht, 301er richtig zu interpretieren!
Google konnte oder wollte das noch nie.
Ich tippe ja auf wollte. Wobei das "noch nie" nicht stimmt. es gab Zeiten, da konnte man Google damit sehr gut austricksen :-?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag