Artikel von Marcel Sarman

Über Marcel Sarman

Marcel Sarman
IT-Abteilung

Marcel Sarman betreut die ABAKUS Website und entwickelt sie weiter. Er ist unser Experte für HTML5, CSS3 und WordPress und schreibt Beiträge für unsere Seite.

Leitfäden von Marcel Sarman:


Blogbeiträge von Marcel Sarman:

Hidden Content und Infinite Scrolling: SEO Tipps zur Umsetzung

Als Hidden Content bezeichnen Fachleute Inhalte einer Website, die für den User nicht zu sehen, aber im Quelltext vorhanden sind. Dabei unterscheidet man zwischen zwei Arten von Hidden Content. Im ersten Fall versteckt der Websitebetreiber Texte durchgängig vor dem User. Dann kommen die Keywords im Quelltext vor, sind aber für den Website Besucher unsichtbar. Winzige

> WEITERLESEN …

Lesbarkeit und SEO (Tipps zur Verbesserung von Webtexten)

Hochwertige, informative Texte bilden die Basis für gute Rankings bei Google. Bereiten Sie daher Ihren Content optisch (Leserlichkeit) und inhaltlich (Lesbarkeit) ansprechend auf. Die Leserlichkeit bezieht sich auf die gewählte Schriftart, die Schriftgröße und die Zeilen- bzw. Wortabstände. Gute Lesbarkeit bedeutet, dass ein Text verständlich geschrieben ist. Das Thema des Textes, der Sprachstil, der Satzbau

> WEITERLESEN …

Video SEO 2019 (so optimieren Sie Ihre Videos für Youtube und Google)

Gut gemachte Videos vermitteln komplexe Inhalte schneller und effektiver als ausführliche Texte. Außerdem erhöhen Videos die Verweildauer auf der Website, die als wichtiger Rankingfaktor bei Google gilt. Daher ist es sinnvoll, auf der eigenen Internetseite Videos einzubauen. Um die Ladezeit nicht zu erhöhen, empfiehlt es sich, diese Videos auf einem externen Server zu hosten. Für

> WEITERLESEN …

Ist die Angabe der Lesedauer bei Artikeln im Web sinnvoll?

Auf einigen Webseiten werden die potentiellen Leser am Anfang des jeweiligen Artikels über die voraussichtliche Lesedauer des folgenden Textes informiert. Durch diese Zusatzinformation soll dem User die Entscheidung erleichtert werden, ob er den vorliegenden Artikel liest oder nicht. Quelle: www.welt.de Aus Usability-Sicht hat diese Angabe sowohl Vor- als auch Nachteile. Der Vorteil ist, dass dem

> WEITERLESEN …

Besseres Ranking durch responsives Webdesign

Beim responsiven Webdesign wird die Webseite so entwickelt, dass sie sich den unterschiedlichen Bildschirmgrößen der Ausgabemedien (PC, Smartphone, Tablet, etc.) anpasst. Verkleinert sich die Bildschirmgröße, verändert sich auch das Layout, sodass die Webseite ohne Scrollen oder Vergrößern leicht bedienbar bleibt. Durch responsives Webdesign wird nicht nur die Bedienbarkeit der Seite verbessert, sondern auch das Suchmaschinen-Ranking.

> WEITERLESEN …