Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

SEO für 40€ im Monat ? -Ich brauche dringend eure Hilfe

Hier können Sie Ihre Fragen zum Thema Suchmaschinenoptimierung (SEO) / Positionierung stellen
lojocasch
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 06.04.2019, 18:13

Beitrag von lojocasch » 06.04.2019, 18:16

Hallo,

Ich habe einen eigenen kleinen Online Shop für Social Produkte (Follower, Likes etc.) und der läuft wenn ich Google Adwords benutze echt gut. Nun möchte ich aber unbedingt von Google Adwords wegkommen und das ganze eher in SEO Investieren da mich sonst die AdWords kosten fast auffressen.

Nun zu meinen Problem:

Wie Finde bei dem Unmengen an Firmen und Personen einen guten Partner/Firma??? Ich habe Unzählige Seiten durchgelesen und mit Beratern Telefoniert aber welcher ist Seriös und sein Geld Wert? Mein Problem ist noch das ich kein dicken Geldbeutel habe. Ich suche etwas für 200-400€ im Monat, kriegt man in diesem Preis Segment etwas oder sollte ich es besser gleich sein lassen? Zum Selber machen habe ich leider einfach keine Zeit. Mein Shop ist bei WIX und da würde ich auch gerne bleiben. Was haltet Ihr von MODEDIT? Funktioniert SEO für 40€ im Monat oder ist das verbranntes Geld.

Ich bin für jeden eurer Tipps dankbar, Ich stehe noch ganz am Anfang....

Vielen Dank für eure Zeit

ABAKUS Anzeige

von ABAKUS Anzeige »





In unseren SEO Workshops erfahren bekommen Sie nützliches Praxiswissen zur sofortigen Anwendung! Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung mit SEO Workshops und melden Sie sich an!


Lesen Sie die wichtigsten SEO Workshops oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


CEOSam
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 214
Registriert: 24.06.2017, 11:16
Kontaktdaten:

Beitrag von CEOSam » 06.04.2019, 19:42

Meinst du nun 40 Euro pro Monat oder 200 - 400 Euro pro Monat?
SEO für Fortgeschrittene: Rankwatcher

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1632
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 06.04.2019, 19:52

lojocasch hat geschrieben: Ich suche etwas für 200-400€ im Monat, kriegt man in diesem Preis Segment etwas oder sollte ich es besser gleich sein lassen?
Es ist die Frage was du für 200 bis €400 verlangst.
Wenn dir das schon als wenig vorkommt warum stellst du hier eine Webseite rein die SEO angeblich für €40 macht?
Arnego2 <Webseiten ab 80 Euro>

lojocasch
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 06.04.2019, 18:13

Beitrag von lojocasch » 06.04.2019, 20:21

Ich bin bereit 200-400€ auszugeben bin aber natürlich froh über jeden Euro den Ich sparen kann. Und bei den 40€ muss ich ja auch das erste mal 300€ Zahlen. Die Frage ist ob man eine gute Dienstleistung für 12 Monate für ca. 780€ bekommt oder eher nicht. Und ob das System das der Anbieter dort Praktiziert, also eine Zweite Website zu erstellen überhaupt ein bisschen sinnvoll ist.

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6256
Registriert: 25.02.2005, 23:56

Beitrag von swiat » 06.04.2019, 20:40

lojocasch hat geschrieben:Die Frage ist ob man eine gute Dienstleistung für 12 Monate für ca. 780€ bekommt oder eher nicht. Und ob das System das der Anbieter dort Praktiziert, also eine Zweite Website zu erstellen überhaupt ein bisschen sinnvoll ist.
Rausgeworfenes Geld, garantiert.
Bereich Sozialmedia-Marketing, da kommst mit 400 oder 40 Euro im Monat nicht weit.

Gruss
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

ABAKUS Anzeige
Kontaktdaten:

von ABAKUS Anzeige »





SEO Consulting bei ABAKUS Internet Marketing.
Nutzen Sie unsere jahrelange Erfahrung und lassen Sie sich beraten!
Jetzt anfragen unter: SEO Consulting oder kontaktieren Sie uns direkt unter: 0511 / 300325-0


hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6510
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 06.04.2019, 20:40

lojocasch hat geschrieben:Ich bin bereit 200-400€ auszugeben bin aber natürlich froh über jeden Euro den Ich sparen kann. Und bei den 40€ muss ich ja auch das erste mal 300€ Zahlen. Die Frage ist ob man eine gute Dienstleistung für 12 Monate für ca. 780€ bekommt oder eher nicht. Und ob das System das der Anbieter dort Praktiziert, also eine Zweite Website zu erstellen überhaupt ein bisschen sinnvoll ist.
folgendes:
-> ich sehe hier nicht deine webseite, wo ist diese u. ohne webseite kann man dir nichts erzählen.

weiter.
seo <> seo.
ich halte es für nicht machbar, für die genannte preise die zielgruppen zu finden, die zielgruppen anzusprechen, die marketingstrategien "on the fly" zu entwickeln u. durchzusetzen

ich bin hier gerade auf 180, dass solche "angebote" überhaupt diskutiert werden u. schade zu sehen, wie stark sich seo-dienstleistungen über sich selbst auch in DEINEM desinteresse entwertet.

ich würde davon abstand nehmen u. wenn du kein geld hast, selber machen o. über irgendeinen partner gehen o. einen intelligenten frischling da anbinden.

meine ersten projekte habe ich teilweise für 100eur / monat abgearbeitet u. das sieht jetzt etwas anders aus. prüfe mal student_innen, aber erwarte nicht zu viel.

swiat
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6256
Registriert: 25.02.2005, 23:56
Kontaktdaten:

Beitrag von swiat » 06.04.2019, 20:49

hanneswobus hat geschrieben:
lojocasch hat geschrieben:
ich bin hier gerade auf 180, dass solche "angebote" überhaupt diskutiert werden u. schade zu sehen, wie stark sich seo-dienstleistungen über sich selbst auch in DEINEM desinteresse entwertet.
Darüber könnte ich ein Buch schreiben, geiz ist geil Gesellschaft, den Geldbeutel wollen leider die wenigsten weit aufmachen. Wenn es nach manchen "Kunden" geht, müstest fast noch Geld mitbringen....

Sowas kenne ich von Chinesen, Russen, Amis usw nicht ....
Kostenlose Backlinks: Hier lang <<<

ole1210
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 7470
Registriert: 12.08.2005, 11:40
Wohnort: Olpe

Beitrag von ole1210 » 06.04.2019, 21:15

Für 200-400,- kannst du schon eine gewisse Leistung bekommen. Rechne, das eine Agentur 100,- - 120,- Euro pro Stunde kalkuliert. Da weisst du dann, wieviel Zeit investiert werden kann. Dazu musst du sicherlich mit einer Erstinvestition rechnen.

PremiumClass ist kein SEO für deine Seite, steht ja klar auf deren Seite drauf. Die ziehen zusätzlich was neues hoch, vermutlich standadisiert und automatisiert. Dann kommen da 5 Textbroker-Texte drauf, Links (Forenposts, Blogkommentare & Co.) werden langsam automatisiert aufgebaut. Dazu wird vermutlich recht clever untereinander verlinkt. Eine art PBN, wo die einzelnen Projekte zusätzlich vermietet werden.

Einfache Keywords, langer Longtail & Co werden da schon Rankings erzielen und Besucher generieren. Deine Keywords sind hingegen alles andere als einfach!

Meine Empfehlung:
1. UNBEDINGT weg von WIX! Das System ist für dein Vorhaben zu limitiert! Du bist mit gefragten KWs unterwegs und brauchst alle technischen Möglichkeiten!
2. Lass die Finger von PremiumClass! Bringt bei deinem Wettbewerb nix!
3. Überdenk dein monatliches Budget und rechne mit einer 4-stelligen Erstinvestition (Analyse, Onpage glattbügeln, etc.)

lojocasch
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 3
Registriert: 06.04.2019, 18:13

Beitrag von lojocasch » 07.04.2019, 14:32

Vielen Dank für Antworten, ich werde von PremiumClass meine Finger lassen.
Ich würde gerne auch mehr Geld Investieren aber als Stundet ist bei mir grade echt nicht mehr Geld drin. Natürlich könnte ich es auch selber machen aber dafür habe ich neben meinen sehr sehr Zeit Aufwendigen Studium kein Zeit, Ich bin auch eher ein Kleiner Nischen Anbieter was den Verkauf von Social Media Produkten angeht aber dennoch lohnt es sich für mich wenn ich mit ein paar Stunden Arbeit pro Monat noch an die 200€ dazu verdienen kann. Vlt bleibe ich auch bei Adwords aber über die Zukunft meines Shops werde ich in den nächsten Wochen überlegen, vlt lasse ich es auch sein, mal sehen. Leider gibt es immer mehr Anbieter als vor 2 Jahren sodass mich die Adwords Kosten vermutlich auch im Zukunft auffressen werden weshalb ich eher Richtung SEO gehen wollte. Fals das noch nicht ganz rauskam; Ich mach das sowohl zum Geld verdienen als auch zum Spaß, weil Ich auch gerne mal komplett andere Fachrichtungen angucke womit mein Studium absolut nichts zu tun hat. Bei WIX wollte ich eigentlich bleiben weil alles so Problemlos funktioniert und die kosten sehr gering sind. Für die dich sich gerne meine shop angucken wollen: www.herolikes.com , für Verbesserungsvorschläge bin ich immer offen.
Nochmal vielen Dank für eure Hilfe

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6510
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 07.04.2019, 16:28

lojocasch hat geschrieben:Vielen Dank für Antworten, ich werde von PremiumClass meine Finger lassen.
Ich würde gerne auch mehr Geld Investieren aber als Stundet ist bei mir grade echt nicht mehr Geld drin. Natürlich könnte ich es auch selber machen aber dafür habe ich neben meinen sehr sehr Zeit Aufwendigen Studium kein Zeit, Ich bin auch eher ein Kleiner Nischen Anbieter was den Verkauf von Social Media Produkten angeht aber dennoch lohnt es sich für mich wenn ich mit ein paar Stunden Arbeit pro Monat noch an die 200€ dazu verdienen kann. Vlt bleibe ich auch bei Adwords aber über die Zukunft meines Shops werde ich in den nächsten Wochen überlegen, vlt lasse ich es auch sein, mal sehen. Leider gibt es immer mehr Anbieter als vor 2 Jahren sodass mich die Adwords Kosten vermutlich auch im Zukunft auffressen werden weshalb ich eher Richtung SEO gehen wollte. Fals das noch nicht ganz rauskam; Ich mach das sowohl zum Geld verdienen als auch zum Spaß, weil Ich auch gerne mal komplett andere Fachrichtungen angucke womit mein Studium absolut nichts zu tun hat. Bei WIX wollte ich eigentlich bleiben weil alles so Problemlos funktioniert und die kosten sehr gering sind. Für die dich sich gerne meine shop angucken wollen: www.herolikes.com , für Verbesserungsvorschläge bin ich immer offen.
Nochmal vielen Dank für eure Hilfe
mh.
für ein projekt habe ich mir mal zeit genommen u. deine konkurrenz gesichtet.
also ... erst einmal beeindruckt mich dein mut, dieses projekt anzufassen u. überhaupt in der öffentlichkeit vorzustellen, denn immerhin befeuerst du da ein thema, was durchaus unter dauerkritik steht u. wo jeder "socialmediaexperte aus agentur" da sofort den engel mimt.
soviel dazu:
ich sage dir: stampfe das ding ein. du bist bei deinen preisen nicht marktfähig u. das ist keine nische, definitiv ist das keine nische. suche dir lieber eine andere spielwiese, ein anderes thema.

gruß

Benutzeravatar
arnego2
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1632
Registriert: 23.02.2016, 13:55
Kontaktdaten:

Beitrag von arnego2 » 07.04.2019, 17:41

swiat hat geschrieben:
Sowas kenne ich von Chinesen, Russen, Amis usw nicht ....
Ich schon, das läuft IMHO international.
Arnego2 <Webseiten ab 80 Euro>

hanneswobus
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 6510
Registriert: 16.03.2008, 01:39
Kontaktdaten:

Beitrag von hanneswobus » 08.04.2019, 16:51

swiat hat geschrieben:
hanneswobus hat geschrieben:
lojocasch hat geschrieben:
ich bin hier gerade auf 180, dass solche "angebote" überhaupt diskutiert werden u. schade zu sehen, wie stark sich seo-dienstleistungen über sich selbst auch in DEINEM desinteresse entwertet.
Darüber könnte ich ein Buch schreiben, geiz ist geil Gesellschaft, den Geldbeutel wollen leider die wenigsten weit aufmachen. Wenn es nach manchen "Kunden" geht, müstest fast noch Geld mitbringen....

Sowas kenne ich von Chinesen, Russen, Amis usw nicht ....
nunja.
ich könnte dir auch zig bücher zu dem thema schreiben. aber ... eigentlich bringt das thematisieren der geizproblematik nix. das geizthema löst sich von selbst, wenn die dienstleistung irgendwo auch innovativ ist u./o. man schnell ergebnisse bringt. hier frisst die katze ihren eigenen schwanz u. mir ist im realen leben niemand bekannt, dessen dienstleistungskompetenzen über - sagen wir mal - contentmarketing, plugins anpassen u. die bedienung der üblichen tools hinaus geht. ich verstehe das, aber ich bin mit meinem bigdatanerdzeug eh woanders. ich beobachte allerdings auch jede menge tolle u. liebe menschen aus dem beruflichen dunstkreis u. die werden immer gehetzter u. genervter, weil eben die standardservices so beliebig sind u. die kund_innen das ja merken. heute ist doch jeder "irgendwas mit seo" u. ich würde, wenn ich ein arschloch wäre, auch immer den studenten von umme ecke fürn fuffi da beauftragen.
eigentlich hilft da nur:
- arsch zusammenkneifen
- nische finden
- nische ausarbeiten
- nische vermarkten
- lernen, markt anschauen u. lücken füllen (davon gibt es hier jede menge)

Jant
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 5
Registriert: 09.04.2019, 11:31

Beitrag von Jant » 09.04.2019, 11:39

Hallo, ich kann mich nur dem Kommentar von ole2110 abschliessen. Bei 40 Euro bekommst Du höchstens einen Gegenwert von einer Stunde Arbeit. Alleine, die grundlegenden on-page Sichtungen (nicht mal die Umsetzungen), dauern 1-2 Stunden...

LG
Jan

Nixen85
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 6
Registriert: 13.08.2019, 18:04

Beitrag von Nixen85 » 13.08.2019, 18:38

Such dir doch ein paar Kurse und individuelle Beratung für 200€ raus und setze die gelernten Inhalte direkt selber um. Besser kannst du das Wissen nicht einsetzen und auf lange Sicht wird es sich rentieren, SEO verstehen und anwenden zu können.

Wenn dein Laden, dann einmal mehr verdient, kannst du dir einen Spezialisten holen.

content-werkstatt
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 24
Registriert: 26.03.2015, 12:23
Kontaktdaten:

Beitrag von content-werkstatt » 16.08.2019, 19:01

Optisch auf jeden Fall mal eine schöne Website. Worüber ich mir Gedanken mache ist die Marge, die Deine Auftraggeber einbringen. Du schreibst zwar von 200€ im Monat, aber ist das auch wirklich schon Dein Gewinn? Vielleicht solltest Du das Projekt auch als Deine SEO-Spielwiese ansehen? Dann lernst Du wirklich Dinge, die Du für ein größeres Projekt später brauchen könntest.
Ich kenne eine Agentur, bei der Du für 400€/Monat schon ein bisschen etwas bekommen kannst, aber dann ist eigentlich Dein ganzer Verdienst verbraten. Das macht leider nicht so viel Sinn, oder?
Bei Interesse kann ich gerne einen Kontakt herstellen, aber ich würde mir das Ganze nochmal durchrechnen.
VG, content-werkstatt

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag