Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Google Ads wird für Desktop Version nur manchmal geschaltet

Alles zum Thema Google Adwords & Yahoo! / Microsoft adCenter / Bing Ads und Facebook Ads
Jonix
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 27.02.2019, 18:41

Beitrag von Jonix » 09.05.2019, 16:14

Hallo Zusammen,
ab und zu prüfe ich die Anzeigenschaltung in der Anzeigenvorschau und Diagnose
Heute bemerkte ich das meine Anzeigen nur Mobil und auf Tablet geschaltet werden. Bei Desktop steht "Ihre Anzeige wird nur manchmal geschaltet"
Die Einstellungen habe ich geprüft. Es sind alle Geräte eingerichtet also keins ausgeschlossen

Ich vestehe das nicht. Weiß von Euch jemand was damit anzufangen?

Danke
Jochen

Jomani17
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 228
Registriert: 18.02.2015, 11:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Jomani17 » 10.05.2019, 11:13

Wird dein Tagesbudget bereits ausgereizt?
Je nach Gebotseinstellung bevorzugt Google bei dir möglicherweise Klicks von Mobilen Geräte, weil sie günstiger sind. Erhältst du gar keine Klicks vom Desktop?


Da gibt es jetzt ziemlich viele mögliche Konstellationen.

Ohne deine Kontokonfiguration zu sehen ist es relativ schwer zu erraten.

Jonix
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 27.02.2019, 18:41

Beitrag von Jonix » 10.05.2019, 11:36

Nee das Tagesbudget hat noch Luft.
Manchmal wird auch Desktop ausgeliefert. Google liefert dazu aber keine Erklärung
Hängt es mit dem Wettbewerb zusammen das die für die Keywords mehr bezahlen?

tabark
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 15.04.2019, 10:37

Beitrag von tabark » 10.05.2019, 13:26

Eine vollständige Erklärung wirst du vielleicht nicht erhalten. Zu "speziell" handelt Google Ads. Ob das Budget, der CPC, der Wettbewerb, das Keyword oder der Hausmeister von Google bei der Anzeigenauslieferungen eine Rolle spielen?
Du kannst ja mal im Bereich Geräte alles was mobil ist probehalber in der Gebotsanpassung auf -100% setzen. Theoretisch (und bei uns auch immer praktisch) schnellen dann die Desktop-Anzeigen hoch. Das würde bedeuten, Google kann die Anzeigen ausliefern, will es aber nicht. Warum? Siehe oben.

Jonix
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 27.02.2019, 18:41

Beitrag von Jonix » 10.05.2019, 22:25

Wenn Du aber die Mobile und Tableversion auf -100 setzt verlierst Du doch Suchende die mit dem Gerät unterwegs sind?

Die Anteile Mobil sind teilweise über 50%. Was mir ein bisschen stinkt denn da findet der Suchende nur schwer alle Details in den Produktbildern.
Ja der Shop ist responsive. Dennoch finden sich am größeren Bildschirm mit entsprechend großer Darstellung mehr Details

tabark
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 15.04.2019, 10:37

Beitrag von tabark » 13.05.2019, 08:22

Es ging ja nur um eine Möglichkeit, mal heraus zu finden, ob Ads die Desktop-Anzeigen überhaupt bedient.

Jonix
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 27.02.2019, 18:41

Beitrag von Jonix » 13.05.2019, 11:05

Aktuell wird wieder alles geschaltet - glaube ich. Ich kann ja auch nicht jede Postleitzahl prüfen :roll:
Mir stinkt der hohe Anteil an Mobilgeräten. Die sind einfach unpraktischer als der Desktop oder das Tablet. Aber damit muß man wohl leben.
Viele Grüße
Jochen

tabark
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 15.04.2019, 10:37

Beitrag von tabark » 13.05.2019, 12:05

Jonix hat geschrieben:Aktuell wird wieder alles geschaltet - glaube ich.
Das bleibt nicht so. Die Faktoren zum Anzeigen sind so vielfältig ... Google versetzt nur gern seine Anzeigekunden in den Glauben, _sie_ könnten was ändern. Am Besten natürlich mit mehr Budget usw.
Jonix hat geschrieben:Mir stinkt der hohe Anteil an Mobilgeräten. Die sind einfach unpraktischer als der Desktop oder das Tablet. ...
Da musst du dich entscheiden. Entweder benötigst du die mobilen Besucher oder nicht (bzw. nicht so viel). Wenn nicht, dann kannst du ja testweise über ein par Tage die mobilen Anzeigen im CPC etwas absenken oder die Geräte etwas reduzieren (z.B. auf 50 %).

Jomani17
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 228
Registriert: 18.02.2015, 11:41
Kontaktdaten:

Beitrag von Jomani17 » 15.05.2019, 19:19

Jonix hat geschrieben:Aktuell wird wieder alles geschaltet - glaube ich. Ich kann ja auch nicht jede Postleitzahl prüfen :roll:
Mir stinkt der hohe Anteil an Mobilgeräten. Die sind einfach unpraktischer als der Desktop oder das Tablet. Aber damit muß man wohl leben.
Viele Grüße
Jochen
Wenn Desktop Besucher für dich lukrativer sind, kannst du die Gebote für mobile Geräte reduzieren (kleinere Klickpreise, schlechtere Positionen, weniger Klicks über mobile Geräte) und die Desktopgebote anheben (höhere Klickpreise, bessere Positionen, mehr Klicks über Desktopgeräte).

So in etwa müsste es funktionieren. Ob die mobilen Besucher wirklich weniger Wert sind sollte man übrigens genau prüfen. Wer weiß ob nicht der Erstkontakt über ein Mobilgerät zustande kommt und die Person später über den Desktop nochmal bei dir reinschaut.

Jonix
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 27.02.2019, 18:41

Beitrag von Jonix » 22.05.2019, 13:27

Jomani17 hat geschrieben: So in etwa müsste es funktionieren. Ob die mobilen Besucher wirklich weniger Wert sind sollte man übrigens genau prüfen. Wer weiß ob nicht der Erstkontakt über ein Mobilgerät zustande kommt und die Person später über den Desktop nochmal bei dir reinschaut.
Das ist der Punkt. Bei den Wiederholern weiß man das nicht mit was sie zuerst gekommen sind
Ich lasse das erst mal so stehen

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag