Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

ebay Partner Network: Elektronischer Steuerbeleg erforderlich

Erfahrungsberichte zu Affiliate-Programmen, Provisionen, Leads, Performance und Rendite.
Neues Thema Antworten
Benutzeravatar
pimpi
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2188
Registriert: 13.12.2005, 17:22

Beitrag von pimpi » 11.11.2019, 08:05

Hey zusammen!

Weiß da jemand etwas darüber und kann mir helfen? Die Formulare W9/W8 sind doch nur für die USA? Ich finde keine Option, wo sich das ändern lässt und bis dahin gibt's die Meldung:
Elektronischer Steuerbeleg erforderlich, bevor die Zahlung geleistet werden kann
Bitte füllen Sie ein elektronisches Steuerdokument aus und reichen Sie es ein hier
Danke schön & Gruß

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 131
Registriert: 09.10.2010, 09:55

Beitrag von » 11.11.2019, 09:47

Hier möchte ich mich gerne dran hängen. Gerade eben stolperte ich auch darüber. Das neue EPN-Backend sieht zwar schick aus. Ich verstehe das ganze System aber kaum, zudem es übel übersetzt ist. Auf einer alten Hilfeseite fand ich den saloppen Hinweis, man solle einfach angeben, dass man nicht im US-Wirtschaftsraum tätig ist. So einen Punkt gibt es nicht mehr im Backend. Wer kann hier genaueres schreiben? Ich bin doch nur ein kleiner Blogger. Was hat es mit diesen Formularen auf sich?

Thomas

elmex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1081
Registriert: 03.05.2005, 10:09

Beitrag von elmex » 11.11.2019, 19:27

Auch gewerbliche Anbieter auf Ebay selber wurden im September gezwungen, da irgendwelche Steuerbescheinigungen zu hinterlegen. Ich bin der Meinung, dass Ebay sowas nun einmal gar nichts angeht und habe daher meine Handelstätigkeiten dort eingestellt.

Benutzeravatar
pimpi
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2188
Registriert: 13.12.2005, 17:22

Beitrag von pimpi » 12.11.2019, 09:55

Geh ich mit. Das neue EPN sieht erstmal netter aus, ist von der Bedienung aber mies. Dazu ein kryptisches Vermischen von Angaben zum US-Markt. Ich check es nicht, wenn nicht...check ich dort aus. So klein ist eBay ja nun nicht, dass die nicht ein fähiges PP auf die Reihe bekommen könnten.

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1797
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 13.11.2019, 12:57

pimpi hat geschrieben:
12.11.2019, 09:55
So klein ist eBay ja nun nicht, dass die nicht ein fähiges PP auf die Reihe bekommen könnten.
Der Unterschied liegt zwischen können und wollen, letzeres ist klar nicht gegeben.
IMHO hat das halbherzige Umsetzen Methode und ist gewollt.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

Benutzeravatar
pimpi
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2188
Registriert: 13.12.2005, 17:22

Beitrag von pimpi » 14.11.2019, 12:56

Die Tage kam eine Auszahlung via PayPal, obwohl Sie ja eigentlich nicht auszahlen wollen/sollen/dürfen/können. Oder wie auch immer. Ich ignoriere die Meldung erstmal.

thom.hamm
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 16.11.2019, 20:02

Beitrag von thom.hamm » 16.11.2019, 20:28

elmex hat geschrieben:
11.11.2019, 19:27
Auch gewerbliche Anbieter auf Ebay selber wurden im September gezwungen, da irgendwelche Steuerbescheinigungen zu hinterlegen. Ich bin der Meinung, dass Ebay sowas nun einmal gar nichts angeht und habe daher meine Handelstätigkeiten dort eingestellt.
Wir wurden da zu nichts gezwungen!?
Wir haben da eher ein anderes Problem, weil wir bisher Datenfeeds herunterladen und es dafür im alten Backend eine separate Maske zur Konfigurierung gab, die jetzt fehlt (ich spreche nicht von RSS-Feeds).

elmex
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1081
Registriert: 03.05.2005, 10:09

Beitrag von elmex » 17.11.2019, 15:16

Sowas ging hier dieses Jahr mehrfach ein:
Bescheinigung oder Kontosperrung - jetzt handeln, XXX

nach einer Gesetzesänderung müssen uns alle gewerblichen Händler ihre Bescheinigung nach §22f UStG vorlegen.

Wichtig:
Eine steuerliche Unbedenklichkeitsbescheinigung ist laut Gesetz nicht ausreichend.

Da uns Ihre Bescheinigung nach §22f UStG noch nicht vorliegt, ist Ihr eBay-Mitgliedskonto zur Sperrung zum 1. Oktober 2019 vorgemerkt.
War das etwa nur bei mir so?

thom.hamm
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 7
Registriert: 16.11.2019, 20:02

Beitrag von thom.hamm » 17.11.2019, 17:42

Ach sorry, du redest von gewerblichen Händlern. Wir als Publisher im EPN wurden nicht "belästigt".

seb54321
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 2
Registriert: 26.10.2018, 15:31

Beitrag von seb54321 » 10.02.2020, 17:24

Hallo zusammen,

ich wusste auch nicht genau, welches Dokument notwendig ist / ob überhaupt eines notwendig ist. Darauf hin habe ich dem Support geschrieben und bekam folgende Antwort:
Individuelle Partner mit Sitz außerhalb der USA müssen einen W-8 BEN ausfüllen

Unternehmen mit Sitz außerhalb der USA müssen ein W-8 BEN-E ausfüllen

Sie können das entsprechende Dokument online hochladen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Loggen Sie sich hier in das Portal ein.
Navigieren Sie zu "Balance" in der oberen rechten Ecke
Wählen Sie "Tax Document"
Wählen Sie das für Sie zutreffende Dokument aus (W9, W8-BEN oder W8-BEN-E).
Schließen Sie den Prozess der elektronischen Signatur ab

Wir können keine Beratung zum Ausfüllen von Steuerformularen geben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welches Formular Sie verwenden sollen oder wie Sie es ausfüllen sollen, wenden Sie sich an einen lokalen Buchhalter oder Steuerberater.

Hier ist die IRS-Seite für W8-BEN
irs gov/forms-pubs/about-form-w-8-ben
und für W8-BEN-E irs gov/forms-pubs/about-form-w-8-ben-e
Zwischen irs und gov oben ein Punkt setzen, ich darf noch keine Links posten :D

Hoffe das hilft weiter ;)

PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 131
Registriert: 09.10.2010, 09:55

Beitrag von » 13.02.2020, 09:29

Hallo seb54321, vielen Dank für die Infos! Ich habe das Formular mal eben ausgefüllt. Es ist ja sehr wenig, was man eintragen muss. Bisher hatte ich jedoch auch ohne Formular Zahlungen erhalten.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag