Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Wo UID-Nummer Im Amazon Partnerkonto eingeben?

Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite.
Neues Thema Antworten
Richard1989
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 13.04.2019, 13:58

Beitrag von Richard1989 » 27.04.2019, 18:18

Hallo zusammen!

Wo genau ist das Feld im Amazon Partnerkonto, um seine UID-Nummer anzugeben? Bzw. wie habt ihr eure UID an Amazon übermittelt?

Habe es leider nicht gefunden...

Danke!
Viele Grüße,
Richard

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1714
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag von Hanzo2012 » 27.04.2019, 21:04

Soweit ich weiß, kann man die Nummer nirgendwo eintragen. Das ist aber nicht schlimm, weil du eh keine Umsatzsteuer auf die Amazon-Einnahmen zahlst.

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1714
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag von Hanzo2012 » 28.04.2019, 06:47

Ja, die schicke ich aber nicht ab.

Richard1989
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 13.04.2019, 13:58

Beitrag von Richard1989 » 28.04.2019, 22:27

Hanzo2012 hat geschrieben:Soweit ich weiß, kann man die Nummer nirgendwo eintragen. Das ist aber nicht schlimm, weil du eh keine Umsatzsteuer auf die Amazon-Einnahmen zahlst.
Aber da es sich um Auslandsumsatz handelt, dürfte das so nur mit UID-Nummer funktionieren, die ich Amazon mitteilen müsste...

Bin nächste Woche beim Steuerberater, dann klär ich das mal ab.

Hanzo2012
Community-Manager
Community-Manager
Beiträge: 1714
Registriert: 26.09.2011, 23:31

Beitrag von Hanzo2012 » 28.04.2019, 22:41

Für dich ist das kein Problem. Wenn es ein Problem ist, dann für Amazon - darum musst du dir keine Sorgen machen. Gleiches gilt übrigens auch für Google AdSense. Auch dort kann man soweit ich weiß keine UStId-Nr. angeben (siehe: https://www.abakus-internet-marketing.d ... 16600.html ).

PS: Ich habe auch einen Steuerberater.

Richard1989
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 4
Registriert: 13.04.2019, 13:58

Beitrag von Richard1989 » 29.04.2019, 11:55

Hanzo2012 hat geschrieben:Für dich ist das kein Problem. Wenn es ein Problem ist, dann für Amazon - darum musst du dir keine Sorgen machen. Gleiches gilt übrigens auch für Google AdSense. Auch dort kann man soweit ich weiß keine UStId-Nr. angeben (siehe: https://www.abakus-internet-marketing.d ... 16600.html ).

PS: Ich habe auch einen Steuerberater.
Ok verstehe. Danke für die Infos! :-)

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag