Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

IP der Website ändern Nachteile

Forum rund um das Thema Hardware für Webmaster.
Neues Thema Antworten
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 115
Registriert: 09.10.2010, 09:55

Beitrag von » 07.03.2019, 08:17

Hallo zusammen.
Mein Hoster bietet im Backend (Live Config) die Möglichkeit, die IP des Webspaces zu ändern. Genauer kann man hier wohl einen Umzug auf einen anderen Server vornehmen. Was genau dahinter steckt, weiß ich nicht.

Ich habe bei meinem Hoster mehrere Projekte auf teils den selben Servern / IPs. Ich möchte hier auch aufgrund etwaiger unterschiedlicher Geschwindigkeiten ein Ändern der IP in Erwägung ziehen. Zudem verlinke ich meine eigenen Projekte untereinander und hier wäre es auch schön, wenn diese je eine andere IP haben.

Nun frage ich mich natürlich: Was wird Google davon halten, wenn die IP einer Domain plötzlich eine andere ist? Was meint ihr?

Gruß!

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1150
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 07.03.2019, 14:11

> Zudem verlinke ich meine eigenen Projekte untereinander und hier wäre es auch schön, wenn diese je eine andere IP haben.

Wenn du die Zugehörigkeit deiner Websites zu einem "Projekt" unkenntlich machen willst gehört mehr dazu als nur die IP zu ändern. Wahrscheinlich hat Google diesen längst erkannt und gespeichert.

Ansonsten wird Google der Umzug auf eine andere IP nicht stören, solange diese "sauber" ist und du nicht gleichzeitig weitere Änderungen machst.

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 967
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 07.03.2019, 18:45

@Mµ

Die IP, bzw. verschiedene IPs, um Deine Projekte miteinander zu verlinken, ist Pippi. Du hast weder einen Vorteil noch einen Nachteil solange Du die gleichen Nameserver, bzw. Reverse DNS für alle IPs verwendest. Ich hab das schon zig-mal durchexerziert und konnte nie einen Vorteil oder Nachteil feststellen.

PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 115
Registriert: 09.10.2010, 09:55

Beitrag von » 08.03.2019, 10:43

Aha! Danke für eure Antworten. Google kennt "mich" natürlich gut. Nutze ich doch auf allen Seiten auch Adsense und zudem die Search-Konsole für alle Projekte. In diese Richtung brauche ich also nicht weiter denken.
Nun werde ich einmal versuchen zu prüfen, ob die unterschiedlichen IPs / Server unterschiedliche Geschwindigkeiten besitzen.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1150
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 08.03.2019, 11:06

>> Mein Hoster bietet im Backend (Live Config) ...

> Nun werde ich einmal versuchen zu prüfen, ob die unterschiedlichen IPs / Server unterschiedliche Geschwindigkeiten besitzen.

LiveConfig ist ja nur die verwendete Software zur Verwaltung deiner Server. Ohne Kenntnis zu deinem Hoster ist es rein spekulativ, aber ich vermute da wird nur die IP gewechselt. Du musst ja auch selbst wissen was du für einen Vertrag abgeschlossen hast.

Rem
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3809
Registriert: 08.12.2005, 18:45

Beitrag von Rem » 08.03.2019, 14:39

Nun werde ich einmal versuchen zu prüfen, ob die unterschiedlichen IPs / Server unterschiedliche Geschwindigkeiten besitzen.
Wenn die Anbindung Deines Hostingproviders (also des spezifischen Rechencenters) Scheisse ist, ändert die IP vermutlich rein gar nichts. Habe bemerkt, dass nach meinem Wechsel von einem Hostingprovider in der Schweiz nach Deutschland einige Regionen besser aber andere auch schlechter waren (Afrika und Asien schlechter, USA, Nordeuropa und Osteuropa besser). Man würde das nicht denken... Ich habe mit ms gerechnet aber tatsächlich waren das Sekunden.

Wenn es nur um die Geschwindigkeit geht, solltest Du mal in Betracht ziehen, mit statischen Files (css, bilder) auf ein CDN umzuziehen. Die grossen Anbieter haben kostenlose Testmonate ... Bzw. auch Zeit mit der Optimierung der Website verbringen... https://gtmetrix.com

Und noch eine Anmerkung zum Rumspielen bei IP-Adressen etc.: wie lange dauert die Propagation von DNS Informationen? Das freiwillig anzustossen, ist gleichzusetzen mit Besucher Ohrfeigen - aber kann auch sein, dass Dein Hoster das "geschickt" löst. Kann.
Kostengünstige Fremdwährungstransfers und Umtausch (EUR, USD, GBP, CHF etc), eigene Konti in den USA, UK, AU und in UK. Ich empfehle Transferwise . Neu mit nahezu kostenloser Multiwährungs-Debit-Kreditkarte.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag