Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Duplicate Content vermeiden

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Vollgasse
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 10
Registriert: 09.01.2019, 11:17

Beitrag von Vollgasse » 17.01.2020, 20:19

Hallo!

Es geht um die Seite https://www.maxchip.de.

Und zwar haben wir dort den Bereich konfigurieren, wo diverse Modelle zu finden sind.

Jetzt wollten wir nicht unbedingt an die 1.000 unterschiedlichen Beschreibungen einfügen, sondern so einen "allgemeinen" Text ala bis zu xx mehr Leistung, Verbrauch reduzieren etc. und nur halt eben immer Marke und Modell Name austauschen.

Wie setze ich das am besten um, dass kein DC entsteht?

Anzeige von:


Hochwertiger Linkaufbau bei ABAKUS:
  • Google-konformer Linkaufbau
  • nachhaltiges Ranking
  • Linkbuilding Angebote zu fairen Preisen
  • internationale Backlinks
Wir bieten Beratung und Umsetzung.
Jetzt anfragen: 0511 / 300325-0

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1797
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 17.01.2020, 21:28

Vollgasse hat geschrieben:
17.01.2020, 20:19

Wie setze ich das am besten um, dass kein DC entsteht?
kein Copy & paste nutzen sondern individuelle Beschreibungen nutzen
Zuletzt geändert von arnego2 am 18.01.2020, 14:09, insgesamt 1-mal geändert.
Arnego2 <Webseiten Umbau ab 80 Euro>

Benutzeravatar
daniel5959
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1059
Registriert: 20.04.2010, 23:25
Kontaktdaten:

Beitrag von daniel5959 » 18.01.2020, 04:11

Hallo,

wieder die Firma mit der Briefkastenadresse in München - unauffällig ist im Impressum vermerkt "Shop mit Sitz außerhalb" - außerhalb von München, Deutschland oder der EU?
Briefkastenfirma mitten in München: 183 Unternehmen in einem Haus

Sieht ganz schön schmal aus, das rote Haus mit der Nummer 44: Im Erdgeschoss ist eine Pizzeria – darüber sind sehr viele Briefkastenfirmen untergebracht.

Quelle: abendzeitung-muenchen.de
Die vor gut 3 Monaten gegründete Limited mit "Sitz" in London, vermutlich von einer Scheindirektorin "offiziell" geleitet, die im Impressum als "Geschäftsführer" angegeben ist - wer's glaubt.
Aber warum melden deutsche Unternehmer ihre Firmen über eine Münchner Firma in England an? Dafür gibt es verschiedene Gründe: Man kann schon mit nur einem britischen Pfund Startkapital eine solche Firma gründen. Auch kann man sich als Unternehmer hinter einem "Scheindirektor" wie Uwe Z. verstecken, und somit verhindern, dass man mit etwaigen illegalen Aktivitäten der Firma öffentlich in Verbindung gebracht wird.

Der Service von Uwe Z. ist stark nachgefragt: So ist er als Direktor von 861 Firmen im englischen Handelsregister gelistet. Mit dieser Tätigkeit hat er nach eigenen Aussagen in vier Jahren über 400.000 Euro gemacht.

Quelle: abendzeitung-muenchen.de
Mit der Motorengarantie (1 bis 3 Jahre, 3.000 bis 10.000km) ist es vermutlich nicht weit her, denn es ist kaum Haftungskapital da und wo die wirklichen Betreiber sitzen, wenn etwas am Motor kaputt geht, das weis keiner.
Viele von ihnen werden schnell wieder aufgelöst oder verschmelzen mit anderen Briefkastenfirmen an anderen Adressen. ... Für nur ... im Monat ... inklusive Postumleitung zur echten Adresse.

Quelle: abendzeitung-muenchen.de
daniel5959 :)
FindeLinks.de - gute Infoseiten, redaktionell geprüft!

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1718
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 18.01.2020, 07:49

> Jetzt wollten wir nicht unbedingt an die 1.000 unterschiedlichen Beschreibungen einfügen, sondern so einen "allgemeinen" Text ala bis zu xx mehr Leistung, Verbrauch reduzieren etc. und nur halt eben immer Marke und Modell Name austauschen.

Kann man alles automatisiert machen mit einem Template welches ausreichend Variablen bereitstellt.

Das Impressum sollte angepasst werden oder wie kann eine Limited persönlich haften? Doch maximal deren Gesellschafter und meistens nur in Höhe der Einlage.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1457
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 18.01.2020, 08:37

staticweb hat geschrieben:
18.01.2020, 07:49

Das Impressum sollte angepasst werden oder wie kann eine Limited persönlich haften? Doch maximal deren Gesellschafter und meistens nur in Höhe der Einlage.
Das stimmt nicht ganz. Geschäfstführende Gesellschafter müssen sehr wohl haften und zwar in allen Belangen der Sozialversicherung. Wenn man dem besagten Personenkreis schuldhaftes Vergehen bei der Zahlung vom Arbeitgeber Anteil der Sozialversicherung nachweisen kann, haften diese mit ihrem Privatvermögen. Die Hürden für den Nachweis sind da sehr gering. Da reicht schon der Verdacht.

Anzeige von: