Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Duplicate Content/ Partnershops

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Wissens_hungrig
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 04.11.2019, 00:49

Beitrag von Wissens_hungrig » 22.11.2019, 11:37

Hallo,

Google mag kein Duplicate Content, das ist ja bekannt.

Case: Wie verhält sich das bei Produktbeschreibungen? Viele Shops bieten die gleichen Produkte an.
1. Müsste man da immer die Produktbeschreibungen ändern? Bei 25'000 Produkte oder mehr, macht das überhaupt jemand?
Welche Möglichkeiten gibt es, die sinnvoll sind?

Anzeige von:

Content Marketing Strategie von ABAKUS Internet Marketing
Ihre Vorteile:
  • einzigartige Texte
  • suchmaschinenoptimierte Inhalte
  • eine sinnvolle Content-Strategie
  • Beratung und Umsetzung
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1363
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 22.11.2019, 12:37

So etwas lässt sich schlichtweg nicht lösen und wenn, dann nur mit erheblichem Aufwand, wobei man solche Änderungen dann auch mit dem Hersteller absprechen müsste. Als vermeintlicher Shop Betreiber hast Du aber ein ganz anderes und viel größeres Problem. Es zeichent sich schon seit längerem ein gewisser Trend bei Shops ab, die immer schlechter ranken, weil man den EIndruck gewinnt, dass Google die Shop Betreiber indirekt dazu zwingt Google Ads zu verwenden.

Wissens_hungrig
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 04.11.2019, 00:49

Beitrag von Wissens_hungrig » 22.11.2019, 13:19

supervisior hat geschrieben:
22.11.2019, 12:37
So etwas lässt sich schlichtweg nicht lösen und wenn, dann nur mit erheblichem Aufwand, wobei man solche Änderungen dann auch mit dem Hersteller absprechen müsste. Als vermeintlicher Shop Betreiber hast Du aber ein ganz anderes und viel größeres Problem. Es zeichent sich schon seit längerem ein gewisser Trend bei Shops ab, die immer schlechter ranken, weil man den EIndruck gewinnt, dass Google die Shop Betreiber indirekt dazu zwingt Google Ads zu verwenden.
Ich habe 2 Online Shops, ich verkaufe genau dieselben Produkte in diesen Shops. Wie soll ich das jetzt handhaben? Einen Canonical setzen ? Rankt dann meine 2. Website überhaupt noch für irgenwelche Keywords wenn ich auf jeder Seite einen Canonical setze? Aus dem Index hauen, bringt ja auch nichts ich will ja das meine Seite gut rankt in Google.

Welche anderen Möglichkeiten gibt es ? Ich will nicht durch Google wegen Duplicate Content abgestraft werden. :oops:

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1762
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 22.11.2019, 13:25

Wissens_hungrig hat geschrieben:
22.11.2019, 13:19

Welche anderen Möglichkeiten gibt es ? Ich will nicht durch Google wegen Duplicate Content abgestraft werden. :oops:
Es ist ja nicht nur der Text der Cannonical content darstellt: Seiten Struktur, Bilder, Ordnung etc alles spielt eine Rolle.
Andere Bilder, andere Ordnung, andere Struktur, andere Überschriften etc alles Möglichkeiten zu differenzieren.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

Wissens_hungrig
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 04.11.2019, 00:49

Beitrag von Wissens_hungrig » 22.11.2019, 13:34

arnego2 hat geschrieben:
22.11.2019, 13:25
Wissens_hungrig hat geschrieben:
22.11.2019, 13:19

Welche anderen Möglichkeiten gibt es ? Ich will nicht durch Google wegen Duplicate Content abgestraft werden. :oops:
Es ist ja nicht nur der Text der Cannonical content darstellt: Seiten Struktur, Bilder, Ordnung etc alles spielt eine Rolle.
Andere Bilder, andere Ordnung, andere Struktur, andere Überschriften etc alles Möglichkeiten zu differenzieren.
Wie soll ich das mit den 1000den Produktbeschreibungen handhaben? Ich kann die nicht alle umschreiben, und Canonical setzen ist ja schön und gut aber dann verliere ich meine Rankings in den SERPS. Oder ist das alles halb so wild? Und Google straft einem da nicht so schnell ab?

Bitte gebt mir konkrete Umsetzungsmöglichkeiten.

Anzeige von:

SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing
Erfahrung seit 2002
  • persönliche Betreuung
  • individuelle Beratung
  • kompetente Umsetzung

Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0.


staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1673
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 22.11.2019, 13:36

> Bei 25'000 Produkte oder mehr, macht das überhaupt jemand? Welche Möglichkeiten gibt es, die sinnvoll sind?

Natürlich kann man keine Produkte im 4-stelligen Bereich und höher unique optimieren.

Aber im Bereich "technisches SEO" gibt es unzählige Möglichkeiten das Problem anzugehen, welches auch von vielen Komponenten abhängig ist, die im Vorfeld aufzunehmen sind.

Wissens_hungrig
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 04.11.2019, 00:49

Beitrag von Wissens_hungrig » 22.11.2019, 13:38

staticweb hat geschrieben:
22.11.2019, 13:36
> Bei 25'000 Produkte oder mehr, macht das überhaupt jemand? Welche Möglichkeiten gibt es, die sinnvoll sind?

Natürlich kann man keine Produkte im 4-stelligen Bereich und höher unique optimieren.

Aber im Bereich "technisches SEO" gibt es unzählige Möglichkeiten das Problem anzugehen, welches auch von vielen Komponenten abhängig ist, die im Vorfeld aufzunehmen sind.
Bitte konkreter, canonical, no index etc. ist mir klar. Ich will aber, das meine Seite die Rankings behält und nicht verliert. Was hast du denn da konkret im Sinn?

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1673
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 22.11.2019, 13:41

> Bitte konkreter, ...

Bitte alles durchlesen ...

"... , welches auch von vielen Komponenten abhängig ist, die im Vorfeld aufzunehmen sind."

Wissens_hungrig
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 04.11.2019, 00:49

Beitrag von Wissens_hungrig » 22.11.2019, 13:43

staticweb hat geschrieben:
22.11.2019, 13:41
> Bitte konkreter, ...

Bitte alles durchlesen ...

"... , welches auch von vielen Komponenten abhängig ist, die im Vorfeld aufzunehmen sind."
Das hilft mir jetzt weiter..

Benutzeravatar
/Affilitiv/
PostRank 6
PostRank 6
Beiträge: 464
Registriert: 11.08.2015, 12:50
Kontaktdaten:

Beitrag von /Affilitiv/ » 22.11.2019, 16:06

Wissens_hungrig hat geschrieben:
22.11.2019, 13:43
staticweb hat geschrieben:
22.11.2019, 13:41
> Bitte konkreter, ...

Bitte alles durchlesen ...

"... , welches auch von vielen Komponenten abhängig ist, die im Vorfeld aufzunehmen sind."
Das hilft mir jetzt weiter..
Er sagt dir das er von dir Hilfe will .... er muß erstmal wissen welche der vielen Dinge die machbar sind überhaupt relevant sind zu tun


oder soll er dir jetzt Romane schreiben (so für 10 Mögliche Dinge die du tun könntest) und die nützen dir alle garnichts?


oder anders gesagt
Du gehst in die Werkstatt und sagst "Auto fährt nicht"
Dann bekommst DU gesagt
* Zündkerzen wechslen
* Benzin reinkippen
* Reifen wieder dranschrauben
* disunddas
* und nochwas

Aber keiner sagt dir "Dann hol das Auto erstmal aus der Garage" den dein Problem ist "nur" das das Auto nicht auf der STraße steht (dann kommt noch dazu das deine Frau dir den GaragenSchlüßel weggenommen hat)
Affilitiv/Affiliate „vom Wolf zum Hund der kann Produktdaten liefern

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1673
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 22.11.2019, 23:26

>> Das hilft mir jetzt weiter..

Wahrscheinlich nicht.

> Er sagt dir das er von dir Hilfe will .... er muß erstmal wissen welche der vielen Dinge die machbar sind überhaupt relevant sind zu tun

Gut beobachtet. Leider denkt der TE, wie viele andere, dass es die Super Lösung für alle Fälle gibt.

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1762
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 23.11.2019, 13:24

Wissens_hungrig hat geschrieben:
22.11.2019, 13:34

Wie soll ich das mit den 1000den Produktbeschreibungen handhaben? Ich kann die nicht alle umschreiben, und Canonical setzen ist ja schön und gut aber dann verliere ich meine Rankings in den SERPS. Oder ist das alles halb so wild? Und Google straft einem da nicht so schnell ab?

Bitte gebt mir konkrete Umsetzungsmöglichkeiten.
Cannonical kannst du setzen nur ob Google die anerkennt ist was anderes.
Warum kannst du keine 1000 Beschreibungen umschreiben. Klar ist es nichts spannendes aber innerhalb eine Woche sollte es zu schaffen sein.

Du kannst auch die Ordnung der Darstellung verändern ohne das dich jemand abstraft.

So wie du es schreibt ist alles schon online und du möchtest nicht das Google etwas entscheidet das dich dann zu Aktion zwingt?
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6647
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 23.11.2019, 14:02

Wissens_hungrig hat geschrieben:
22.11.2019, 11:37
Hallo,

Google mag kein Duplicate Content, das ist ja bekannt.

Case: Wie verhält sich das bei Produktbeschreibungen? Viele Shops bieten die gleichen Produkte an.
1. Müsste man da immer die Produktbeschreibungen ändern? Bei 25'000 Produkte oder mehr, macht das überhaupt jemand?
Welche Möglichkeiten gibt es, die sinnvoll sind?
Frage 1.
Kommt darauf an
Frage 2.
Nein
Frage 3.
Bist Du irre?
Frage 4.
Kompensation via Marketing (nicht PAID!).

Ich habe irgendwie das Gefühl, dass man in der SEO sich sklavisch an den schwammig formulierten Richtlinien zur Technik u. zum Onpage ausrichten u. vergisst, dass auch im realen Leben unfassbar viel DC zu sehen ist.

Ganz simples Beispiel.
Ich glotze in meiner Stadt herum u. sehe hier 10 Reisebüros. Diese Reisebüros verticken nahezu dieselben Angebote mit denselben Beschreibungen
AHA -> DC! -> OMG!
Wie lösen die das Problem?
Na?
AHA -> WERBUNG! -> KOMMUNIKATION -> LAGE

Orientiere Dich bei Deinem Case u. bei Bedarf an den Dingen, die Du im richtigen Leben ständig siehst u. dann wird das DC-Problem ziemlich schnell uninteressant.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag