Online Marketing Forum Deutschland
 
ABAKUS Online Marketing Forum
Suchmaschinenoptimierung
+ABAKUS
ABAKUS bei Google+
Facebook
ABAKUS bei Facebook
Google+ SEO Community von ABAKUS
Google+
SEO Community

   

ABAKUS Foren-Übersicht -> Ich hab' da mal 'ne Frage
 

Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 URL mit "24" Suchmaschinen-tauglich? Keyword für individuell gestaltete Produkte  
Tomasso

pr


: 17.11.2006
: 832
: Augsburg


: 07.01.2018, 14:33    : Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking
Von: Tomasso
Tomasso
00 07.01.2018, 14:33
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Gib mal bei Google site:www.mallorca-homepage.de ein...

Vielleicht fällt dir dann was auf?

Scheinst auch eine ganze Menge an Backlinks verloren zu haben. Viele Seiten die auf dich verlinkten sind nicht mehr erreichbar...

Die Links die noch übrig sind, sind jetzt auch nicht gerade der Burner...
00
Nach oben
Tomasso Private Nachricht senden
Dancer

pr


: 31.05.2005
: 39



: 07.01.2018, 18:40    : Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking
Von: Dancer
Dancer
00 07.01.2018, 18:40
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

site:www.mallorca-homepage.de ... worauf willst du hinaus? Okay, da sind ein paar URLs indiziert, die da nicht hingehören. Genau 8 Stück. Habe die URL Entfernung in der Search Console beauftragt und die Robot.txt angepasst. Ist da noch was unstimmig? Vielleicht stehe ich ja auf'm Schlauch. Find nix.

Ja, die Backlinks sind nicht so dolle. Majestic.com findet allerdings noch über 1000. Man liest ja immer wieder mal, dass seit Panda Backlinks nicht mehr so eine große Rolle spielen. Wenn doch, muss ich da dieses Jahr wohl nochmal ran. Das wird schwer von guten Seiten Links zu bekommen.
00
Nach oben
Dancer Private Nachricht senden WWW
Tomasso

pr


: 17.11.2006
: 832
: Augsburg


: 07.01.2018, 18:49    : Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking
Von: Tomasso
Tomasso
00 07.01.2018, 18:49
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Ich meinte Urlaubsorte -> Urlaubsorte
oder Strände -> Strände

Macht je sehr viel Sinn...
00
Nach oben
Tomasso Private Nachricht senden
Dancer

pr


: 31.05.2005
: 39



: 07.01.2018, 18:55    : Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking
Von: Dancer
Dancer
00 07.01.2018, 18:55
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Ach das meinst du, die Breadcrumbs. Okay, das ist ein Joomla Problem. Schwierig zu handhaben. Aber das sollte nicht das Problem sein, dass die Startseite nicht besser platziert ist. Zumal ich bei einigen Stichwortkombinationen noch gute Rankings habe, trotz Urlaubsorte -> Urlaubsorte usw.00
Nach oben
Dancer Private Nachricht senden WWW
Tomasso

pr


: 17.11.2006
: 832
: Augsburg


: 07.01.2018, 19:21    : Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking
Von: Tomasso
Tomasso
00 07.01.2018, 19:21
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Da ja Google eine Vielzahl von Kriterien für das Ranking nutzt solltest du hier mal ansetzen.

Gründe können sein:
Ladezeit (bei dir schlecht)
Valider Code (einige Fehler bei dir)
Verweildauer (kann ich nichts zu sagen)
Wenig unique Content auf der Startseite
Viele Links sind tot..
Qualität der Links sind auch nicht der Burner..
Dein Content ist ok aber eben nicht TOP...
Sehr große und starke Konkurrenz...

Alle diese Faktoren können natürlich eine Rolle spielen...
00
Nach oben
Tomasso Private Nachricht senden
nerd

pr


: 15.02.2005
: 3673



: 07.01.2018, 22:34    : Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking
Von: nerd
nerd
00 07.01.2018, 22:34
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Dancer hat Folgendes geschrieben:
Trotzdem hat die Startseite keine Chance in der Top 100 aufzutauchen. Was läuft hier noch falsch?
Bin für weitere Tipps sehr dankbar.


Ohje, dein gewaehltes theme ist technisch gesehen eine katastrophe!

Bei mir macht die startseite ~300(!!!) requests und laedt dabei ganze 3.4MB! Ich glaube nicht, das google solche riesigen seiten mobile usern empfehlen wuerde.
Zum vergleich: meine seite hat ~10 requests und etwa 200kB.

Ich hab nur mal schnell druebergeschaut, und dein groesstes problem duerfte wohl dieses widget auf der rechten seite sein was ungefragt erstmal jede menge bilder, css und javascript von all deinen social media kanaelen mit reinzieht, noch bevor man es oeffnet! Sowas ist soviel ich weiss in deutschland wegen datenschutz ohnehin nichtmehr erlaubt - entweder machst du da eine 2-button loesung hin die deine social media profil erst nach ok des users laedt, oder du verlinkst diese logos einfach mit einem altmodischen (und nur wenigen byte kleinem!) <a href> auf deine entsprechenden fb/yt/instagram usw. profile.
Selbes problem mit dem addthis widget: riesig, furchtbare ladezeiten, in deutschland wegen datenschutz soviel ich weiss so nicht zulaessig, kann man auch mit wenigen bytes als statische <a href> links viel kleiner und eleganter loesen!

Abgesehen davon halte ich dieses widget fuer kontraproduktiv: du willst ja die user von facebook/twitter/youtube auf deine eigene webseite ziehen um sie zu lesern oder kunden zu machen - indem du das widget staendig sichtbar auf deiner seite hast, sorgst du eher dafuer das die user deine seite richtung facebook verlassen, um sich dann von deiner facebook seite aus kurz darauf in ihrer eignenen pinwand in niedlichen katzenbildern verlieren.


Ich mache auf meinen seiten am ende des artikels/posts immer nur einfach <a href> links "auf (social media) teilen". Du willst das user deine seite auf ihrer eignene pinwand teilen, und so fuer dich werbung machen, oder (bei youtube) unter "relevante videos" auftauchen sobald irgendwer malorca videos von anderen usern schaut.
Im moment machst du eher das gegenteil, indem du auf deine existierenden social media accounts verlinks, schickst deinen traffic zu facebook/youtube usw.
Die accounts die du jetzt hast wuerde ich hoechstens im footer deiner webseite verlinken.

Diese slider oben sind mit 10 bildern voellig ueberladen. Der durchschnittliche besucher uebersieht sie sowieso - soll heissen er nimmt nur das erste bild wahr bevor er zum text weiterscrollt. Also die benutzer sitzen nicht vor der webseite wie vor einem fernseher und warten darauf dass sich bilder bewegen. Wenn du bunte bilder zeigen willst, dann verbaue sie innerhalb deines inhaltes um den text zu ergaenzen und aufzulockern, aber keine klickt sich durch einen slider mit 10 bildern.

Dann hast du da noch jede menge einselne css und js dateien rumkfliegen die du ganz dringend zusammenfassen wenn du bessere ladezeiten haben willst.
Ich wuerde wuerde mir auch nochmal genau alle installierten plugins ansehen und ueberlegen ob du die wirklich brauchst (google translate? artikel bewerten?). Wenn es weniger als 5% der user nutzen wuerde ich es rauswerfen da es nur deine ladezeiten verschlechtert und damit benuzter vergrault.

Ich hab das mal im Internet gelesen!
00
Nach oben
nerd Private Nachricht senden
Dancer

pr


: 31.05.2005
: 39



: 08.01.2018, 06:15    : Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking
Von: Dancer
Dancer
00 08.01.2018, 06:15
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Danke Euch für die Mühe meine Seite mal genauer unter die Lupe zu nehmen.
Okay, dann werde ich wohl noch einmal aus ausmisten müssen. An den CSS und JS Dateien kann ich allerdings nichts ändern. Ich kenne mich damit zu wenig aus und sie sind durch das Template, oder Joomla und dessen Extensions vorgegeben.
00
Nach oben
Dancer Private Nachricht senden WWW
pia69

pr


: 03.02.2015
: 28



: 08.01.2018, 14:38    : Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking
Von: pia69
pia69
00 08.01.2018, 14:38
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Hallo Thonas,

ad) Der Absturz meiner Seite fand aber schon schleichend vorher statt

Ja! - ich wurde es jedoch nicht als einen Absturz bezeichnen sondern als einen langsamen, stetigen Verfall (der im April 2014 begonnen hat (siehe Grafik-Link)).
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=44fd8d-1515418632.jpg

... ich habe mir mal Deine "Strände Unterseite" angesehen und dann nach Strände Mallorca gegoogelt.
In Folge habe ich mir den Zweitplazierten (Google.at) mit seiner Unterseite angesehen (siehe Grafik-Link) und eure beiden Unterseitenseiten - inhaltlich - verglichen.
http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=5a6b76-1515418708.jpg

Zufällig stand ein Grafiker neben mir, der beide Unterseiten jeweils für ~5 Sekunden gesehen hat - sein Kommentar: "altbacken und billig" (Gesamteindruck).

Dieser Mitbewerber erscheint dagegen frisch, lebensfroh (große, farbenfrohe Bilder) und "aufgeräumt" - seine Textgliederung regt (im Vergleich) auch mehr zum Lesen an.
Auf seiner webseite fand ich ebenso interessante Informationen die ich bei Deiner nicht finde.

Meine Tipps:

1) Content komplett überarbeiten und pro Thema wirklich die BESTE Seite (Informationen!) im Netz zu sein - Wikipedia und Mitbewerber sind da hilfreich.

2) Titel der Unterseiten bearbeiten.

Ich würde als H1 Überschrift zum Beispiel: "Die schönsten Strände auf Mallorca" schreiben (anstatt "Die Schönsten Strände der Insel").
Die H2 Überschrift direkt unter der H1 ist dort unnötig und wäre weiter unten als (Text-) Gliederung "besser" - das idente Spiel mit der H3.

Hast Du schon mal ein Printmedium gesehen wo 3 Überschriften direkt untereinander stehen?

Obige 3 Zeilen nur als ein Beispiel dass Nutzerfreundlichkeit (Informationen + Textgliederung, dass Auge isst mit) und On-Page Optimierung sehr stark verbesserungsbedürftig ist.

3) pro Unterseite: Informative und liebevolle Beschreibungen für die Serps (die auch zum Klicken anregen).

4) farbenkräftige und lebensfrohe Bilder beschaffen.

5) Hanneswobus Beiträge nochmals lesen.

6) Jetzt nochmal beide verlinken Grafiken ansehen und darüber nachdenken.

Deine Domain hätte eigentlich viel mehr Power (als der Beispielmitbewerber) - am neunen CMS liegts nicht (Wordpress wäre leichter und nicht so fehleranfällig - damit würdes Du leichter ranken).


lg
Mike
00
Nach oben
pia69 Private Nachricht senden
Dancer

pr


: 31.05.2005
: 39



: 08.01.2018, 19:11    : Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking
Von: Dancer
Dancer
00 08.01.2018, 19:11
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Hallo Mike,

vielen Dank für deine sehr ausführliche Analyse und deine Tipps ... und, dass du dir die Zeit genommen hast, dich damit zu beschäftigen.

"Langsam stetiger Verfall" klingt hart, aber das muss ich wohl eingestehen. Sehr Aufschlussreich ist der Vergleich mit der Konkurrenz. Ja, die hat in den letzten Jahre massiv zugenommen und ist auch meist in professioneller Hand. Ich bin ja Einzelkämpfer und da ist es schwer die Qualität zu halten. Allein die Umstellung auf das CMS hat viel Zeit gekostet. Nun muss ich mich wohl doch nochmal mit dem Content beschäftigen.

Mit der "Strände" Rubrik hast du aber auch den schlechtesten Content herausgefischt. Die "Sehenswürdigkeiten" und "Urlaubsorte" sind ausführlicher, aber auch bei den letzteren besteht Handlungsbedarf.

Die Sache mit den "doppelten" Überschriften hatte ich erst vor kurzem noch ergänzt, da es ja angeblich Google gerne in der richtigen Reihenfolge mag. Aber ich denke auch, dass diese Dinge und auch die Geschwindigkeit des Seitenaufbaus nicht so entscheidend sind, wie wirklich guter Content, der ansprechend aufbereitet ist. Bilder habe ich noch reichlich. Texte zu verfassen wird nochmal viel Zeit in Anspruch nehmen. Aber das Jahr ist ja noch jung

Danke nochmals und beste Grüße
Thomas
00
Nach oben
Dancer Private Nachricht senden WWW
nerd

pr


: 15.02.2005
: 3673



: 08.01.2018, 20:01    : Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking
Von: nerd
nerd
00 08.01.2018, 20:01
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

pia69 hat Folgendes geschrieben:
(Wordpress [...] - damit würdes Du leichter ranken).


Kannst du das anhand von beispielen belegen?

Ich hab das mal im Internet gelesen!
00
Nach oben
nerd Private Nachricht senden
pia69

pr


: 03.02.2015
: 28



: 09.01.2018, 11:10    : Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking
Von: pia69
pia69
00 09.01.2018, 11:10
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

moin Nerd,

pia69 hat Folgendes geschrieben:
Wordpress wäre leichter und nicht so fehleranfällig - damit würdes Du leichter ranken.

...damit spreche ich primär die Effizienz an.

Joomla ist für viele "einfachen" Anwender schlicht zu kompliziert und frisst ordentlich Zeit (in der Einarbeitung aber auch dannach).
Bei neues Updates gibts öfters Troubles (Erweiterungen) und die Wahrscheinlichkeit "ordentliche" Fehler zu bauen ist auch größer.

Bei Wordpress schaut man sich 1 oder 2 Youtube Videos an, erstellt benutzerdefinierte Permalinks und sucht sich ein Plugin damit man individuelle Beschreibungen hat.
Das reicht fürn Anfang und man hat eine wirklich solide Basis.

Investiert man die ersparte Zeit in Contenterstellung (und bildet sich vielleicht in Sachen Benutzerfreundlichkeit und "On Page" weiter) - anstatt in Joomla - ist man schneller im "Vorankommen".

Jemand der sich in die Joomla-Thematik gut eingearbeitet hat, hat meines Erachtens keine Nachteile bezüglich technisches Seo. Aber wie geschrieben - warum einen Umweg machen der Zeit kostet und einem nicht näher zum Ziel bringt?

lg

PS: das "leichter ranken" könnte man in diesem Sinne vielleicht in "schneller ranken" abändern...
00
Nach oben
pia69 Private Nachricht senden
pia69

pr


: 03.02.2015
: 28



: 09.01.2018, 11:18    : Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking
Von: pia69
pia69
00 09.01.2018, 11:18
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Thomas - freut mich, dass Du mein Geschreibsel annehmen kannst

Dir und Deiner Webseite "Alles Gute"!
00
Nach oben
pia69 Private Nachricht senden
arnego2

pr


: 23.02.2016
: 991



: 09.01.2018, 12:31    : Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking
Von: arnego2
arnego2
00 09.01.2018, 12:31
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

pia69 hat Folgendes geschrieben:

Bei Wordpress schaut man sich 1 oder 2 Youtube Videos an, erstellt benutzerdefinierte Permalinks und sucht sich ein Plugin damit man individuelle Beschreibungen hat.
Das reicht fürn Anfang und man hat eine wirklich solide Basis.



Dann begeb dich mal ins Deutsche WP Forum un schau dir an wie viele Leute Probleme haben im Ranking. forum.wpde

Besser ist es mehr Zeit zu investieren beim Aufbau der Webseite als hinterher zu hecheln wenn das Ranking nicht funktioniert. IMO

Arnego2
00
Nach oben
arnego2 Private Nachricht senden WWW
pia69

pr


: 03.02.2015
: 28



: 09.01.2018, 13:12    : Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking
Von: pia69
pia69
00 09.01.2018, 13:12
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

Ja, arnego2 - das glaube ich Dir gerne - verstehe nur nicht warum Du mir das schreibst.

Die "solide Basis" von der ich geschreiben habe bezieht sich aufs sogenannte "technische Seo" (im Zusammenhang mit Menschen die CMS mäßig am Anfang stehen).

Möchtest Du allgemein übers Ranking plaudern hier im Thread vom Thomas?
00
Nach oben
pia69 Private Nachricht senden
arnego2

pr


: 23.02.2016
: 991



: 09.01.2018, 13:17    : Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking
Von: arnego2
arnego2
00 09.01.2018, 13:17
Antworten mit Zitat Antworten mit Zitat

pia69 hat Folgendes geschrieben:
Wordpress wäre leichter und nicht so fehleranfällig - damit würdes Du leichter ranken.


Nur zur Erinnerung.

Arnego2
00
Nach oben
arnego2 Private Nachricht senden WWW
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ABAKUS Foren-Übersicht -> Ich hab' da mal 'ne Frage

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 





Ähnliche Beiträge
Thema Online Marketing Forum Antworten
wie muss ich speziellen Begriff für Google darstellen ? wie muss ich speziellen Begriff für G... j.kanuft Google Forum 15 19.02.2018, 07:52 wie muss ich speziellen Begriff für Google darstellen ?
Google's Bildersuche, "View Image" Button ist wech Google's Bildersuche, "View Imag... RH666 Google Forum 3 18.02.2018, 15:06 Google's Bildersuche, "View Image" Button ist wech
Werbung trotz Adblocker auf Google? Werbung trotz Adblocker auf Google? RH666 Google Forum 2 16.02.2018, 23:44 Werbung trotz Adblocker auf Google?
Google Search Console: 403 Fehler und deindexierte Seiten Google Search Console: 403 Fehler und... nerd Google Forum 10 14.02.2018, 21:44 Google Search Console: 403 Fehler und deindexierte Seiten
Google AdWords oder Facebook Ads? Google AdWords oder Facebook Ads? christopherkain Google Adwords & Facebook Ads, Yahoo!, Microsoft adCenter 3 14.02.2018, 11:31 Google AdWords oder Facebook Ads?
[B]Google/Amazon Verified Reviews from Native People [B]Google/Amazon Verified Reviews fro... trickyguy Marktplatz: Dienstleistungen 0 13.02.2018, 22:38 [B]Google/Amazon Verified Reviews from Native People
Google Search Console: Nur noch 10 URLs pro Tag indexierbar? Google Search Console: Nur noch 10 UR... Keyser Soze Google Forum 4 11.02.2018, 18:59 Google Search Console: Nur noch 10 URLs pro Tag indexierbar?


SEO Wetter von www.seowetter.de

Startseite der SEO-Agentur ABAKUS | Social Media & SEO Blog | SEO Online Tools | Suchmaschinenmarketing Angebot | Reif für die Klinik?

Impressum | Datenschutz

Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking - Seite 2 Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking - Seite 2 - Österreich Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking - Seite 2 - Schweiz

Dieses SEO Forum läuft unter phpBB.


Sie lesen gerade: Google Absturz nach jahrelangen Top 10 Ranking - Seite 2