Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Abmahnung Bilder von fremden URL's

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
icemarin
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 08.02.2007, 16:19

Beitrag von icemarin » 16.02.2017, 15:14

Hallo,

ich habe eine Frage zu Bildrechten:

Wenn ich auf meiner Webseite einen Banner integriere von einer fremden URL und auf diesem Bannerbild ein Bildrechtsverstoß sich ereignet hafte ich dann?

Beispiel: www.meinebeispieldomain.de Eintrag in index.html

<a href="https://www.fremdeurl.de/Banner.jpg"><img src="https://www.fremdeurl.de/Banner.jpg"></a>

Das Bild befindet sich dann nicht auf meinem Server wird aber in der Webseite angezeigt? Ist das ein Unterschied?

Ich hatte bereits schlechte Erfahrung bei Bildrechten gemacht und möchte mir hier 100% sicher sein. Ich würde gern einen Werbebanner schalten. Die Bilder die im Banner angezeigt werden, darauf habe ich keinen Einfluss bzw. ich kann nicht prüfen ob die Bilder ordnungsgemäß lizensiert wurden.


Vielen Dank für jede Hilfe

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1670
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 16.02.2017, 15:17

Das ist doch genau das Problem. Wenn du Bilder von anderen Servern auf deiner Webseite verlinkst nimmst du dem Fremdserver Bandbreite.
Arnego2 <Webseiten ab 80 Euro>

icemarin
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 8
Registriert: 08.02.2007, 16:19

Beitrag von icemarin » 16.02.2017, 15:21

"Fremdserver Bandbreite" ja genau so wäre es gedacht. Der Anbieter möchte ja das ich den Banner integriere. Es geht mir nur um die Bild-Haftung. Wer haftet falls der Banner gegen Bildrecht verstößt. Ich oder der Banneranbieter auf dessen URL auch das Bild liegt?

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1670
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 16.02.2017, 17:00

Wenn es sein Bild ist wird es kein Problem sein

Nun ich weiß nicht recht aber ich glaube schon das der Webmaster mit in Verantwortung steht wenn er Sachen einbaut die Ihm und dem Auftraggeber nicht gehören.
Arnego2 <Webseiten ab 80 Euro>

servicepointde
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 49
Registriert: 23.05.2016, 14:58

Beitrag von servicepointde » 16.02.2017, 18:04

Hallo icemarin,
Zunächst kann du deinen Rechtsbeistand um ein verbindliches Statement bitten.

Im Zweifel würde ich auf eine solche Konstruktion verzichten.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag