Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Google Core Update

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2899
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag von Lyk » 08.08.2018, 00:19

Esteamer hat geschrieben:Ich wundere mich, dass ich in diesem Forum noch keinen Thread über das bestätigte Google Update - gestartet am 1. August - erblicken kann.
joar mein thread wurde gelöscht, wollte es da thematisieren.

nur zu info:
die letzten 3 updates haben auf das technische einer webseite abgeziehlt.
1: mobelfreundlich
2:https - sitemap - weiterleitungen - 301 - 404 .......
3: speed

beim jetzigen wurden alle drei bereiche verfeinert.

IMHO
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 149
Registriert: 03.10.2014, 22:05

Beitrag von IMHO » 08.08.2018, 01:13

@Lyk:
Zitat: „joar mein thread wurde gelöscht, wollte es da thematisieren.“

Zwei mögliche Gründe:
a) Der Thread enthielt zumindest ein paar Indizien zum aktuellen Google-Update, aber die Admins wollten einfach nicht dass, dieses, ähm, „tiefe Insiderwissen“ einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich wird.
Geschätzte Wahrscheinlichkeit: 0,0001%
b) Der Thread bestand aus 3 -10 bla bla bla Wörtern
Geschätzte Wahrscheinlichkeit: 99,9999%

Deinen genannten 3 Punkten, würde ich mal 3 andere Punkte (ebenso ohne jede Evidenz (wobei ich damit keineswegs einen absoluten Beweis meine, sondern „Hinweise, Beispiele, etc.“)) entgegensetzen:
1. Die Mondphase
2. Rocket Man (sprich die Popularität von Nordkoreas Chef)
3. Der anstehende Brexit

Soviel zu Bla, Bla, Bla!

SEO Sachse
PostRank 1
PostRank 1
Beiträge: 10
Registriert: 06.08.2018, 14:33
Kontaktdaten:

Beitrag von SEO Sachse » 08.08.2018, 08:23

Das kenn ich ! Ich habe eine Seite seit gut 10 Jahren auf Seite 1, Position 1 mit einem lokalen Thema, welches jeden Sonntag in meiner Stadt Stadtfindet. Die Seite ist zu 100 Prozent SEO optimiert und hat 700 BL Uniqe! Weiterhin sind fast 700 Wörter im Content enthalten.

Seit einer Woche steht da nun eine Seite vor mir, mit ganzen 7 BL ( und die auch noch mit pornografischen Anker ) und Null Inhalt, lediglich ein Kalender.....

Sinnlos!!!

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2899
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag von Lyk » 08.08.2018, 10:17

SEO Sachse hat geschrieben:Das kenn ich ! Ich habe eine Seite seit gut 10 Jahren auf Seite 1, Position 1 mit einem lokalen Thema, welches jeden Sonntag in meiner Stadt Stadtfindet. Die Seite ist zu 100 Prozent SEO optimiert und hat 700 BL Uniqe! Weiterhin sind fast 700 Wörter im Content enthalten.

Seit einer Woche steht da nun eine Seite vor mir, mit ganzen 7 BL ( und die auch noch mit pornografischen Anker ) und Null Inhalt, lediglich ein Kalender.....

Sinnlos!!!
eventuell sind die 700 wörter sinnlos?
mal geschaut wonach deine besucher suchen?
bei so einem immer wiederkehrendem ereignis ist ein kalender komplett ausreichend. was anderes interessiert den besucher doch nicht. das ganze blabla kannste dir sparen ;) google wird immer besser, nicht schlechter. schlecht sind wir seo´s. ;)

Esteamer
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 119
Registriert: 30.07.2017, 10:44

Beitrag von Esteamer » 08.08.2018, 10:27

Major Tom hat geschrieben:Google kann man manchmal nicht mehr ernst nehmen. Ich habe vor kurzem eine Webseite komplett überarbeitet, 700 Unterseiten, nie optimiert, massenhaft Duplicate Content, mit Dreamweaver ohne Kenntnisse erstellt. Die Seite warf aber mit Adsense unglaublich viel Geld ab, ich kann mir nicht erklären warum. Die Besucherzahlen von 2010 bis heute trotz diverser Google Updates konstant.
Nun habe ich die Seite komplett neu aufgesetzt, [...]
Ich danke Dir für diesen Beitrag, denn er beschreibt im Grunde meine Situation.

Ich habe im Jahre 2005, also vor gut 13 Jahren, eine Webseite ins Netz gestellt, mit der ich damals weder großartig ranken wollte, geschweige denn in irgendeiner Form Geld generieren wollte. Eigentlich war es eine Seite, mit deren Hilfe ich mir HTML, CSS, PHP, etc. beibringen wollte. Nach 3-4 Jahren hatte die Seite völlig ungeplant und unerwartet so viel Traffic, dass ich es wagte Adsense zu integrieren um zu monetarisieren. Dann ging es eigentlich recht schnell. Aus zweistelligen Monatsbeträgen wurden dreistellige. Aus dreistelligen Monatsbeträgen wurden vierstellige. Letzteren Zustand konnte ich ziemlich konstant für vier Jahre halten, bis ich anfing SEO zu betreiben und die super coolen "Must Haves" zu integrieren.

Ich habe bei besagter Webseite nie um einen Backlink gebettelt, nie einen Backlink künstlich gesetzt und auch noch nie einen Backlink gekauft. Alle Backlinks, die besagte Seite nach 13 Jahren hat, sind zu 100% organisch!

In den ersten Jahren habe ich mich de facto überhaupt nicht um SEO geschert. Natürlich habe ich die absoluten "Basics" umgesetzt: Vergebe ALT-Tags an Bilder, wähle deine Headline zum Content passend, verwende den Discription-Tag, ....

Auch solche Sachen wie "Seite ist mit www und ohne www erreichbar" waren mir damals schnurz.

Lange Rede - kurzer Sinn:
Ende 2015 hatte ich eine Seite, die folgende Eckpunkte aufwies:

- NULL SEO-Optimierung
- Absolut keine Optimierung für Mobile
- Ein grottenschlechter Pagespeed
- Ein Layout, das über weite Stecken noch an 2004 erinnerte

aber auch

- Top Besucherzahlen
- Top Adsense-Einnahmen

Dann begann ich zu optimieren.... ;-)

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 967
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 08.08.2018, 13:29

Esteamer hat geschrieben: Dann begann ich zu optimieren.... ;-)
Womit wir wieder zu den unbestrittenen Wurzeln zurückkehren: "Content Matters"

Esteamer
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 119
Registriert: 30.07.2017, 10:44

Beitrag von Esteamer » 08.08.2018, 13:52

supervisior hat geschrieben:Womit wir wieder zu den unbestrittenen Wurzeln zurückkehren: "Content Matters"
Ich würde mich freuen, wenn das so simple wäre und stimmen würde.

Punkt 1:
Bezogen auf mein oben aufgeführtes Beispiel: Am Content hat sich im Grunde rein gar nichts geändert, er wird halt nur anders dargestellt und ausgeliefert.

Punkt 2:
Ich bin wirklich kein Typ, der grundsätzlich rumjammert, wenn Seiten von Mitbewerbern vor mir ranken. Vor vielen Seiten und Projekten ziehe ich sogar respektvoll den Hut und sage: Content geil, Seitenlayout geil, Optimierung nachvollziehbar.
Immer häufiger ranken aber Seiten, die eben absolut keinen Content aufweisen und (vermutlich) nur mit klassischen Blackhat-SEO gepusht wurden, oder bereits irgendeine Form Trust besitzen, der offenkundig zum Ranken von jedem x-beliebigen Keyword legitimiert.

Punkt 3:
Wie in schon vielen anderen Posts erörtert, kritisiere ich, dass bei immer mehr Suchanfragen Google eigene Kanäle in den Serps featured und dadurch die organischen Suchergebnisse immer schlechter dastehen lässt (insbesondere auf Mobile). Youtube, Maps, Business,...
Und diese Features sind teilweise so unpassend und Content-arm, dass es schon weh tut.

IMHO
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 149
Registriert: 03.10.2014, 22:05

Beitrag von IMHO » 08.08.2018, 15:45

Erste Analysen erscheinen:

https://www.seroundtable.com/google-med ... 26177.html

Aussage:
knapp über 50% der betroffenen Seiten sind YMYL Seiten (Health / Ecommerce) aber immerhin der Rest liegt in anderen Branchen.

supervisior
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 967
Registriert: 26.06.2006, 09:11

Beitrag von supervisior » 08.08.2018, 15:47

Ich glaub' das Thema hatten wir an anderer Stelle schon mal. Ich bin da aber ganz auf Deiner Seite und verstehen tu' ich Googles Welt (Logik) schon lange nicht mehr. Und was ein paar Vorredner auch schon geäußert hatten, Googles Algodingenskirchen ist brunzdumm und vielleicht sogar absichtlich, weil sich mit Logik nicht wirklich noch was erklären lässt.

Esteamer
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 119
Registriert: 30.07.2017, 10:44

Beitrag von Esteamer » 08.08.2018, 17:03

supervisior hat geschrieben:Googles Algodingenskirchen ist brunzdumm
Vor allem aber ist der Google Algorithmus NICHT menschlich. Für mich ist er immer wieder der lebende Beweis für die Fehlbarkeit der KI.
Das war - wenn auch nur ein seichtes Beispiel - sehr schön während der Fußball-WM zu sehen. Da konnte man bei Google ja neben den Live-Ergebnissen auch richtig geile Live-Prognosen sehen. Da wurde dann nach 13 Spielminuten auf Basis von Torschüssen, Ecken, Ballbesitz, Passquote und was weiß ich noch alles die Live-Wahrscheinlichkeit für Sieg, Niederlage und Remis ermittelt. Erstaunlich, wie oft da der Algorithmus total daneben lag. Da fällt mir nur die alte Binsenweisheit ein: Zwei Jäger gehen einen Hasen schießen. Der eine schießt 50 cm links am Hasen vorbei, der andere 50 cm rechts. Statistisch gesehen ist der Hase tot!

Aber noch mal zurück zum Topic:
Nun wird also festgestellt, dass YMYL-Seiten am ehesten negativ vom Google-Update betroffen sind. Anderen Einschätzungen zu Folge werden auch Seiten abgewertet, die größtenteils von UGC leben.
Da frage ich mich natürlich, wie das Qualitätsportal "gutefrage.net" sowohl bei Sistrix als Super-Gewinner des Updates punktet und auch gefühlt wieder bei jeder zweiten Suchanfrage irgendwo in den organischen Top10 herum schwirrt. Immerhin ist dieses Portal ja mit Tiefgang und fundiertem Fachwissen gespickt. Wo sonst findet man professionelle Hilfe bei Fragen wie:

Ich bin 13 und möchte nun 30 Kilo in 6 Stunden abnehmen. Geht das?

Eitriges Geschwür am Fuß - Sollte ich zum Arzt gehen?

Man kann eigentlich nur noch mit den Augen rollen.

Dominik83
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1585
Registriert: 13.05.2009, 01:31

Beitrag von Dominik83 » 08.08.2018, 23:49

Major Tom hat geschrieben:Meiner Meinung nach stolpert Google selbst oft über seinen eigenen Algorithmus, anders lässt sich das oft nicht erklären. Furchtbar dass so etwas das Internet beherrscht.
Ist halt wie bei den Fischerbooten am Meer. Ein paar Fische entwischen immer durchs Netz. Ich glaube, das Google bei so vielen Seiten einfach nicht so akkurat filtern kann.

Dominik83
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1585
Registriert: 13.05.2009, 01:31

Beitrag von Dominik83 » 09.08.2018, 02:04

Ich glaube ohne Nachweis von medizinischem Fachwissen hat man langfristig schlechte Karten. Man muss das irgendwie Google zeigen, dass man Plan von der Materie hat.

nerd
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 4037
Registriert: 15.02.2005, 04:02

Beitrag von nerd » 09.08.2018, 05:25

Esteamer hat geschrieben: Vor allem aber ist der Google Algorithmus NICHT menschlich. Für mich ist er immer wieder der lebende Beweis für die Fehlbarkeit der KI.
Falsch - Google zeigt dir nicht was "richtig" oder wahr ist, sondern nur was zu deiner anfrage relevant(!) ist. Wenn du nach "flacherde" oder "schnell reich werden" suchst bekommst du ja trotzdem ergebnisse. Wie gut oder schlecht deren inhalt ist musst du schon selbst entscheiden.
Esteamer hat geschrieben: Ich bin 13 und möchte nun 30 Kilo in 6 Stunden abnehmen. Geht das?
Klar doch, frage einen freund dir solange gliedmasen zu amputieren bis du dein wunschgewicht erreicht hast.
Ganz wichtig: Nicht vergessen die kettensaege vorm ersten gebrauch zu desinfizieren, und fussboden und waende grosszuegig mit plastikfolie abdecken!

Dominik83
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1585
Registriert: 13.05.2009, 01:31

Beitrag von Dominik83 » 10.08.2018, 01:34

nerd hat geschrieben: Klar doch, frage einen freund dir solange gliedmasen zu amputieren bis du dein wunschgewicht erreicht hast.
Ganz wichtig: Nicht vergessen die kettensaege vorm ersten gebrauch zu desinfizieren, und fussboden und waende grosszuegig mit plastikfolie abdecken!
Alter :lol:
Bestes Kommentar 2018

Dominik83
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1585
Registriert: 13.05.2009, 01:31

Beitrag von Dominik83 » 10.08.2018, 01:37

...wie auch immer, der einzige Trost ist, dass es nicht an unseren SEO-Fähigkeiten liegt, sondern nur an der mangelnden medizinischen Reputation.

Tja, entweder neues Thema oder Blog gegen Bezahlung auf einen Arzt umschreiben. (Whois, Impressum, Über uns, Facebook, Link von seiner Seite...). So einen muss man aber erst mal finden.

Sehe bei meinen Seiten aber immer noch Schwankungen. Die letzten Tage gings wieder etwas hoch. Bei ein paar Low-Content-Seiten sogar extrem.

Aber wie gesagt, ist ja wie bei den Fischerbooten, manchmal verheddert sich auch ein Delphin der da nicht reingehört.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag