Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Funktionieren Online-Kaffeefahrten immer noch?

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
entroserv
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 27
Registriert: 01.09.2019, 13:59

Beitrag von entroserv » 08.10.2019, 15:29

Hallo,

ich sehe immer noch neue "Online-Marketer" mit Webinarselling viel Geld verdienen. Dabei wird ein angebliches Live-Webinar angeboten. Man kann zwischen mehreren Terminen auswählen. Meist ist einer der Termine in den nächsten 15 min. Man registriert sich mit E-Mail-Adresse und schon ist man im E-Mail-Funnel. Da gibt es dann auch den Link zum Webinar. Da läuft ein aufgezeichnetes Video ab, aber mit einer Chat-Box wird der Eindruck vermittelt, es sei live. Man soll schreiben, wie man heißt und woher man kommt. Die Angaben einiger der angeblichen 376 Teilnehmer werden vom Vortragenden vorgelesen. Man selbst ist natürlich nicht dabei. Man kann selbst die Chatnachrichten nicht sehen. Der Vortragende weist darauf auch hin. Manche Webinare werden jedoch auch mit Chatfenster, in dem man die anderen Nachrichten sehen kann, angezeigt. Dort laufen dann sehr viele Fake-Nachrichten durch, damit der eigene Beitrag untergeht. Meist wiederholen sich dann belanglose Dialoge mehrmals.

Diese Webinare haben den Zweck Zeitdruck zu erzeugen und gleichzeitig Vergleichbarkeit zu erschweren. Dort wird dann ein Online-Kurs für 297 € statt 997 € angeboten, aber das Angebot ist angeblich nur während der Laufzeit des Seminars gültig. Angeblich sei der Mehrwert des 2-stündige Videokurs 8888 € wert. Damit der Kunde kauft, wird während des Webinars noch darauf Bezug genommen: "Teil des angebotenen Online-Kurses ist ein Arbeitsheft in Form eines PDF-Formulars. Dort können wir während des Webinars deine Ziele und Milestones bereits eintragen. Dazu kommen wir noch im Teil 4 des Webinars. Du kannst den Kurs inzwischen auf Digistore24 über folgenden Link erwerben: ..." Während des Webinars wird immer wieder auf den Verkaufsprozess eingegangen. Der Vortragende sagt zwischen "3 haben sich den Kurs bereits gesichert." Danach wird auf den Chat eingegangen: "Hier schreibt gerade Max aus W.: 'Ich habe den Kurs gekauft, weiß aber nicht, wie ich darauf zugreife.' - Du hast den Link und das Passwort bereits per E-Mail erhalten."

Falls man sich den Kurs kauft, erfährt man darin, wie man mit Webinarselling Geld verdient. Man erfährt wie man aufgezeichnete Webinar live aussehen lässt und welche NLP-Verkaufspsychologie einbauen muss. Dann wird noch gezeigt, dass man mit einem aufgezeichneten Webinar dazu gebracht wurde diesen Kurs zu kaufen.

Mittlerweile hat sich das "Online-Marketing-Business" soweit entwickelt, dass die Tricks ganz offen in kostenlosen Videokursen beschrieben und empfohlen werden.

Wie gut funktioniert denn so etwas? Kann man mit diesen Verkaufstricks immer noch in wenigen Jahren Millionär werden?

Anzeige von: