Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Blog Logo wird als H1 angezeigt

Ajax, Hijax, Microformats, RDF, Markup, HTML, PHP, CSS, MySQL, htaccess, robots.txt, CGI, Java, Javascript usw.
Kathrin_9
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 16
Registriert: 20.07.2019, 21:04

Beitrag von Kathrin_9 » 07.08.2019, 15:02

Hallo Ihr Lieben, vielleicht kann mir jemand helfen. Mein Blog www.topfgartenwelt.com liegt auf der Google Plattform Blogger bzw. Blogspot. Der Nachteil daran ist, dass in der ursprünglichen Einstellung der Blog keine H1 Überschrift hat, wenn man den Titel als Text durch ein Bild ersetzt. Ich habe nun im Internet eine Anleitung (http://myblogginglab257.blogspot.com/20 ... ogger.html) gefunden, dass der Titel trotz Bild als H1 angezeigt wird, was aber nun dazu geführt hat, dass mir auch das Bild als H1 angezeigt wird und SEORCH nun meckert, dass ich eine doppelte H1 habe. Kann man den Code so umschreiben, dass zwar der Titel als H1 zählt aber nicht das Bild?

LG Kathrin

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1542
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 07.08.2019, 16:21

Das ist eine blogger.com Website. Damit hatte ich noch nicht zu tun.

Momentan hast du eine H1 mit darin liegendem verlinktem Bild. Keine doppelte H1. Vermute mal SEORCH kommt mit dieser Konstruktion nicht zurecht.

Kathrin_9
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 16
Registriert: 20.07.2019, 21:04

Beitrag von Kathrin_9 » 07.08.2019, 17:44

Ah ok, vielen Dank! Die Konstruktion passt mir so schon, denn ansonsten kann man entweder nur Bild oder eine H1 haben. Ich verstoße damit aber nicht gegen die Google-Richtlinien, oder?

LG Kathrin

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1542
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 07.08.2019, 18:06

> Ich verstoße damit aber nicht gegen die Google-Richtlinien, oder?

Inline-Block in Block in Block sollte funktionieren. Allerdings bringt der Validator so viel andere Fehler, dass es da auch nicht mehr drauf ankommt.

Kathrin_9
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 16
Registriert: 20.07.2019, 21:04

Beitrag von Kathrin_9 » 07.08.2019, 20:55

Ok... Was heißt das jetzt, ein Verstoß gegen die Google Richtlinien oder nicht?

Welche anderen Fehler? Welcher Validator?

LG Kathrin

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1542
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 07.08.2019, 21:36

Das hat nichts mit den Richtlinien für Webmaster zu tun. Die Code-Qualität ist ein Ranking-Signal. Allerdings nur eines von vielen.

https://validator.w3.org/nu/

Kathrin_9
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 16
Registriert: 20.07.2019, 21:04

Beitrag von Kathrin_9 » 07.08.2019, 21:54

Ok. Die ist bei Blogspot leider katastrophal...

LG Kathrin

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1542
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 08.08.2019, 08:28

> Ok. Die ist bei Blogspot leider katastrophal...

Deswegen solltest du dein Projekt lieber "selbst" hosten.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag