Suchmaschinenoptimierung für SAP (Hybris) E-Commerce-Lösungen

Viele professionelle Online-Shops bringen bereits eine große Zahl integrativer Features mit, so auch die SAP (Hybris) E-Commerce-Lösung. Nachdem SAP im Jahr 2013 Hybris, einen erfolgreichen Schweizer Anbieter von E-Commerce-Technologien, übernommen hat, wurde zudem die Anbindung an SAP-Peripherieprodukte ganzheitlich ausgebaut.

Auch speziell für SEO-Zwecke integrierte Funktionen sind vorhanden. So ist beispielsweise die Verknüpfung mit Social-Media-Plattformen ebenso vorgesehen wie die Möglichkeit, sich Kundenbewertungen und Rezensionen zunutze zu machen. Außerdem existieren gute Navigations- und Suchfunktionen sowie umfassende Cross-Selling-Features.

Das SAP (Hybris) Shopsystem bietet dabei beste Voraussetzungen für Shopbetreiber,die Wert auf ein ausgereiftes und für individuelle Wünsche anpassbares Multi-Channel-Commerce-System legen, das Web-, Mobile-, Call-Center- und Order Management-Funktionen in einem Paket umfasst. Die Einsatzmöglichkeiten umfassen sowohl B2C wie auch B2B.

Weitreichendere Informationen über die zahlreichen Möglichkeiten der SAP (Hybris) Commerce-Lösung und verwandter Produkte finden sich unter https://www.sap.com/germany/products/crm/e-commerce-platforms.html.

Zwar bringt SAP (Hybris) einiges an Möglichkeiten mit, die dazu dienen, einen Online Shop für Suchmaschinen optimal aufzubereiten. Dennoch bedarf es kompetenter Hilfestellung, diese Features entsprechend zu konfigurieren, um letztlich die Suchmaschinenperformance des Shops auf diesem Wege steigern zu können. Und genau diese Unterstützung können Ihnen die ABAKUS SEO-Experten bieten.

Dabei stellen wir sicher, dass alle Maßnahmen der E-Commerce-Software SEO perfekt ineinandergreifen, um eine größtmögliche Effizienz zu erreichen. Im Folgenden soll erläutert werden, welche Elemente in Ihrem SAP (Hybris) Shop unter SEO-Aspekten einer besonderen Aufmerksamkeit bedürfen.

OnPage-Optimierung der SAP (Hybris) Shop-Software

Die OnPage-Optimierung stellt die Grundlage für alle weiteren SEO-Maßnahmen dar, sie ist gewissermaßen die Basis des Erfolges. Nur wenn hier bereits gründlich gearbeitet wird, zeigen alle weiteren Schritte eine ausreichende Effizienz.

Mit der OnPage-Optimierung ist alles gemeint, was sich auf Anpassungen auf den Internetseiten selbst bezieht. Die wichtigsten Teilbereiche sollen hier kurz im Hinblick auf die Anpassungsmöglichkeiten der SAP Hybris Shop-Software beleuchtet werden.

Title Tags

Der Title Tag ist das wichtigste Element der OnPage-Optimierung, unter anderem weil der Googlebot ihn auf einer Seite zuerst crawlt. Deshalb versucht Google, aus dessen Inhalt zu schließen, mit welcher zentralen Thematik sich die betreffende Internetseite befasst. Weisen zwei oder mehr Seiten einen identischen Title Tag auf, fällt es Google schwer, zu entscheiden, welche dieser Seiten die relevanteste für das dort beschriebene Thema ist und wird im Zweifel keiner dieser URLs ein gutes Ranking zuweisen.

Außerdem stellt es für Google ein grundsätzliches Qualitätsmerkmal einer Website dar, wenn alle (oder möglichst viele) URLs einen eigenständigen Title Tag aufweisen. Ist dies nicht der Fall, läuft man Gefahr, dass Google die gesamte Website nicht so gut bewertet wie dies unter sonst gleichen Umständen möglich wäre, was sich dann auch negativ auf die einzelnen Rankings auswirkt.

Aus diesen Gründen ist es wichtig, dass ein Shopsystem die Möglichkeit bietet, die Title Tags individuell anzupassen. Dies ist bei SAP (Hybris) E-Commerce-Lösungen der Fall.

Grafik eines Snippet-Beispiels für-SAP-Hybris

Meta Descriptions

Auch die Meta Description der Startseite sowie jeder einzelnen Kategorie- und Produktseite sollte in einem guten Shopsystem frei und individuell definierbar sein. Der Grund dafür liegt nicht in einer etwaigen Bedeutung der Descriptions für das Ranking, sondern in ihrer Teaser- bzw. Werbewirkung.

Da die Meta Descriptions in den Google Suchergebnissen als Text-Snippet verwendet werden, kann durch eine aussagekräftige werbewirksame Formulierung entscheidend die Klickrate erhöht werden. Dies ist natürlich nur möglich, wenn dieser Text möglichst individuell auf den Inhalt jeder Seite zugeschnitten wird. Dies ist ein weiterer Baustein zur OnPage-Optimierung innerhalb der hybris Shop-Software.

OnSite-Optimierung von SAP (Hybris) Commerce

Ein wichtiger Aspekt der OnSite-Optimierung eines Shops besteht in der Qualität der internen Verlinkung im Mittelpunkt, also der Verlinkung der einzelnen Seiten des Shops untereinander. Ist diese Aufgabe gut gelöst, so wirkt sich dies positiv zum einen auf die Crawlbarkeit des Shops durch den Googlebot aus, zum anderen auf die Relevanz, die Google den einzelnen Unterseiten beimisst.

Durch die Verwendbarkeit sogenannter Cross-Linking-Module ist im SAP Hybris E-Commerce-System die Schaffung einer guten internen Verlinkung möglich. Dies ist durch die Einbindungsmöglichkeiten dieser Module auf allen Seitentypen gut gelöst. Außerdem lässt sich eine sehr umfangreiche und suchmaschinenfreundliche Hauptnavigation erstellen, was ebenfalls hilft, die interne Verlinkung zu verbessern.

Weitere Features der OnSite-Optimierung bei SAP (Hybris):

Gestaltung der URLs

Auch die Form der URLs ist bei der OnPage-Optimierung eines Shopsystems zu beachten. URLs sollten, um von Google als suchmaschinenfreundlich eingestuft zu werden, möglichst einfach gehalten werden, den jeweiligen Kategorie- oder Produktnamen der betreffenden Seite enthalten und nicht „kryptisch“ wirken. Es gilt immer noch die These vom positiven Effekt sogenannter „sprechender“ URLs.

Verzichtet werden sollte demnach auf das Anhängen von URL-Parametern, hierbei vor allem auf Session-IDs. Auch die Vorgabe und Editierung von sprechenden URLs kann von SAP Hybris erfüllt werden.

Vermeidung von Duplicate Content

Sind identische oder annähernd identische Seiteninhalte unter mehr als einer einzigen URL erreichbar, so spricht man von Duplicate Content. Dies kann in Shopsystemen vorkommen, wenn beispielsweise verschiedene Varianten eines Produktes jeweils einer eigenen URL zugeordnet werden. Da sich diese Varianten in der Regel nur durch Farbe, Größe usw. unterscheiden, sind die Seiteninhalte dann jeweils so ähnlich, dass Duplicate Content erzeugt wird.

Auch durch die oben bereits erwähnten Session-IDs wird Duplicate Content generiert, da diese an die URLs angehängt werden und dem Googlebot bei jedem neuen Besuch die bekannten Seiteninhalte immer wieder unter anderen URLs präsentiert werden.
Beides lässt sich bei (SAP) Hybris vermeiden, so dass für die OnSite-Optimierung dieses Shopsystems gute Voraussetzungen vorliegen.

Im Rahmen dieses Leitfadens wurde lediglich auf vereinzelte Aspekte der Suchmaschinenoptimierung mit dem (SAP) Hybris Shopsystems eingegangen. Sollten Sie also mit dem Gedanken spielen, Ihren Online Shop mithilfe dieser Software zu betreiben oder ist dies bereits der Fall, und Sie möchten eine bessere Suchmaschinenperformance erreichen, sprechen Sie uns an!

Falls Sie weitere Fragen oder Interesse an einer ausführlichen Beratung haben, können Sie sich gerne unter der Rufnummer +49(0)511 300 325-0 mit uns in Verbindung setzen.



SEO für SAP (Hybris) unverbindlich anfragen



Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Datenschutzerklärung.

Kamillo Kluth
Geschäftsleiter
kluth

Dirk Lankenau
Leitung Vertrieb
lankenau
+49(0)511 300 325-0

Telefon Mo. – Fr. 9 – 17 Uhr

ABAKUS Redaktion

Über ABAKUS Redaktion

ABAKUS Internet Marketing gehört seit 2002 zu den Pionieren der Suchmaschinenoptimierung in Deutschland. In dieser Zeit haben wir unzählige Kunden-Websites für Google optimiert. Wir teilen unser SEO-Wissen nicht nur hier im Blog und in den Leitfäden, sondern auch in Vorträgen, Workshops und Fachartikeln.
Alle Artikel von:

Verwandte Beiträge: