Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Aufbau eines Unternehmensblogs: Integration in Website?

In diesem Forum geht es um Social Media Maßnahmen & Content-Marketing Strategien zur Steigerung der Reichweite und Offpage-Signale durch gezieltes Bewerben und Präsentieren spannender Inhalte nah der Zielgruppe.
FredvonSyd
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 13
Registriert: 14.02.2014, 08:51

Beitrag von FredvonSyd » 19.09.2016, 17:58

Hallo zusammen,

beim Plan einen Unternehmensblog im Einzelhandel aufzubauen stellt sich die Frage, ob dieser am besten auf der Unternehmenswebsite eingerichtet werden soll oder auf einer separaten generischen Domain (wie z.B. hochzeitsdeko-blog.de, o.ä.).

Vorteil Unternehmenswebsite:
- Mehr Sichtbarkeit und Reichweite für die Firmenhomepage
- Bessere / direktere Verlinkung zu den Produkten
- ...

Vorteil generische Website:
- wird im organischen Bereich bei Google von den Besuchern evtl. als attraktiver erachtet und wird dadurch evtl. eher geklickt
- generische Begriffe wie Hochzeitsdeko verhelfen evtl. zu besserer Google Platzierung im organischen Bereich
- ... (sonstige Vorteile)


Ziel soll sein, Besuche der Website und später Leads zu generieren. Was würdet Ihr raten?

Danke und Grüße

ABAKUS

von ABAKUS »

Anzeige

Social Media Betreuung für Ihr Unternehmen - Erfahren Sie Ihre Möglichkeiten!
Social Media bietet vielfältige Chancen, sowohl für B2B als auch B2C-Unternehmen, Präsenz zu zeigen und damit die eigene Reichweite im Web zu erhöhen. Mit ABAKUS Internet Marketing haben Sie einen kompetenten Partner an Ihrer Seite, der Social Media in das Gesamtkonzept integriert sowie individuell, kontinuierlich und gezielt umsetzt.

Interesse geweckt? Jetzt kostenlos anfragen! Weitere Infos erhalten Sie auf unserer Webseite www.abakus-internet-marketing.de oder kontaktieren Sie uns direkt unter:
0511 / 300325-0.

Vegas
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 5113
Registriert: 27.10.2007, 14:07
Kontaktdaten:

Beitrag von Vegas » 19.09.2016, 20:01

Ganz klar: Blog auf die Unternehmensseite, die Synergieeffekte sind ungleich höher als die überschaubaren Vorteile eines Blogs auf einer separaten Domain.
Forward Up >> Suchmaschinenoptimierung >> SEO Notaufnahme >> SEO Audits >> SEM >> ORM

Casi
PostRank 7
PostRank 7
Beiträge: 490
Registriert: 22.06.2006, 15:24

Beitrag von Casi » 20.09.2016, 13:56

Habe vor Jahren zwei Corporate Blogs (deutsch und englisch) auf separaten Domains gestartet ohne mir vorher Gedanken darüber zu machen (Hatte so viele "tolle" Domains rumliegen, die ich nutzen wollte...). Inzwischen bin ich dabei nach und nach die besten Inhalte auf die Homepage umzuziehen. Könnte mich heute grün und blau über meine damalige Entscheidungen ärgern!

PlayaSlaya
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 17
Registriert: 21.11.2016, 14:17

Beitrag von PlayaSlaya » 21.12.2016, 12:11

Die Homepage sollte definitiv das zentrale "Herzstück" sein. Dort dann ein Blog einrichten, das sich über andere Kanäle im Social Web verteilt. Hilft SEO und ist mit Wordpress auch gut machbar...

Tim Kock
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 05.02.2017, 12:23

Beitrag von Tim Kock » 05.02.2017, 12:36

Hoffe ich bin nicht zu spät im Antworten :D

Ich persönlich würde einen Blog auf die Unternehmensseite mit einbinden. In die Navigation dann einfach einen weiteren Reiter mit "[HAUPTKEYWORD]-Blog" reinstecken. So profitiert deine Website SEO-technisch auch noch ein wenig davon.
Könntest dann ja einfach eine Subdomain anlegen (blog.HAUPTDOMAIN.com) und auf diese von der Unternehmensseite weiterleiten.
Selbes Spiel natürlich auch andersrum: vom Blog auf die Unternehmensseite.

Wünsche dir viel Erfolg! :)
Tim

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag