Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Automatische Anzeigen - Völlige Kontrolle durch G.?!

Alles zum Thema Google Adsense.
heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2848
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 09.10.2019, 09:23

Ich habe mich jetzt einmal genau mit den neuen Funktionen für automatische Anzeigen beschäftigt und das auch überprüft: Offenbar will jetzt G. die völlige Kontrolle übernehmen und hinsichtlich Design massiv Einfluss nehmen. Mich wundert, dass das einfach von den Publishern so hingenommen wird! Bisher hatte man ja noch eine Wahl, aber ab dem 27. Oktober übernimmt G. die Kontrolle, so steht es zumindest dort:

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


SCUBA
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 14.09.2019, 17:23

Beitrag von SCUBA » 09.10.2019, 09:56

Die Möglichkeit auf das Design der Anzeigen Einfluss zu nehmen, ist bei mir schon seit längerer Zeit nicht mehr vorhanden.
Ich kann ansonsten bei den Neuerungen keine Veränderung zum jetzigen Zustand feststellen.
Es bezieht sich ja wohl nur auf die automatischen Anzeigen.
Die alten, von mir erstellten Anzeigen sind aber immer noch vorhanden und man kann auch noch neue Anzeigen erstellen und manuell platzieren.
So ganz verstehe ich nicht wirklich, was G. da nun eigentlich am 27. Okt. ändern will?

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2848
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 09.10.2019, 10:05

SCUBA hat geschrieben:
09.10.2019, 09:56
So ganz verstehe ich nicht wirklich, was G. da nun eigentlich am 27. Okt. ändern will?
Wie ich das verstehe, nimmt sich nun G. das Recht heraus, bei jeglicher Implementierung von Anzeigencode auf einer Webseite automatische Anzeigen zu platzieren, sofern man die Seiten nicht davor aktiv sperrt! Ich zitiere:
"Automatische Anzeigen werden jetzt unabhängig vom Anzeigencode ausgeliefert. Wenn Sie bei einer Website automatische Anzeigen aktiviert haben, werden diese Anzeigen also automatisch auch auf Seiten bereitgestellt, die nur reguläre Anzeigenblöcke enthalten."

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1168
Registriert: 26.06.2006, 09:11
Kontaktdaten:

Beitrag von supervisior » 09.10.2019, 11:11

heinrich hat geschrieben:
09.10.2019, 10:05
SCUBA hat geschrieben:
09.10.2019, 09:56
So ganz verstehe ich nicht wirklich, was G. da nun eigentlich am 27. Okt. ändern will?
Wie ich das verstehe, nimmt sich nun G. das Recht heraus, bei jeglicher Implementierung von Anzeigencode auf einer Webseite automatische Anzeigen zu platzieren, sofern man die Seiten nicht davor aktiv sperrt! Ich zitieren:
"Automatische Anzeigen werden jetzt unabhängig vom Anzeigencode ausgeliefert. Wenn Sie bei einer Website automatische Anzeigen aktiviert haben, werden diese Anzeigen also automatisch auch auf Seiten bereitgestellt, die nur reguläre Anzeigenblöcke enthalten."
Kann ich nach diesem Verständnis vollumfänglich bestätigen! Der Text umschreibt zwar sehr "schön", dass der Publisher quasi entmündigt wird, aber unterm Strich ist es eine Entmündigung.

Ich könnte noch damit leben, bzw. tolerieren, dass Adsense die Anzeigen nach gut Düngen selbst gestaltet und das unabhängig vom Code, aber bitte nur dort, wo ich Content Bereiche für Anzeigen definiert habe. Was Adsense unter Automatische Anzeigen versteht ist die willkürliche Platzierung an Stellen bei denen es bei mir sehr oft das Layout zerflettert.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1510
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 09.10.2019, 12:49

> aber ab dem 27. Oktober übernimmt G. die Kontrolle, so steht es zumindest dort:

Sorry, aber wird die Quelle nur bei mir nicht angezeigt?

SCUBA
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 14.09.2019, 17:23

Beitrag von SCUBA » 09.10.2019, 13:10

[Sorry, aber wird die Quelle nur bei mir nicht angezeigt?
[/quote]

Es gab eine Email von G. in der das so stand!

@ supervisor & heinrich: Die Option, dass Google auch auf Seiten ohne den Auto-Code Anzeigen schaltet, kann man auch jetzt schon aktivieren.
Man kann das aber auch für einzelne Seiten deaktivieren. Ich habe das bei mir für Impressum & Datenschutzerklärung so gemacht. Dort werden keine aut. Anzeigen angezeigt, obwohl der Code im Header vorhanden ist. Das funktioniert.

Und wenn sich das nicht ändert, schaltet G. auch nur dort automatische Anzeigen, wo gerade keine manuellen Anzeigen vorhanden bzw. in der Nähe sind. Man kann also immer noch den manuellen Anzeigen Code dort einfügen, wo man gerne eine Anzeige hätte. Nur auf das Design hat man keinen Einfluss mehr.

Man muß nun aktiv werden, wenn man auf einer bestimmten Seite keine aut. Anzeigen haben will.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1168
Registriert: 26.06.2006, 09:11
Kontaktdaten:

Beitrag von supervisior » 09.10.2019, 13:21

SCUBA hat geschrieben:
09.10.2019, 13:10

Es gab eine Email von G. in der das so stand!

@ supervisor & heinrich: Die Option, dass Google auch auf Seiten ohne den Auto-Code Anzeigen schaltet, kann man auch jetzt schon aktivieren.
Man kann das aber auch für einzelne Seiten deaktivieren. Ich habe das bei mir für Impressum & Datenschutzerklärung so gemacht. Dort werden keine aut. Anzeigen angezeigt, obwohl der Code im Header vorhanden ist. Das funktioniert.

Und wenn sich das nicht ändert, schaltet G. auch nur dort automatische Anzeigen, wo gerade keine manuellen Anzeigen vorhanden bzw. in der Nähe sind. Man kann also immer noch den manuellen Anzeigen Code dort einfügen, wo man gerne eine Anzeige hätte. Nur auf das Design hat man keinen Einfluss mehr.

Man muß nun aktiv werden, wenn man auf einer bestimmten Seite keine aut. Anzeigen haben will.
Weiß ich doch, wobei ich automatische Anzeigen egal wo gar nicht mehr aktiv habe, geschweige denn der Code dafür bereitsteht.
Zuletzt geändert von supervisior am 09.10.2019, 14:12, insgesamt 1-mal geändert.

SCUBA
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 14.09.2019, 17:23

Beitrag von SCUBA » 09.10.2019, 13:44

Außerdem kann man die automatischen Anzeigen doch für jede Webseite (Domain) einzeln einstellen. Ich gehe mal davon aus, dass das auch nach dem 27. so bleibt.
AdSense-Einstellungen.jpg
AdSense-Einstellungen.jpg (59.02 KiB) 338 mal betrachtet

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1510
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 09.10.2019, 14:12

> Es gab eine Email von G. in der das so stand!

Müsste das dann nicht auch hier erwähnt werden?

https://support.google.com/adsense/anno ... ts/9189068

Oder betrifft es nicht alle User?

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1168
Registriert: 26.06.2006, 09:11
Kontaktdaten:

Beitrag von supervisior » 09.10.2019, 15:37

staticweb hat geschrieben:
09.10.2019, 14:12
> Es gab eine Email von G. in der das so stand!

Müsste das dann nicht auch hier erwähnt werden?

https://support.google.com/adsense/anno ... ts/9189068

Oder betrifft es nicht alle User?
War halt eine Überraschung..... ;)

Milanex
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 162
Registriert: 15.08.2015, 10:32

Beitrag von Milanex » 09.10.2019, 16:18

Ich habe die automatischen Anzeigen bei mir auch deaktiviert, da sie nicht wirklich ausgereift sind. Ich glaube, es gab eine Virabversion, da kann man die einzelnen Domains deaktivieren.

supervisior
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1168
Registriert: 26.06.2006, 09:11
Kontaktdaten:

Beitrag von supervisior » 09.10.2019, 16:30

Milanex hat geschrieben:
09.10.2019, 16:18
Ich glaube, es gab eine Virabversion, da kann man die einzelnen Domains deaktivieren.
Nee, das gab es schon vom ersten Tag bis jetzt auch.

SCUBA
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 9
Registriert: 14.09.2019, 17:23

Beitrag von SCUBA » 09.10.2019, 17:23

@staticweb: Klick mal in Deinem AdSense Account oben rechts auf die Nachrichten-Glocke. Da steht's bei mir auch noch mal. Eine Email geht ja schon mal verloren.
Man soll die Einstellungen für die Webseiten und die aut. Anzeigen bis zum 27.10. überprüfen. Siehe auch meinen Screenshot oben.

LoLiX
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 11
Registriert: 10.07.2016, 19:34

Beitrag von LoLiX » 09.10.2019, 18:09

Servus in die Runde!

Ja, Google versucht sich mehr und mehr im "Totalitarismus" und hätte offenkundig am liebsten, dass Publisher nur noch ihre Webseiten respektive Projekte zur Verfügung stellen, um dann völlig frei in punkto Design, Dimension, Positionierung, Qualität und Thematik die Anzeigen raushauen zu können.
Ich werde auch das Gefühl nicht los, dass man die Aktivierung der AutoAds und die Deaktivierung der manuellen Ads auf subtile Art und Weise erzwingen möchte.

In meinem Fall ist es z.B. so, dass ich bei der Schaltung von manuellen Anzeigen einen sehr restriktiven Weg gehe. Konkret: Hat eine Unterseite wenig Content, schalte ich - wenn überhaupt - maximal eine Anzeige. Sobald ich auf einer Seite viel Content habe und 2, 3 oder maximal vier manuelle Anzeigenblöcke platziere, verhält es sich immer häufiger so, dass ab dem zweiten Anzeigenblock gar nichts mehr ausgespielt wird, oder aber es wird 2,3,4 mal der gleiche - meist völlig unpassende Mist ausgespielt. Wenn ich hingegen auf automatische Anzeigen umstelle, hat Google so gar kein Problem damit auch mal 5-8 Anzeigen auf Content-schwachen Seiten rauszuhauen, die so desolat platziert werden, dass ich bei einer derartig manuellen Implementierung wahrscheinlich schon lange aus dem Adsense-Programm geflogen wäre (Fullsize-Banner above the Fold, Banner in Mitten der Navigation, etc. pp).
Ich bin daher übrigens auch fest davon überzeugt, dass AutoAds selbst Smart-Pricing produzieren!

Hinzu kommt, dass Adsense ohnehin schon ein massiver Flaschenhals bezüglich PageSpeed ist. Verwendet man dann noch AutoAds, kann man alle Geschwindigkeits-fördernden Optimierungen eigentlich sofort weglassen.

heinrich
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2848
Registriert: 17.08.2006, 11:26

Beitrag von heinrich » 09.10.2019, 20:11

LoLiX hat geschrieben:
09.10.2019, 18:09
Wenn ich hingegen auf automatische Anzeigen umstelle, hat Google so gar kein Problem damit auch mal 5-8 Anzeigen auf Content-schwachen Seiten rauszuhauen, die so desolat platziert werden, dass ich bei einer derartig manuellen Implementierung wahrscheinlich schon lange aus dem Adsense-Programm geflogen wäre (Fullsize-Banner above the Fold, Banner in Mitten der Navigation, etc. pp).
Kann ich bestätigen bzw. vor allem bei mobilen Seiten kommt erst lange Werbung und sehr spät der Content! Ja, dadurch wird das Smart Pricing schon seit Wochen immer brutaler!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag