Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Kann man Facebook- und Instagramseiten 'verbrennen'?

In diesem Forum geht es um Social Media Maßnahmen & Content-Marketing Strategien zur Steigerung der Reichweite und Offpage-Signale durch gezieltes Bewerben und Präsentieren spannender Inhalte nah der Zielgruppe.
ichhustedichan
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 83
Registriert: 25.03.2014, 10:14

Beitrag von ichhustedichan » 19.02.2019, 10:11

Hey,

ich beobachte aktuell schon etwas länger den Niedergang einer Seite für welche ich Redakteurrechte besitze. 10+ Likes auf FB, 1k+ Follower auf Insta.

Die Follows bzw. Gefällt mir steigen zwar noch stetig - jedoch gibt es dadurch, dass die letzten Jahre komplett generischer Content gepostet (oder eher gespamt) wurde so gut wie keine Reaktionen mehr auf Posts.

Hier mal ein Beispiel für die Fotos auf der Seite: 560+ Titelbilder, über 1k Chronikfotos
(Es geht hier übrigens um einen Nacht-Club)

Ich habe das Gefühl, dass die Seite es völlig verpasst hat Fans an sich zu binden und mittlerweile nur noch durch finanzierte Werbeanzeigen Reichweite aufbauen kann. Jede Seite mit ~ 500 likes (privates Projekt von mir) hat wesentlich bessere Interaktionen auf seinen Posts, was mich aber auch nicht wundert, da der Content einfach wesentlich sehenswerter ist. Das gleiche gilt für Insta.

Dazu kommt, dass es neben mir als Redakteur (da ich mal ein Event da gemacht habe) noch weitere 10+ Redakteure da sind, die halt fröhlich weiterspamen, ohne zu verstehen, dass die Posts von ihnen eh ins Nirvana gehen.

Habt ihr auch schon ähnliche Erfahrungen gemacht?
Kann man FB/INsta-Seiten verbrennen bzw. macht es Sinn zu versuchen eine Seite aus ihrem Reichweite-Loch zu holen?

Würde mich über Erfahrungswerte freuen.

Anzeige von: