Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Clickfunnels oder selber machen?

Alles rund um das Thema Marketing und Webpromotion. Ausnahme Suchmaschinenmarketing bzw. SEO und Linktausch Angebote.
viertelzwölf
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 22.04.2012, 11:55

Beitrag von viertelzwölf » 20.05.2019, 09:51

Liebe Gemeinschaft,

ich überlege gerade, ob ich eine Marketing-Kampagne mittels Clickfunnels starten soll. Jedoch schrecken mich die monatlichen Kosten von 97 USD doch ein wenig ab. Vor allem habe ich den Eindruck, dass ich viele Funktionen gar nicht benötige. Ich kann Websites/Landing Pages selber gestalten und brauche auch keine automatisierte Anfragenverwaltung/E-Mail-Verwaltung, da ich als Lektorin/Korrektorin eher wenige, aber qualifizierte Anfragen brauche und nicht ein Produkt tausendfach verkaufen möchte.

Meine Frage: Wäre Clickfunnels trotzdem empfehlenswert? Und wenn ja, warum?

Danke für eure Hilfe.

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4058
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 20.05.2019, 10:34

viertelzwölf hat geschrieben: Meine Frage: Wäre Clickfunnels trotzdem empfehlenswert? Und wenn ja, warum?
Die frage kann dir keiner beantworten, da niemand weiss was du genau machen willst. Prinzipiell kannst du ja auch deine besucher ueber adwords auf deine seite lenken um ihnen dort deine waren oder dienstleistungen zu verkaufen, und das mittels a/b test optimieren wenn du willst.

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 968
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 20.05.2019, 14:08

viertelzwölf hat geschrieben:ich überlege gerade, ob ich eine Marketing-Kampagne mittels Clickfunnels starten soll.
Wie kommst Du denn ausgerechnet auf diesen Anbieter?
QUIC ist Google's neuer Turbo für noch mehr Server Speed. Noch schneller ist QUIC mit Turbo UND Lachgaseinspritzung. Mit QUIC + NOS kann Deine Webseite fliegen.

viertelzwölf
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 22.04.2012, 11:55

Beitrag von viertelzwölf » 20.05.2019, 16:27

Er wurde von einer Fachfirma für Marketing empfohlen.

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 968
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 20.05.2019, 17:02

viertelzwölf hat geschrieben:Er wurde von einer Fachfirma für Marketing empfohlen.
Na dann sollte diese "Fachfirma" Dir auch das empfehlen, was Du tatsächlich benötigst. Clickfunnels ist ein Pagebuilder und Du kaufst bei diesem ein Tool im Sinne einer Software. Wenn ich Deine Ausführungen richtig verstanden habe, willst Du Dein Dienstleistungsangebot vermarkten, sprich einer größeren Gruppe Menschen zugänglich machen und da wäre zunächst mal Google Ads und andere Anbieter das nächstliegendste.

Wenn Du was anderes willst als Anzeigen schalten, um darüber Dein Dienstleistungsangebot zu vermarkten, dann müsstest Du das entsprechend anders und neu beschreiben.
QUIC ist Google's neuer Turbo für noch mehr Server Speed. Noch schneller ist QUIC mit Turbo UND Lachgaseinspritzung. Mit QUIC + NOS kann Deine Webseite fliegen.

viertelzwölf
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 22.04.2012, 11:55

Beitrag von viertelzwölf » 22.05.2019, 16:06

ich habe mittlerweile ein günstigeres Angebot gefunden als Clickfunnels. Ob ich so etwas überhaupt brauche, wird sich zeigen - vorerst nicht.

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 968
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 22.05.2019, 16:39

Wenn Dir die 97$ von Clickfunnels bereits Sorgen machen, dann brauchst Du gar nicht nach etwas "Günstigerem" weitersuchen. Werbung kostet auch im Internet Geld. Für 3 Euro 50 bekommst Du keine Kampagne.
QUIC ist Google's neuer Turbo für noch mehr Server Speed. Noch schneller ist QUIC mit Turbo UND Lachgaseinspritzung. Mit QUIC + NOS kann Deine Webseite fliegen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag