Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

"Hohe" Besucherzahlen, gute Rankings --> Wenig Leads

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6510
Registriert: 16.03.2008, 01:39

Beitrag von hanneswobus » 24.09.2019, 08:41

staticweb hat geschrieben:
24.09.2019, 08:28
> Aber dann sollte man dieses Forum eher JobBoerse nennen. Die Grundidee eines Forum war es mal: Hilfe durch andere (schlauere) für umsonst .....

"Schlauere" machen also deine gewerbliche! Arbeit und das am besten noch kostenlos!?
man vergisst immer, dass diese hilfe für irgendeine form der gegenleistung geliefert wird.
spannende gegenleistungen sind bei mir:
- interessantes u. forderndes problem
- eine gewisse demut in der formulierung
- aktiver account, der da hilfe sucht
- irgendwelche spannenden angebote

mich wundert auch diese nehmermentalitäten u. ggf. laufen deswegen manche projekte beschissen? ^^

ABAKUS Anzeige
Kontaktdaten:

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6510
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 24.09.2019, 08:50

StephanBerlin hat geschrieben:
23.09.2019, 21:35
Aber so ist das in unserer schönen Welt. Es gibt nix umsonst. Und das ist eben so.

Und bitte nicht falsch verstehen. Ich bin ein glühender Befürworter des klassischen Kapitalismus. Der Markt regelt sich von selbst. Angebot und Nachfrage bestimmen Preis etc.

Aber dann sollte man dieses Forum eher JobBoerse nennen. Die Grundidee eines Forum war es mal: Hilfe durch andere (schlauere) für umsonst .....

Lg
stephan.
das klingt für mich so wie.
buhuhuhuhu ... alle doof sein tun ... niemand hat mich lieb u. versteht mich.
was soll das? du bist doch ein erwachsener mann u. verfügst über unternehmerische erfahrungen u. dann fährst du die grundidee->foren->nummer hoch? das ist kindisch u. absolut niveaulos.
nicht falsch verstehen, aber sowas regt mich auf.

StephanBerlin
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 146
Registriert: 18.09.2017, 18:27
Wohnort: Berlin

Beitrag von StephanBerlin » 24.09.2019, 09:16

hanneswobus hat geschrieben:
24.09.2019, 08:41
staticweb hat geschrieben:
24.09.2019, 08:28
> Aber dann sollte man dieses Forum eher JobBoerse nennen. Die Grundidee eines Forum war es mal: Hilfe durch andere (schlauere) für umsonst .....

"Schlauere" machen also deine gewerbliche! Arbeit und das am besten noch kostenlos!?
man vergisst immer, dass diese hilfe für irgendeine form der gegenleistung geliefert wird.
spannende gegenleistungen sind bei mir:
- interessantes u. forderndes problem
- eine gewisse demut in der formulierung
- aktiver account, der da hilfe sucht
- irgendwelche spannenden angebote

mich wundert auch diese nehmermentalitäten u. ggf. laufen deswegen manche projekte beschissen? ^^
Hannes + static
Ich werde doch wohl noch träumen dürfen oder ?😉...ja...verstehe ich doch alles. Ihr dürft und sollt mir meine Tipps geben für Dir ihr normaler weise Geld verlangt. Das ist doch klar.

Ich wollte wirklich nur Philosophieren....wenn dabei eine verwertbare Idee raus gekommen wäre ...Ick hätte sie genommen ....

Und wenn es dich aufregt, habe ich schon eine Gefühlsäußerung vom guten Johannes evoziert....
😁

StephanBerlin
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 146
Registriert: 18.09.2017, 18:27
Wohnort: Berlin

Beitrag von StephanBerlin » 24.09.2019, 09:19

staticweb hat geschrieben:
24.09.2019, 08:28
> Aber dann sollte man dieses Forum eher JobBoerse nennen. Die Grundidee eines Forum war es mal: Hilfe durch andere (schlauere) für umsonst .....

"Schlauere" machen also deine gewerbliche! Arbeit und das am besten noch kostenlos!?

Man sollte schon zwischen Foren bzw. Threads unterscheiden die sich im Hobby-Bereich abspielen und bei denen man auch Lösungen erhält. Du kannst nicht erwarten, dass du hier mundgerechte Lösungen für dein Business (von der potentiellen Konkurrenz) bekommst. Lösungsansätze und Tipps scheinen dir ja nicht zu reichen.

> Analytics ist eine gute Idee ...hatte ich schon angefangen ....

Soll also heißen du betreibst seit über 15 Jahren Business Webseiten, machst kein Analytics und push'st nur Keyword Kombis, wo du denkst, dass es die richtigen sein könnten. Ich denke, da hast du eine Baustelle die du erst mal beenden bzw. auf einen akzeptablen Stand bringen solltest.
Und stell dir vor, es hat gefunzt👨🏻‍🔬...

StephanBerlin
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 146
Registriert: 18.09.2017, 18:27
Wohnort: Berlin

Beitrag von StephanBerlin » 24.09.2019, 09:20

static:

Sonst völlig richtig.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6510
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 24.09.2019, 09:55

StephanBerlin hat geschrieben:
24.09.2019, 09:16
Hannes + static
Ich werde doch wohl noch träumen dürfen oder ?😉...ja...verstehe ich doch alles. Ihr dürft und sollt mir meine Tipps geben für Dir ihr normaler weise Geld verlangt. Das ist doch klar.

Ich wollte wirklich nur Philosophieren....wenn dabei eine verwertbare Idee raus gekommen wäre ...Ick hätte sie genommen ....

Und wenn es dich aufregt, habe ich schon eine Gefühlsäußerung vom guten Johannes evoziert....
😁
stephan.
ich würde den ort "abakus-forum" nicht zum diskutieren v. sehr konkreten geschäftsgeschichten nehmen u. du _musst_ irgendetwas liefern, damit irgendwer auch recht konkret wird. das machst du leider nicht: du forderst. das ist völlig okay u. entspricht dem gefühlten mainstream.
daher nochmal u. weil ich in ansätzen den "guten kerl" in deinen worten "rieche".
bastel dir ein ordentliches netzwerk u. philosophiere genau DA.
abgesehen davon kommunizierst du auch in meine richtung, dass mein ansatz (bigdata, tensorflow etc.) für dich max. schwer zu verstehen ist. daraus kannst du ja offenbar nichts verwertbares ableiten. ich wäre allerdings durchaus bereit, im sinne des oldschool-wissensaustausch-nerdgedöns, mich mit dir u. deiner story etwas näher u. intensiver zu befassen. das bedarf aber einer anderen basis. diese basis ist nicht der xte jammerthreat in diesem forum.
philosophieren ist ein spannender ansatz.
gestern traf ich mich mit einem sehr ernst zu nehmenden unternehmer u. mit dem besprach ich den umgang mit schwierigen arbeitnehmer_innen, gewisse geschäftspolitikphilosophien. der hat sich aber auch nur mit mir zusammen gesetzt, weil ich ihm ein verbilligtes analogfotoshooting fest zusagte. verstehst du dieses prinzip?
dann gibt es einen direkten konkurrenten, der als einzige person in dem umfeld mit meinen datenbanken spielen darf. natürlich habe ich die datenbanken eingeschränkt u. der bekommt nicht alles (absprache mit der person) u. der darf nur damit herum spielen u. strategien daraus ableiten, weil genau diese person mir bei einer schwierigen steuersache u. standardkund_innenprobleme geholfen hat UND ich den typen sehr lange kenne. verstehst du dieses prinzip?
daher nochmal.
mache irgendein verwertbares angebot, was nicht unbedingt auf "geld zahlen" hinausläuft u. dann könnte ich eventuell die muße empfinden, einen massiven informationsaustausch anzudenken.
Zuletzt geändert von hanneswobus am 24.09.2019, 10:25, insgesamt 1-mal geändert.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1401
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 24.09.2019, 10:19

> Und stell dir vor, es hat gefunzt👨🏻‍🔬...

Die Betonung liegt auf hat (Vergangenheit) und sagt gar nichts über den Optimierungsgrad des Projekts aus. Insbesondere in Punkto CRO.

StephanBerlin
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 146
Registriert: 18.09.2017, 18:27
Wohnort: Berlin

Beitrag von StephanBerlin » 24.09.2019, 11:12

Static
Und genau deswegen habe ich mich ein wenig mit Analyse Tools beschäftigt. Um zu sehen wo sie rein kommen ...wie lange sie bleiben....und wo sie wieder aussteigen ....

Alles gut...und danke dir... ich hatte stets die Devise: min/Max Prinzip: mit minimalen Aufwand maximaler Ertrag… Hat gut funktioniert 👍

Hannes
Verstehe. Werde bestimmt, nach Bedarf, dir ein Angebot machen. Mir muss nur noch einfallen was ich als Gegenleistung anbieten kann. Bis dahin werde ich dich selbstverständlich nicht mehr um kostenfreien Rat oder philosophische Gedanken Spielereien fragen.

Ich bin sehr gut im lustig sein. Also falls du mal ordentlich lachen möchtest .... gut Spaß beiseite.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6510
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 24.09.2019, 11:29

stephan.
du kannst mich in diesem forum sicherlich ansprechen, nur wirst du in diesem forum den bekannten stil erleben dürfen u. wenn du mir was anzubieten hast, solltest du das eventuelle nicht ankündigen. ich vergesse diese ankündigung ohnehin in den nächsten sekunden. ich erwarte halt, dass man in den direkten kontakt zu mir kommt, o. es eben bleiben lässt.
gruß

StephanBerlin
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 146
Registriert: 18.09.2017, 18:27
Wohnort: Berlin

Beitrag von StephanBerlin » 24.09.2019, 12:24

Hannes.

Gut ich habe verstanden. (Original CSU 2015/2016) :)....

Ich freue mich doch auch immer auf eure Kommentare.

Ihr müsst euch das so vorstellen, dass wenn ich beim Sport bin ich mit Leuten trainiere die zwar bestimmt viel Lebenserfahrung haben (sogar Den ein oder anderen guten Tipp geben können) aber sonst auf dem Gebiet nicht so afin Sind ....

Ansonsten sitze ich an meinem Schreibtisch und arbeite oder nehme Telefonate an.

Hier ist es natürlich für mich eine Wonne mit euch mich über diverse Themen unterhalten zu können und eine Art Meinungsaustausch entstehen zu lassen.

15 Jahre Selbstständigkeit haben so ihre Spuren hinterlassen. Es war nicht immer intellektuell anspruchsvoll.

Und deswegen genieße ich natürlich dieses Forum hier...

Zum Beispiel habe ich gestern Tischtennis gespielt mit einem Kumpel und der hatte den Einfall wie man an eine bekannte Referenz kommt (bekannt im Sinne von Autohaus welcher ein Premium Partner einer bekannten Marke ist zum Beispiel VW Müller oder sowas)

Tipp: geh doch einfach hin unterhalte dich und biete an (nach dem Referenzen gezeigt wurden) Ihnen eine tolle Seite für lau zu machen plus 1 Jahr Pflege + SEO.

Und schon hat man bei Zusage eine Referenz welche sich sehen lassen kann und welche die Leute auch kennen.

Nämlich genau: VW. Müller.

Auf dem ersten Blick eine starke Marke, eine Klasse Referenz obwohl nur ein Zweigstellen Händler vom
Dorf....
Genial. Und das von einem kurierfahrer !

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6510
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 24.09.2019, 13:18

stephan.
ich käme nicht einmal im ansatz auf die irre idee, irgendeiner person für lau hochwertige dienstleistungen wie webdesign + pflege + seo anzubieten. das ist völlig abwegig u. ich werde sehr direkt, wenn hier jmd. anruft - u. das passiert ständig - u. mir diese dienstleistung gegen referenz-"honorierung" anbietet.
alles, was auf sowas hinausläuft, ist u. bleibt unprofessionell ... aus meiner perspektive.
das würde ich dem kumpel ganz schnell nahe bringen.

StephanBerlin
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 146
Registriert: 18.09.2017, 18:27
Wohnort: Berlin

Beitrag von StephanBerlin » 24.09.2019, 13:25

So ein Quatsch. SEO habe ich dazu gesponnen. Aber ne Website und Pflege. Kostet mich n bissel Zeit. Der Mehrwert ist enorm. Jeden falls in meiner Rechnung.

Du erinnerst dich bestimmt an die Liste. Da hast du mir zugestimmt. Referenzen prominente Referenzen. Das ist das A und O. Wenn du dann auch noch einen günstigen transparenten Preis anbietest ist der Deal sicher vertrau mir. Oder tue es nicht. Nicht weiter schlimm.

StephanBerlin
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 146
Registriert: 18.09.2017, 18:27
Wohnort: Berlin

Beitrag von StephanBerlin » 24.09.2019, 13:27

Das gilt selbstverständlich nur für solche Anbieter die noch keine Prominenten Referenzen haben aber gute Arbeit abliefern.

Die erste Seite Google Web Design Branche, hatte ich schon erwähnt, besticht zum Teil durch heftige Firmen und Referenzprominenz. Das schafft beim Kunden Vertrauen. Das weiß ich.

Ich mache das kommerziell noch nicht mal ein Jahr. Daher ist das eine Geschichte der ich auf jeden Fall nach gehen werde.

Das beste ist natürlich, man kennt jemand, der ein guter Freund des Besitzers dieses Autohaus ist oder einem Entscheider von dort. Und schon ist das Ding im Sack. So einfach geht Netzwerken. So einfach geht Referenzen bekommen.

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6510
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 24.09.2019, 14:58

StephanBerlin hat geschrieben:
24.09.2019, 13:25
So ein Quatsch. SEO habe ich dazu gesponnen. Aber ne Website und Pflege. Kostet mich n bissel Zeit. Der Mehrwert ist enorm. Jeden falls in meiner Rechnung.

Du erinnerst dich bestimmt an die Liste. Da hast du mir zugestimmt. Referenzen prominente Referenzen. Das ist das A und O. Wenn du dann auch noch einen günstigen transparenten Preis anbietest ist der Deal sicher vertrau mir. Oder tue es nicht. Nicht weiter schlimm.
du hast mich völlig falsch verstanden.
ich käme nie auf die idee, die aktuelle hauptreferenz bei mir szenetypisch zu vermarkten. ich lasse jedoch informationen zur besagten referenz in entsprechenden gesprächen gern einmal fallen. ich mache das _dezent_ oder _beiläufig_ u. das hat nichts mit dem bekannten logoprotzerlalala-gehabe zu tun UND wirkt deutlich stärker/angenehmer.
ich denke aber auch, dass nicht jede referenz über die klassikernummer präsentierbar ist.
ob ich dir vertraue, ist unerheblich. wir bewegen uns nicht im selben segment.

johen
PostRank 2
PostRank 2
Beiträge: 56
Registriert: 07.12.2012, 23:28

Beitrag von johen » 30.09.2019, 20:48

Bist du die .com Adresse?

Ich habe mir nur ein bisschen was hier aufm handy durchgelesen.

Ein paar Gedanken:

Du wirst auf. Platz 2 sein und auch da bleiben, weil die nicht nur 1 Stripper suchen sondern ne Auswahl. Bzw. Die Suchintension bei stripper-berlin ist "zu stöbern" und nicht gleich zu buchen. Zudem bieten die noch Limos an usw.

An deiner Stelle würde ich Traffic durch Bilder generieren. Du bist das Produkt und kannst jeden Tag Bilder von dir schiessen. An deiner Stelle würde ich soft Erotik betreiben und bei Pinterest Bilder pinnen.

Lade einfach jeden Tag 1 neues Bild auf deine Webseite. Mach eine Gallery wie bei google images.

Schreibe Erlebnissberichte von deinen Auftritten und benenne die Bilder im Text nach den Stadtteilen von Berlin.

Mach vor jedem Auftritt ein Foto von dir.

Über den Content kannste auch die Themenkeywörter Junggesellenabschied usw. Unterbringen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag