Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

AdSense Channels - Wichtig?

Alles zum Thema Google Adsense.
Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 203
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 18.07.2018, 19:25

Hi,

ich mache gerade wieder einmal alle Optimierungsmaßnahmen durch, die es so gibt und da sind mir mal wieder die Benutzerdefinierten Channels aufgefallen.

Ja, ich habe sie und die entsprechenden Werbeformate sind den Channels zugeordnet und ich nutze die Channels hauptsächlich zur Analyse.

Nun ist mir aber der Text in der Konfiguration der Channels wieder aufgefallen. Wie geht ihr damit um, was schreibt ihr da rein und wie wichtig ist dieser Text.

Ist das überhaupt relevant?

Bspw. für den Channel der Werbung am Ende des Artikels:
Die Top Werbeposition am Ende eines Artikels. Diese Werbung ist eingebettet zwischen weiteren zusätzlichen Funktionen auf der Seite, welche die Nutzer gerne bedienen. Diese Werbeform wird auf Smartphones, Desktop und Tablets angeboten und besticht durch eine hohe Klickrate
Würde mich über Antworten freuen.

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 967
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 18.07.2018, 21:41

Ich will Dir ja Deinen Enthusiasmus nicht nehmen, aber derzeit und sicherlich noch eine zeitlang kannst Du egal was versuchen zu optimieren, es wird Dir nur herzlch wenig bis gar nichts bringen.

Es mangelt massiv an Qualität und Quantität der Anzeigen. Deswegen sind die Werte für CPC und RPM im Keller. Am ehesten dürftest Du es an der Menge der Klicks erkennen, dass der Anzeigenmarkt unterhalb vom Kellerabteil ist.

Ich habe auf meine Art und Weise versucht gegenzusteuern und dabei nicht nur den Content aufgewertet damit die Verweilzeiten erhöht werden, sondern zusätzlich ca. 500.000 Seiten zusätzlich eingestellt. Das dauert zwar noch bis sich diese zumindest halbwegs in den SERPS finden lassen, aber ich konnte zumindest den RPM um ca. 20% erhöhen. Wenn es aber an der Qualität der Anzeigen mangelt, ist dieser Wert goar nix wert.

Das Einzige was wirlich was gebracht hat, um mehr Traffic zu erzeugen, war eine ungenutze Domain zu reaktivieren, die ich schon 20 Jahre habe und damals sehr gut besucht wurde. Es hat keine 2 Tage gedauert bis darüber der erste Traffic reinkam. Alle bekannten Suchmaschinen haben sich darauf gestürzt, allerdings zunächst mal auf die alten Links, die nach fast 20 Jahren immer noch in den Indizes existieren. *Kopfschüttel*

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3160
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag von Bodo99 » 18.07.2018, 23:53

Ich beschreibe darin, wo die Anzeigen sind bzw. wie sie positioniert sind, damit potentielle Werbetreibende eine transparente Sicht haben, wo ihre Werbung angezeigt werden wird. Ob es was brint? Keine Ahnung! Aber lieber ich nutze es, als nicht. :-)

Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 203
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 19.07.2018, 18:17

Ja, das versuche ich ja herauszufinden.

Wer sieht das und wo sieht man das?

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3160
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag von Bodo99 » 15.10.2018, 11:26

Die Werbetreibenden sehen es bei AdWords. Dort können sie dich direkt als Werbepartner buchen.
Zuletzt geändert von Bodo99 am 15.10.2018, 11:37, insgesamt 1-mal geändert.

Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 203
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 15.10.2018, 11:29

Im Prinzip mal versuchen in AdWords eine Anzeige auf der eigenen Seite zu schalten...dann müsste man es sehen und selbst entscheiden, ob das jetzt ein Auslöser sein kann, um Werbung dort zu buchen!?

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag