Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Relaunch bestehende URLs behalten

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
JonnyBlaze
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 19
Registriert: 28.11.2012, 17:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von JonnyBlaze » 11.07.2019, 11:28

Ich stelle gerade meine Wordpress Hompage auf eine statische Html Seite um. Da ich meine alten urls behalten möchte, stellen sich mir einige Fragen, vielleicht kann mir jemand helfen?

Meine Wordpressseite sieht im Browser so aus:
www.homepage.de\unterseite
die Endung .php (von unterseite.php) ist ja von Wordpress unterdrückt, also unsichtbar gemacht.

Wenn ich jetzt eine statische Html Seite erstelle, dann würde dieselbe Seite erstmal so aussehen:
www.homepage.de\unterseite.html
über die .htaccess könnte ich dann die Endung „.html“ entfernen.

Sehe ich das richtig, das damit diese url nur scheinbar gleichgeblieben ist?
Das für die Suchmaschine es sich um zwei unterschiedliche Seiten aufgrund der Endungen handelt, ob sichtbar, oder nicht?
Fragen über Fragen 😉

HelgeSchneider
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 11.07.2019, 11:25

Beitrag von HelgeSchneider » 11.07.2019, 12:16

Wenn du das html verstecken kannst, dann ist es für Google die gleiche Seite. Ich habe immer kein Problem mit dem .html, und würde einfach eine permanente Weiterleitung 301 installieren ( du weisst ja anscheinend schon wie man htaccess bedient). Ich setze auch ausschliesslich auf StaticSiteGeneratoren, und mache einfach mit .html.

Achte darauf, dass auch domain.de/hase und domain.de/hase/ zwei unterschiedliche Seiten sind. Dann auch entsprechend weiterleiten.

JonnyBlaze
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 19
Registriert: 28.11.2012, 17:19
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Beitrag von JonnyBlaze » 11.07.2019, 13:34

Genau das wollte ich wissen, Danke!

arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1461
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 11.07.2019, 13:37

JonnyBlaze hat geschrieben:
11.07.2019, 11:28
über die .htaccess könnte ich dann die Endung „.html“ entfernen.
Plus ein Script eingesetzt in functions.php glaube ich.
Arnego2 <Web & Content>

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag