Suchmaschinenoptimierung für IBM WebSphere Commerce

Ob als kleine Version für den Einstieg in die E-Commerce-Welt oder als hochentwickelte Plattform inklusive Cross-Channel-Optionen für B2C- und B2B-Geschäfte. Die WebSphere Commerce Lösung von IBM bietet für jedes Geschäftsmodell im Onlinehandel die richtige Lösung. Mit WebSphere Commerce sind Sie technisch bestens gerüstet, um im boomenden Online-Handel Umsätze zu generieren.

Die SEO-Experten von ABAKUS verstehen sich darauf, Ihre WebSphere Commerce Shop-Software von IBM genau so zu optimieren, dass Ihre Produkt und Ihr Brand in den Suchergebnissen oben zu finden sind. Deshalb möchten wir Ihnen hier ein paar Optimierungsmöglichkeiten aufzeigen. Gerne unterstützen wir Sie außerdem mit unseren SEO-Beratungsleistungen dabei, Ihren IBM Websphere Shop für Google und Co. zu optimieren.

Möglichkeiten der Optimierung Ihres IBM WebSphere Commerce Shops

Unser Angebot zur Shop Optimierung für Google ist dabei speziell für Kunden interessant, die IBM WebSphere Commerce in SOA-Umgebungen (Service Oriented Architecture) implementiert haben. So werden mit IBM WebSphere Commerce dynamisch verknüpfte Geschäftsprozesse und ganze Anwendungs-Infrastrukturen im E-Commerce möglich. Die einzelnen Produktvarianten findet man auf der Website von IBM unter http://www-01.ibm.com/software/de/websphere/commerce/.

Das Shopsystem IBM WebSphere Commerce v7 bietet dabei aus SEO-Sicht bereits die besten technischen Voraussetzungen für die Optimierung Ihres Online Shops und die Zusammenarbeit mit Ihren Kunden bei Cross-Channel-Aktivitäten und beim Onlinehandel. Den es werden in WebSphere Commerce v9 bereits standardmäßig diverse Lösungen für die Suchmaschinenoptimierung mitgebracht, welche teilweise im Infocenter für WebSphere Commerce erläutert werden. So bietet IBM mit seinem Service bereits einen ersten Einblick in die Möglichkeiten zur Optimierung Ihres IBM Shop-Systems.
Angebot anfordern

Eine gute Technik bietet die besten Möglichkeiten für eine Suchmaschinenoptimierung. Eine professionelle SEO-Strategie, Ihren Online Shop mit mehr Traffic zu versorgen und dann auch noch die Conversion zu optimieren, erfordert neben der Kenntnis der IBM WebSphere Commerce v9, auch eine mehrdimensionale Betrachtungsweise Ihres Shops.

Grundvoraussetzung eines jeden Projekts zur Optimierung eines Online-Shops ist eine Keyword Recherche mit einer tief gehenden Analyse. Nur wenn die, auch für den Shop-Betreiber, richtigen Suchbegriffe anhand der Ranking-Chancen und des zu erwartenden Traffics gewählt werden, ist auch ein entsprechender Umsatz zu erwarten. Durch diese strategische Keyword Recherche erhalten Sie von ABAKUS ein strukturelles Konzept für Ihr WebSphere Commerce, mit dem die Optimierung Ihres Online Shops nachhaltig durchgeführt werden kann.

Websphere Template Optimierung

Als weiterer Schritt zur Optimierung Ihres Online-Shops geht es dann beispielsweise darum, anhand der Gestaltung des WebSphere Commerce Templates und dessen Zusatzfunktionen zur Suchmaschinenoptimierung in WebSphere v9, dieses zu optimieren und dann bspw. Nicht optimal aufgebaute URL-Strukturen zu erkennen und zu beheben, damit nicht zahllose Duplikate, also URLs mit gleichem Inhalt, gebildet werden.

301 Umleitung

301 – Umleitung für Websphere SEO

Auch können in der aktuellen WebSphere Software bequem 301-Weiterleitungen angelegt werden, welche dazu dienen, Google etwa über den Wegfall eine Produkt oder einer URL durch eine Weiterleitung die neue Adresse eines Produkts mitzuteilen. Dies geschieht teilweise automatisch, indem die gelöschte oder geänderte URL einfach auf die neue weitergeleitet wird.
Aus SEO-Sicht von Vorteil ist dabei, das immer wenn Updates an einer URL einer Kategorie stattfinden, diese permanente Weiterleitung direkt auf die aktuellste Version verweist. Damit werden 301-Ketten vermieden.

Über die Product Management GUI lasen sich Artikel mit aussagekräftigen Beschreibungen / Descriptions versehen. Anhand des „SEO for Version 7 Feature Pack 3“ lassen sich sprechende URLs generieren welche von den Besuchern und den Suchmaschinen-Bots besser gelesen und verstanden werden können.

Dann geht es auch darum, die Suchmaschinenoptimierung in WebSphere Version 7 dahingehend voranzubringen, als die verschiedenen sogenannten meta-tags angepasst werden. Dies lässt sich in IBM WebSphere Commerce Version 9 über das Anpassen des Templates an sich umsetzen. Durch die Möglichkeit der freien Gestaltung der meta-tags, erhält man für jede URL seine anzustrebende Relevanz und Einzigartigkeit.

Auch lassen sich in Version 9 der IBM Shop-Software wichtige XML-Sitemaps erstellen, die den Suchmaschinen dabei helfen, die wichtigsten Seiten Ihres Shops schneller zu erfassen.

Conversion Optimierung & SEO

In dem bereits oben erwähnten IBM-Infocenter stehen bereits viele technische Umsetzungsmöglichkeiten, ein besseres Ranking bei Google zu erreichen, beschrieben. Diese Hilfestellungen und Tutorials beziehen sich auf Optimierungsmaßnahmen, wie:

  • Erstellung von lesbaren URLs
  • Bearbeitung der title-tags und descriptions
  • Implementierung von strukturierten Daten
  • „Automatisierte“ permanente Weiterleitungen
  • Erstellung von statischen Elementen auf einer Website
  • Erstellung von XML-Sitemaps

Dabei handelt es sich allerdings ausnahmslos um technische Lösungen, welche von den jeweils betreuenden Programmierern umzusetzen wären und welche, die aus Ihrem Zusammenhang gerissen, keine professionelle SEO-Maßnahme ausmachen. Abgesehen davon, sind die in den Online-Medien dargestellten Lösungen und Empfehlungen quasi lediglich die Grundvoraussetzungen zur Optimierung der OnPage-Faktoren, zudem manchmal ungenau und teilweise nicht mehr up-to-date.

Zudem bewirken schon weitere kleinste Optimierungen, bspw. im Bestellprozess (was nicht per se zu SEO hinzugerechnet wird), die Usability des Online Shops zu verbessern und dabei die Conversion zu steigern. Weiter ist es wichtig, durch eine beständige Kontrolle des Nutzerverhaltens, schnell auf (auch zukünftige) Trends oder Veränderungen im Kaufverhalten Ihrer Zielgruppe zu reagieren und ggf. bereits im Vorfeld auf kommende Kundenwünsche OnPage reagieren zu können.

Die technischen Möglichkeiten zur Suchmaschinenoptimierung in IBM WebSphere Commerce v9helfen einem dabei. In den Online-Marketing-technischen Bezügen stehen Ihnen die Experten von ABAKUS Internet Marketing dabei hilfreich zur Seite.

Mit Ihrer Kenntnis und Zusammenarbeit in (Marketing-) technischer Hinsicht und unserer im Feld des SEO und des Internet-Marketings, werden wir dann in einem zielgerichteten Prozess die vereinbarten Ziele angehen und diese nachhaltig sichern.

Reduzierung der Bounce Rate als übergreifende SEO und CRO Maßnahme

Prozessorientiertes SEO für Ihren IBM WebSphere Commerce Shop

ABAKUS, als Ihre SEO Agentur für IBM WebSphere Commerce, will durch ein gemeinsames „ganzheitliches“ Vorgehen bei der Optimierung Ihres Online-Shops und Ihrer Social Media Strategie dabei u.a. eine bessere Kundenbindung und mehr Kundenkäufe durch vielfältige, individuelle und relevante Inhalte in jeder Phase des Einkaufserlebnisses auf Ihrer Seite ermöglichen. Dies führt dazu, dass weniger Kunden von Ihrer Seite „abspringen“ und erhöht damit gleichzeitig Ihr Ranking in den Suchergebnissen. Um dieses Kundenverhalten zu untersuchen, bedarf es eingehender Analysen, welche wir Ihnen zur weiteren gemeinsamen Strategieplanung bereitstellen können.

Dabei unterstützt uns das IBM Shop System schon in technischer Hinsicht, als es dafür ausgerichtet ist, den Besuch Ihres Kunden zu personalisieren und dementsprechend dynamisch zu leiten. Weitere Social Media Kanäle können ebenfalls angesprochen und durch angepasste Landing-Pages oder etwa gezielte produktspezifische Cross-Selling-Maßnahmen bedient werden. Der hierfür in WebSphere Commerce 9 integrierte Marketing Dialog Builder hilft Ihnen dabei.

Im Prozess der Suchmaschinenoptimierung für Ihren Shop, welche die OnPage-, die OnSite-, und Offpage-Optimierung beinhaltet, gehen wir als beratende SEO-Agentur und Sie als unser Auftraggeber also Hand in Hand zielgerichtet an die Arbeit. Die Suchmaschinenoptimierung Ihres IBM WebSphere Commerce-Online-Shops kann als einmalige Maßnahme oder als ein Consulting über mehrere Monate umgesetzt werden. Gerne unterstützen wir auch ihr Inhouse SEO Team mit Know-how und begleitenden Maßnahmen!

Haben Sie noch mehr Fragen zur Suchmaschinenoptimierung für dieses Shop-System! Kontaktieren Sie uns gerne!


Holen Sie sich Rat:



Ihre Anfrage wird verschlüsselt per https an unseren Server geschickt. Wir werden Ihre Angaben nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Datenschutzerklärung.

Kamillo Kluth
Geschäftsleiter
kluth

Dirk Lankenau
Leitung Vertrieb
lankenau
+49(0)511 300 325-0

Telefon Mo. – Fr. 9 – 17 Uhr

Tim Meseke

Über Tim Meseke

SEO
Tim Meseke beschäftigt sich seit rund 10 Jahren privat und beruflich mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung. Als SEO ist er bei ABAKUS besonders gefragt, wenn es um die internationale und technische Suchmaschinenoptimierung geht.
Alle Artikel von:

Verwandte Beiträge: