Alternative Suchmaschinen 1: Swisscows, MetaGer, Qwant, Mojeek, Carrot2, Ecosia, Startpage und DuckDuckGo

Google beherrscht seit einigen Jahren den Suchmaschinenmarkt. Die meisten Menschen nutzen Google, um im Internet Informationen zu finden. Es gibt allerdings auch andere Suchmaschinen, die interessante Funktionen bieten. Im Folgenden stelle ich 8, teilweise wenig bekannte, alternative Suchmaschinen vor.

Swisscows

Die alternative Suchmaschine Swisscows setzt auf Datenschutz und Sicherheit. Swisscows speichert keinerlei Daten und garantiert so hundertprozentige Anonymität. Der eigene Server liegt in einem Bunker in den Schweizer Alpen.  Das unterirdische Datacenter verfügt über eine autarke Versorgung und restriktiven Schutz gegen Bedrohungen. Die Suchmaschine finanziert sich durch Werbung und Spenden. Oberhalb der Suchergebnisse erscheinen bezahlte Werbeanzeigen. Das Software- und Technologieunternehmen Hulbee betreibt Swisscows und konzentriert sich ansonsten auf Forschungen zur künstlichen Intelligenz und die Informationsanalyse.

Swisscows nutzt für deutschsprachige Suchanfragen zumindest teilweise einen eigenen Index. Ansonsten greift die Suchmaschine auf Bing-Daten zurück.

Mit der Standardeinstellung durchsuchen Sie das Web, eine Umstellung auf News-, Bilder-, Video– oder Audio- (Musik) Suche ist problemlos möglich.

Alternative Suchmaschinen: Swisscows - Optionen

Unter Digest finden Sie ein Werkzeug zur Textzusammenfassung. Geben Sie den Text bzw. die URL direkt ein oder laden Sie die entsprechende Textdatei hoch. Als Ergebnis erhalten Sie dann eine Textzusammenfassung. Diese auf künstlicher Intelligenz basierende Technik filtert die wesentlichen Informationen aus Texten heraus und zeigt Schlüsselwörter an.

Bei der Web Suche stellen Sie bei Regionale Suche Ihr Land ein. Durch Filter beschränken Sie die Suchergebnisse auf eine bestimmte Zeit.

Semantische Karte ABAKUS Internet Marketing

Die Semantische Karte zeigt optisch aufbereitet thematisch verwandte Begriffe an. Das Modul erkennt semantische Zusammenhänge im Web und strukturiert die Daten, um  die Suche nach hilfreichen Informationen  zu erleichtern. Die semantische Karte ist eine Momentaufnahme und ändert sich.

Für die Suchanfrage ABAKUS Internet Marketing ergab sich zum Zeitpunkt der Recherche die abgebildete semantische Einordnung. Swisscows bringt richtigerweise das bekannte ABAKUS SEO Forum, den OffPage Bereich, Suchmaschinenoptimierung, die Anschrift (Blumenauer Str.), Geschäftsführer Alan Webb und Geschäftsleiter Kamillo Kluth mit ABAKUS in Verbindung.

Klicken Sie beispielsweise auf Forum erfolgt eine neue Suche mit dem Begriff Forum als Ergänzung zu der vorher eingegebenen Suchphrase. Also lautet dann die komplette Sucheingabe ABAKUS Internet Marketing Forum.

Die semantische Karte zeigt verwandte Begriffe an und erleichtert so die thematische Einordnung des Suchbegriffes bzw. die nächste Sucheingabe des Users.

Für den Suchbegriff Katze erhalten Sie einen Werbebanner ganz oben, zwei bezahlte Anzeigen von zooplus.de und dann die organischen Suchergebnisse. Die ersten 5 Treffer sind informative Seiten über Katzen, darunter zweimal Wikipedia.

Beim Suchbegriff Suchmaschinenoptimierung ergibt sich sich ein ähnliches Bild. Die informativen Ergebnisse überwiegen, erst an 8.Stelle kommt ein kommerzielles Ergebnis und weil es keine Werbeanzeigen gibt, vergrößert sich auch die Anzahl der organischen Suchergebnisse im sichtbaren Bereich.

MetaGer

Die Metasuchmaschine MetaGer durchsucht die Ergebnisse anderer Suchmaschinen bzw. Archive und ordnet diese nach eigenen Rankingkriterien neu. MetaGer garantiert die Privatsphäre und  trackt bzw. speichert keine Daten. Durch die Kombination verschiedener Quellen verspricht die Suchmaschine objektive Ergebnisse. Die freien Suchalgorithmen sind Open Source und damit für jeden zugänglich. Alle MetaGer Server stehen in Deutschland.

Der gemeinnützige SUMA-EV trägt MetaGer und sammelt Spenden. Der Verein für freien Wissenszugang arbeitet nicht gewinnorientiert und gibt an, sich nicht an den Klicks und Daten der User bereichern zu wollen. Mitarbeiter der Universität Hannover entwickelten die Suchmaschine 1996, seitdem haben zahlreiche Fachleute die Suchmaschine kontinuierlich verbessert.  Bei den Resultaten ist die jeweiligen Quelle angegeben (von Yahoo, von Scopia, von DIE ZEIT …).

Klicken Sie auf Einstellungen unterhalb der Sucheingabe.

Alternative Suchmaschinen: MetaGer Einstellungen

Im folgenden Screen sehen Sie unter Verwendete Suchmaschinen die jeweiligen Suchmaschinen bzw. Archive zum ein- bzw. ausschalten. Stellen Sie sich so die für Ihre Anforderungen wichtigen Suchquellen zusammen. Scopia verfügt über kein öffentliches Interface und ist nicht erreichbar. Netluchs ist ein Suchmaschinenprojekt von Michael Nebel. Das Werbenetzwerk QualiGO bringt seit 2000 Werbetreibende und Publisher zusammen.

Verwendete Suchmaschinen MetaGer

Setzen Sie Filter und stellen Sie so ein Datum, eine Sprache oder die Verwendung von Safe Search ein. SafeSearch verhindert die Anzeige von nicht jugendfreien Internetseiten.

MetaGer Suchfilter

Oberhalb der organischen Suchergebnissen erscheinen 3 Anzeigen. SUMA-EV Mitglieder und großzügige Spender erhalten einen Schlüssel für die werbefreie Suche und bekommen diese Anzeigen nicht angezeigt.

Bei Eingabe von Katze erhalten Sie als erste Ergebnisse überwiegend informative Treffer. Die angezeigten Zeitungsartikel sind für diese Suchphrase nicht passend.

Suchmaschinenoptimierung liefert eine Mischung aus informativen und kommerziellen Suchergebnissen.

Qwant

Die französische Suchmaschine Qwant legt großen Wert auf Datenschutz. Die Ergebnisse basieren oft noch auf BING, obwohl mittlerweile für Deutschland, Frankreich und Italien eigene Suchindizes existieren. Seit 2014 gibt es auch eine deutsche Version dieser Suchmaschine.

Qwant verzichtet auf Tracking und speichert keine Daten. Die Speicherung der IP-Adressen und Suchphrasen erfolgt getrennt. Daher ist eine persönliche Zuordnung nicht möglich. Durch den Standort in Europa unterliegt die Suchmaschine den strengen europäischen Datenschutzbestimmungen.

Der Verzicht auf Personalisierung bewirkt, dass die Suchergebnisse für alle Nutzer gleich sind.

Neben Datenschutz setzt Qwant auf Panoramasuche: Bilder, Videos, Shopping oder Musik – eine Suchanfrage genügt, um alles Wichtige auf einen Blick anzuzeigen.

Alternative Suchmaschinen: Qwant Sucheingabe
Bei News und Videos besteht mit Any source die Möglichkeit, die Suche auf bestimmte Quellen zu beschränken. Die Bildersuche besticht durch zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten wie die Sortierung nach Größen, Farben oder Lizenzen. Außerdem verfügt Qwant über einen eigenen Kartendienst.

Shortcodes beschränken die Suche auf bestimmte Seiten. Die umfangreiche Liste steht hier zur Verfügung.

Mit &php array bekommen Sie die Dokumentation des Array-Befehls von der offiziellen PHP-Seite angezeigt. Direkt bei Amazon suchen Sie mit &a SEO nach SEO-Büchern. Nach Eingabe von &ta.de hannover sehen Sie Hotels und Sehenswürdigkeiten aus Hannover auf der Seite tripadvisor.de.

Für die Suchphrase Katze sehen Sie 4 bezahlte Anzeigen von Microsoft und rechts daneben das Wikipedia Ergebnis, darunter 3 News zum Thema. Links folgen dann die eigentlichen Suchergebnisse, wobei hier auf den ersten Positionen, die informativen Wissensseiten überwiegen. Selbst auf großen Monitoren sind nur 2 organische Suchergebnisse ohne Scrollen (Above-the-Fold) sichtbar.

Auch für Suchmaschinenoptimierung ergeben sich qualitativ hochwertige Ergebnisse. Nur bei sehr speziellen Begriffen verzichtet Qwant auf die Einblendung der 4 Werbeanzeigen.

Mojeek

Die britische Suchmaschine Mojeek verfügt über eigene Ranking-Algorithmen und Crawler. Daher liefert sie einzigartige und unvoreingenommene Suchergebnisse. Die Betreiber versprechen die Privatsphäre zu achten und keine persönlichen Daten der User zu sammeln. Laut Eigenauskunft war Mojeek die erste Suchmaschine, die ein striktes Trackingverbot in die Datenschutzbestimmungen aufgenommen hat. Der Verzicht auf Tracking verhindert Filterblasen und präsentiert den Usern auch unerwartete oder ausgefallene Suchergebnisse.

Außerdem besteht die Möglichkeit, die Suche durch Suchoperatoren zu erweitern. Site-Abfragen mit site: oder Suchen nach Begriffen im Title-Tag mit intitle: sind daher problemlos durchführbar.

Die Suchergebnisse sind laut der Stichprobe allerdings wenig überzeugend. Selbst bei Deutschland als Suchgebiet erscheint rechts eine Verlinkung zur englischen Wikipedia-Version. Auch die übrigen Ergebnisse entsprechen nicht den Erwartungen. Sämtliche Ergebnisse auf der ersten Seite haben für den Begriff Katze keinen hohen Informationsgehalt.

Stellen Sie vor der Suche mit Mojeek unbedingt die passende Suchregion ein.
Alternative Suchmaschinen: Mojeek Suchgebiet

Suchmaschinenoptimierung ergibt etwas bessere Resultate, wobei hier erstaunliche viele Firmen erscheinen, die Suchmaschinenoptimierung als Dienstleistung anbieten.

Carrot2

Die Metasuchmaschine Carrot² bietet umfangreiche Möglichkeiten zum Treffer-Clustering an. Die Suchmaschine gruppiert die Suchergebnisse in Ordnern oder thematischen Kategorien.

Alternative Suchmaschinen: Carrot2 Folders
Im linken Bereich der Seite erfolgt die Einordnung der Ergebnisse in übersichtliche Ordner. Nach Klick auf den Folder erscheinen dann jeweils nur die dem Bereich zugeordneten Suchergebnisse.

Mit dem Menüpunkt Treemap erreichen Sie eine hierarchische Darstellung der Suchergebnisse. Diese Technik veranschaulicht umfangreiche Datensätze durch ansprechende Visualisierung.

Pie-chart stellt eine weitere Möglichkeit dar, Daten visuell übersichtlich zu strukturieren.

Pie-Chart ABAKUS Internet Marketing
verkleinerte Pie-Chart für ABAKUS Internet Marketing

Klicken Sie für Anpassungen auf das Zahnrad rechts oberhalb der Treemap. Eine sehr übersichtliche hierarchische Darstellung erreichen Sie unter Treemap mit der Layout Einstellung Rectangular und einem Flatened Stacking. Wollen Sie die Backlinks auf Ihrer Seite analysieren und suchen daher kostenloser Linkcheck führt das Treemap Tool mit den vorher beschriebene Einstellungen eine übersichtliche Gruppierung der Ergebnisse durch.

Wie in dem unteren Ausschnitt zu sehen, ist auch der SEO DIVER für diesen Suchbegriff mehrfach vertreten.

Treemap Einstellungen
Carrot2 kostenloser LinkCheck

Suchbegriff „kostenloser Linkcheck“ – Treemap Ausschnitt
Gerade für das Einarbeiten in Fachthemen eignet sich Carrot² gut. Die Gliederung in Ordner erleichtert die Recherche und beschleunigt den Lernprozess. Die Darstellung in einer Treemap oder Pie-Chart veranschaulicht dabei die oft komplexen Suchergebnisse.

Ecosia

Die deutsche Suchmaschine Ecosia verspricht, 80 Prozent der Überschüsse zur Pflanzung von Bäumen zu nutzen. Die transparenten monatlichen Finanzberichte geben genaue Auskunft über die Verwendung der Einnahmen. Ecosia verkauft keine Daten an Werbeagenturen, verzichtet auf Drittanbieter-Tracker und anonymisiert die Suchanfragen innerhalb einer Woche. Der Schutz der Suchanfragen erfolgt durch sichere Verschlüsselungstechnologie. Zusätzlich dazu haben User die Möglichkeit, sämtliches Tracking zu deaktivieren.

Die Suchergebnisse und die thematisch passenden Werbeanzeigen stammen von Bing.

Ecosia verdient, wenn die User auf die bezahlten Anzeigen oberhalb der organischen Suchergebnisse klicken. Bei Klick auf die Werbeanzeigen profitieren Bing und Ecosia. Pro Klick leitet Bing einen Teil der Einnahmen an Ecosia weiter. Dadurch finanziert Ecosia Aufforstungsprojekte in aller Welt.

Je nachdem, wieviel die Firmen für die geschalteten Anzeigen bezahlen, ändern sich die Einnahmen pro Anzeigenklick. Für stark umkämpfte Suchbegriffe wie „Kredit“ liegt der Anzeigenpreis und damit die Einnahme pro Klick höher. Somit hat Ecosia pro Klick auf die Anzeige beim Begriff Kredit mehr Einnahmen als beispielsweise für „Papierflieger“.

Die Anzahl der gepflanzten Bäume hängt daher vom Erfolg der Werbung ab. Ecosia gibt an, dass 45 Suchanfragen zur Pflanzung eines neuen Baumes genügen und die Einnahme pro Suche im Durchschnitt 0,5 Cent beträgt.

Ecosia bietet den Nutzern die Möglichkeit, die Suche an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Suchmaschine Ecosia Einstellungen

Über Einstellungen ganz rechts unterhalb der Sucheingabe und dann Mehr Einstellungen unterhalb der Liste mit den Suchgebieten gelangen Sie zur Konfigurationsseite.

Ecosia Einstellungen

Stellen Sie das passende Suchgebiet und die Website Sprache ein. Schalten Sie Automatische Suchvorschläge ein bzw. aus. Ecosia erläutert genau den Nutzen und die Konsequenzen von personalisierten Suchergebnissen und überlässt den Usern die Entscheidung zur Aktivierung bzw. Deaktivierung. Ecosia speichert auch bei Personalisierung keine IP-Adressen. Bing löscht die eindeutigen Kennungen und die Suchverläufe nach 18 Monaten.

Durch Personalisierung erkennen Suchmaschinen beispielsweise den Kontext von mehrdeutigen Suchanfragen.

 

Für den Begriff  Suchmaschinenoptimierung erscheinen 3 bis 5 Werbeanzeigen. Die informativen Ergebnisse sind qualitativ hochwertig und entsprechen den Erwartungen. Die nach den ersten 4  organischen Suchergebnisse angezeigten Videos sind dabei ausschließlich von Youtube. Auf der rechten Seite erscheint der Wikipedia Eintrag.

 

Ecosia Suchbegriff Joggingschuhe
Beim Suchbegriff  „Joggingschuhe“ zeigt Ecosia gleich zu Beginn ein Produktkarussell und danach 2 bezahlte Textanzeigen an. Im sichtbaren Bereich sind noch 2 organische Suchbegriffe zu sehen. Die ersten Treffer enthalten 6 Produktseiten und 4 Seiten mit Testberichten. Die eingeblendeten Videos bieten eine Mischung aus Testberichten und allgemeinen Tipps zum Joggingschuhkauf. Die Suchergebnisse decken das ganze Spektrum aus Händlerseiten, Testberichten und allgemeinen Informationen ab.

 

Ecosia stellt umfangreiche Erklärungen und Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung. User die großen Wert auf Datenschutz legen benötigen zusätzliche Einstellungen.

Startpage

Laut Stiftung Warentest ist Startpage die diskreteste Suchmaschine der Welt. Startpage speichert, teilt oder verkauft keinerlei Userdaten. Die Suchergebnisse kommen ohne Userprofil zustande.

Startpage bezahlt dafür, die Google Suchergebnisse verwenden zu dürfen. Die Suchmaschine entfernt alle Tracker oder Logs. Wie einige andere Anbieter bietet auch Startpage eine anonyme Ansicht von Webseiten an. Dann erfolgen sowohl die Suche, als auch die anschließenden Webseitenbesuche ohne die Sammlung von persönlichen Daten.

Die Suchmaschine bietet eine Reihe von Konfigurationsmöglichkeiten. Stellen Sie die Werbebotschaften durch einen Klick auf den unten rechts platzierten Link ab.
Startpage Werbebotschaften abstellen

Das Zahnrad rechts unterhalb des Suchschlitzes ist mit der umfangreichen Konfigurationsseite verlinkt.
Startpage Einstellungen
Hier haben Sie die Möglichkeit, individuelle Einstellungen vorzunehmen. Stellen Sie beispielsweise den Homepage-Suchmodus auf Erweiterte Suche, um Ihre Suche durch Suchoperatoren zu erweitern. Passen Sie Ihre Startpage.com-Benutzeroberfläche an oder deaktivieren Sie Suchvorschläge.

Die Suchergebnisse sind informativ und aussagekräftig. Startpage eignet sich für User, die mit den Google Ergebnissen zufrieden sind, aber kein Tracking wünschen und großen Wert auf Datenschutz legen. Startpage verwendet für seine Ergebnisse die Google Datenbasis, eigene Such- und Rankingalgorithmen sorgen für leicht unterschiedliche Ergebnisse. Die Suchergebnisse sind nicht personalisiert, nicht IP-abhängig gefiltert und nicht an bereits vorher getätigte Suchanfragen angepasst.

Die Suchmaschine erlaubt einen unverfälschten Blick auf die Google Ergebnisse. User, die häufig kontrollieren, wie ihre eigene Website für bestimmte Suchbegriffe bei Google rankt, sollten Startpage nutzen. Bei Google erhalten sie durch die abgespeicherten Eingaben meist viele bessere Rankingergebnisse für die Keywords der eigenen Domain als bei Startpage.

Startpage Joggingschuhe

Für den Suchbegriff Joggingschuhe erscheinen bei Startpage drei bezahlte Anzeigen, diese sind allerdings so ausführlich gehalten, dass selbst bei einer Auflösung von 1920×1080 im sichtbaren Bereich nur die Anzeigen zu sehen sind. Die organischen Suchbegriffe sind ohne Scrollen nicht sichtbar. Es finden sind auch dort nahezu ausschließlich kommerzielle Suchergebnisse.

Innerhalb der ersten 10 organischen Treffer, zeigt Startpage 8 Produktseiten und 2 Seiten mit Testberichten an.

 

Standardmäßig hängt Startpage den Suchbegriff nicht an die URL. Die Suche nach Joggingschuhen hat also bei Startpage die URL https://www.startpage.com/sp/search und nicht etwa https://www.startpage.com/do/search?query=joggingschuhe oder etwas ähnliches.

Klicken Sie auf das Anonyme Ansicht Symbol neben den Suchergebnissen, um Webseiten zu besuchen und gleichzeitig für die Webseiten Betreiber unsichtbar zu bleiben.
Startpage Anonyme Ansicht
Die Website erscheint jetzt mit einem blauen Rahmen. User sehen die Webseiten über einen Startpage Server und sind nicht direkt mit ihnen verbunden. Die Onlineshop passen so keine Preise oder Empfehlungen an und setzen keine Website-Cookies. Website-Fingerprinting erfolgt nicht. Außerdem registrieren Social-Media-Tracker von Facebook oder Twitter in diesem Modus keine Besuche.

Seit die amerikanische Firma System1 im November 2019 Anteile an Startpage  übernommen hat, kommt zunehmend Kritik auf.  Startpage selbst versichert in einer ausführlichen Erklärung, dass der Datenschutz gewährleistet bleibt und erläutert die weiteren Zusammenhänge.

DuckDuckGo

Die Suchmaschine DuckDuckGo verzichtet auf  das Protokollieren und Verfolgen von Suchanfragen. In der Datenschutzerklärung schließt die Suchmaschine das Sammeln oder Teilen von persönlichen Daten aus. Die Benutzeroberfläche setzt auf unendliches Scrollen und ein minimalistisches Layout.

Wie alle anonymen Suchmaschinen vermeidet DuckDuckGo den Filterblasen-Effekt. Frühere Sucheingaben sind der Suchmaschine unbekannt, daher erfolgt keine Filterung der Suchergebnisse anhand der aus ehemaligen Suchanfragen vermuteten Einstellungen oder Hobbys der User.

Die Suchergebnisse stammen aus individuellen Quellen (beispielsweise Wikipedia) und anderen Suchmaschinen wie Bing oder Yahoo. Außerdem verfügt DuckDuckGo auch über einen eigenen Webcrawler. Daher bezeichnen Fachleute die Suchmaschine als Hybrid, also eine Mischung aus Metasuchmaschine und „normaler“ Suchmaschine.

Der Name DuckDuckGo kommt vom Kinderspiel Duck Duck Goose und hat laut Gründer Gabriel Weinberg keinerlei sonstigen Bezug.  Die amerikanische Suchmaschine ist seit September 2008 online und erregte 2011 öffentliches Aufsehen. Eine große Werbefläche in San Francisco wies damals auf das Tracking von Google hin. DuckDuckGo hat sich in den letzten Jahren verbessert und gilt mittlerweile als ernstzunehmende Alternative.

Einstellungen DuckDuckGo
Klicken Sie auf Einstellungen rechts unterhalb des Eingabefeldes und dann auf Andere Einstellungen, um die Suchmaschine zu konfigurieren.

Blenden Sie die Werbung komplett aus oder stellen Sie durch Automatisch nachladen das automatische Laden weiterer Ergebnisse beim Scrollen nach unten ein. Deaktivieren Sie Suchvorschläge oder lassen Sie sich relevante Sofortantworten automatisch anzeigen.

Außerdem besteht die Möglichkeit, die Seite durch verschiedene Layouts, Schriftfarben und Schriftgrößen optisch anzupassen. Stellen Sie DuckDuckGo auf Dark Mode, um durch dunklen Hintergrund und weiße Schrift besonders auf Smartphones Strom zu sparen.

Im Reiter Datenschutz legen Sie fest, ob Suchanfragen Teil der Adresse sind. Bei GET-Anfragen lautet die URL bei einer Suche nach „SEO“ https://duckduckgo.com/?q=seo, während bei POST-Anfragen bei der Suche nach SEO nur https://duckduckgo.com/ in der URL-Leiste steht. Post Anfragen tauchen nicht in den Logfiles der Webmaster auf, wenn die User ein Suchergebnis anklicken und anschließend eine Seite besuchen. Die vorherige Suchanfrage bleibt also unbekannt.

 

Die Qualität der Ergebnisse (Suchbegriff „Suchmaschinenoptimierung“) ist gut. Oberhalb der Suchergebnisse erscheinen Anzeigen aus dem Microsoft Werbenetzwerk.  DuckDuckGo zeigt auf Anhieb 30 Treffer an, nach 4 Ergebnissen bindet die Suchmaschine externe Videos ein. Es gibt nur eine Ergebnis-Seite. Durch Klick auf Weitere Ergebnisse ergänzt DuckDuckGo weitere Treffer auf der gleichen Seite.

Durch das fehlende Tracking erhalten alle User bei DuckDuckGo für identische Suchbegriffe genau übereinstimmende Suchergebnisse.

 

Joggingschuhe DuckDuckGo
DuckDuckGo zeigt für Joggingschuhe zunächst Produkte mit Fotos an. Diese stammen hier von eBay und einem Sportgeschäft. Direkt darunter findet sich eine weitere Werbeanzeige. Rechts schlägt die Suchmaschine Ihnen Verwandte Suchen vor (joggingschuhe herren testsieger, joggingschuhe günstig kaufen …). Direkt unter diesen Vorschlägen findet sich eine weitere Werbeanzeige. Insgesamt blendet DuckDuckGo relativ viele Featured Snippets ein, während beispielsweise Startpage weitgehend auf diese Elemente verzichtet.

Bei der mehrdeutigen Suchanfrage Saturn erscheint rechts eine Wikipedia Information über den Planeten Saturn, während sich die meisten der anderen Ergebnisse auf den Technikmarkt beziehen. Da DuckDuckGo nicht trackt und daher die Suchintention nicht kennt, berücksichtigt die Suchmaschine beide Möglichkeiten. Die erste Werbung zeigt Technik an, während die zweite Werbeanzeige Bücher über den Planeten verlinkt. Unmittelbar darunter erscheint eine, von Apple zur Verfügung gestellte, Karte mit den Filialen des Technikmarktes.

DuckDuckGo Suchanfrage Saturn

Auch Startpage und Ecosia berücksichtigen bei dieser Suchanfrage den Planeten und den Elektronikmarkt. Bei Google erscheinen, zumindest bei meiner Suchhistorie, innerhalb der ersten Suchergebnisse nur kommerzielle Verlinkungen zum Elektronikmarkt.

Fazit

Die alternativen Suchmaschinen bieten unterschiedliche Leistungen. Die vielfältigen Funktionen ermöglichen eine Verfeinerung der eigenen Internetrecherche. Einige alternative Suchmaschinen legen besonderen Wert auf Datenschutz, während andere sich auf die Einbeziehung vieler unterschiedlicher Suchquellen oder eine ansprechende Präsentation der Suchergebnisse konzentrieren. Wegen der ähnlichen Ergebnisse bietet sich Startpage vor allem für ehemalige Google Nutzer an, die großen Wert auf Datenschutz legen. Ecosia stellt Umweltschutz in den Vordergrund, arbeitet allerdings eng mit Microsoft bzw. Bing zusammen. DuckDuckGo bietet eine abwechslungsreiche Präsentation und eine hohe Qualität der Suchergebnisse. Überraschende Suchergebnisse sind von allen drei vorgestellten Suchmaschinen nicht zu erwarten. User, die Unabhängigkeit von den Webgiganten Google, Microsoft und Apple bevorzugen, sollten Swisscows, MetaGer, Qwant, Mojeek oder Carrot2 nutzen.

Marcel Sarman

Über Marcel Sarman

SEO OffPage & Webentwicklung

Marcel Sarman ist bei ABAKUS für den nationalen und internationalen Basislinkaufbau zuständig. Außerdem betreut er die ABAKUS Website und entwickelt sie weiter. Er kennt sich also nicht nur bestens mit Webkatalogen und Foren aus, sondern ist unser Experte für HTML5, CSS3 und WordPress.
Alle Artikel von:

Forenbeiträge zum Thema SEO Consulting

Ich hab' da mal 'ne Frage