Warum registrieren? Nur als registriertes Mitglied vom ABAKUS Forum hast Du vollen Zugriff auf alle Funktionen unserer Website.

Google Florida 2 Update vom 12.03.2019

Dieses Forum ist für Informationen über Google gedacht (Ausser PageRank!).
Shredder
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 226
Registriert: 28.03.2005, 15:12

Beitrag von Shredder » 19.03.2019, 01:15

Bei mir sieht es aus wie ein Rollback. Alles was in 2018 verloren ging, ist wieder da.
Ein Schlüsseltermin ist bei mir zum Beispiel der 18.12. Da hab ich einiges verloren. Aktuell alles wieder da,
September und Oktober hat auch so ein paar Verlustdaten gehabt.

2018 war bei mir wie ein schleichender Platten. Nun ist wieder Luft im Rad.
Bei den Wettbewerbern in meiner Nische sieht es ähnlich aus.

Alles Onlineshops ohne Fremdwerbung.

Aktuell liege ich bei Knapp 40% +

bongshop.de
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 228
Registriert: 14.11.2007, 16:43
Kontaktdaten:

Beitrag von bongshop.de » 20.03.2019, 17:27

Habe die seit florida die haelfte meiner organischen hits verloren, ging seit 2 jahren stetig bergauf, content stetig verbessert, blogs mit hochwertigem content, seiten stetig contentmaessig verbessert.
jedoch keine events und goals auf analytics gesetzt,
wenig neue backlinks,
habt ihr neuigkeiten?
meine webseite:www.dentist-manila.com
habe eine art wikipedia für zahnmedizinische fachbegriffe auf meiner seite integriert, diese mit keywords verlinkt, sodass user bei nichtverstehen der fachbegriffe deren erklärung auf meiner seite finden.
seite wurde sogar von studenten genutzt,
denke mal dass google aufgrund der missing goals den mehrwert nicht erkannt hat,
hatte meine seite auf www.seitwert.de getestet, vor 2-3 wochen wurde mir nich angezeigt, dass ca. 1100 seiten von google erfasst sind, jetzt nur noch ca. 700 ??
woran kann das liegen?

bongshop.de
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 228
Registriert: 14.11.2007, 16:43
Kontaktdaten:

Beitrag von bongshop.de » 20.03.2019, 18:36

mir ist auch aufgefallen, dass seit florida 2 die von an analytics angezeigte bounce rate stark angestiegen ist(wie erwaehtn, habe keine goals, scrolls usw. in analytics definiert). Heute ist jene stark gefallen(10 Prozentpunkte, da wir an den analytics goals arbeiten, )

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1165
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 20.03.2019, 18:45

> Bei mir sieht es aus wie ein Rollback. Alles was in 2018 verloren ging, ist wieder da.

Google dreht immer wieder mal an ein paar Schrauben ohne dass ein System zu erkennen wäre. Morgen kann alles wieder ganz anders aussehen. Es ist immer wieder das gleiche Ziel Webseiten-Betreiber zu verunsichern und zu AdWords zu locken.

Wahrscheinlich ist die beste Lösung mehrere Websites für ein Business zu betreiben und diese gegeneinander zu optimieren. Dann gewinnt immer abwechselnd eine.

bongshop.de
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 228
Registriert: 14.11.2007, 16:43
Kontaktdaten:

Beitrag von bongshop.de » 20.03.2019, 19:49

ist schon krass, im februar mit durchschnittlich 150-170 organische besucher pro tag all time hchststämde erreicht, jetzt im schnitt hundert organische hits weniger pro tag, simultan gehen die adwords klicks runter

Lyk
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 2899
Registriert: 10.08.2009, 16:26

Beitrag von Lyk » 20.03.2019, 20:15

bongshop.de hat geschrieben: hatte meine seite auf www.seitwert.de getestet, vor 2-3 wochen wurde mir nich angezeigt, dass ca. 1100 seiten von google erfasst sind, jetzt nur noch ca. 700 ??
woran kann das liegen?
kann an solchen seiten liegen. die müssten auf nofollow, konnte nicht sehen ob sie es sind^^ alles ein wenig durcheinander bei dir im quelltext^^

https://www.dentist-manila.com/ar/smile-lite-mdp/
https://www.dentist-manila.com/de/smile-lite-mdp/

daytrader
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 875
Registriert: 12.04.2006, 10:35

Beitrag von daytrader » 21.03.2019, 11:17

Aber grundsätzlich ist immer noch Bewegung drin oder?

Theseus
PostRank 3
PostRank 3
Beiträge: 87
Registriert: 19.01.2008, 10:29

Beitrag von Theseus » 21.03.2019, 13:56

daytrader hat geschrieben:Aber grundsätzlich ist immer noch Bewegung drin oder?
und wie ...

bei mir gings um den 12.03. rum ordentlich nach oben ...

heute wieder merklich nach unten ...

das mag verstehen, wer will :o

Smsworld
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 135
Registriert: 29.09.2004, 18:28

Beitrag von Smsworld » 22.03.2019, 00:14

Ja es scheint weiter zu gehen. Am 21.3 haben haben Seite von mir und auch Wettbewerber nochmals 20-30% verloren...Google scheint komplett die Schrauben anders zu drehen bzw. die "Gewichtungen" des Rankings zu ändern.

Alte Seiten ohne neuen Content bei mir dazugewonnen. Und ein neuse Projekt (1 Jahr) mit hochwertigen Content ging bis Florida stetig nach oben. Jetzt 50% weniger seit Beginn.

Das neue Projekt hat nur sehr wenige Backlinks, evtl. sind bei der neuen Gewichtung wieder Links "mehr Wert" als Content...

Auch ein anderes Projekt, welches nur auf Content setzt ist massiv unter die Räder gekommen. Auch hier ging es ohne Backlinkgs mit relevanten und guten Content stetig nach oben - bis zu Florida.

bongshop.de
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 228
Registriert: 14.11.2007, 16:43
Kontaktdaten:

Beitrag von bongshop.de » 22.03.2019, 05:21

mir kommt es auch so vor, dass hochwertiger content auf seiten mit weniger backlinks, gegenüberf seiten mit vielen backlinks untergeordnet wird. bin seit einigen tagen bei einem konstanten oirganischen Wert, ca.50-60 prozent unter dem standard von november bis februar.

daytrader
PostRank 8
PostRank 8
Beiträge: 875
Registriert: 12.04.2006, 10:35

Beitrag von daytrader » 22.03.2019, 07:32

Smsworld hat geschrieben:
Alte Seiten ohne neuen Content bei mir dazugewonnen.
Kann ich alles so unterzeichnen. Mit meinem gewichtigsten Keyword habe ich mich im letzten Jahr von Seite 2 bis vor knapp 2 Wochen auf Platz 1 vorgekämpft und zwar durch viel Content.

Mit Florida sind nun genau die alten Seiten wieder vor mir die früher vor mir waren (und zwar ohne Neuerungen von denen) und ich wieder Ende Seite 1/Anfang Seite 2.

Allerdings kann man nicht sagen, dass Contentseiten abgestraft worden sind, denn die vorderen Plätze sind auch Content optimiert mit den identischen gekauften Text und den Stockbildern wie sie schon vor Jahren da standen. Als wäre meine Arbeit des letzten Jahres ausgeblendet worden. Aber die Seiten vor mir, haben mehr Links, da stecken teils große Ketten dahinter. Da kann ich nicht gegen anstinken.

Mit den einfachen "dahin gerotzten " Seiten ranke ich dagegen weiterhin gut.

Ich kann nur die Gedankengänge dahinter nicht richtig zuordnen!? Man findet auch immer noch wenig Auswertungen zu dem Update. Ein paar Hinweise auf Medic (trifft bei mir nicht zu), und das wars.

staticweb
PostRank 9
PostRank 9
Beiträge: 1165
Registriert: 04.05.2016, 14:34

Beitrag von staticweb » 22.03.2019, 07:32

Hier noch ein paar sinnfreie Antworten von Google zu dem Thema:

https://www.seroundtable.com/google-mar ... 27278.html

Smsworld
PostRank 4
PostRank 4
Beiträge: 135
Registriert: 29.09.2004, 18:28

Beitrag von Smsworld » 22.03.2019, 10:18

Da Google seit Jahren die Gewichtung von Backlinkgs zurückgefahren hat, habe ich nur noch auf qualitativen Content gesetzt und siehe da: Selbst bei hart umkämpften Keywords swaren Positionen von Platz 1-3 möglich. Und Nein, es waren keinen Nischenkeywords und wir sprechen von Seiten mit mehreren Tausend Hits pro Tag.

Einzig freiwillige platzierte Links die auf den Content verweisen hatten die neuen Projekte und da bin ich bis zum aktuellen Update sehr gut mit gefahren.

Werde daran auch erstmal nichts ändern. Denn ich gehe wieder von starken Korrekturen in ein paar Wochen aus...

Bodo99
PostRank 10
PostRank 10
Beiträge: 3160
Registriert: 04.11.2009, 13:43

Beitrag von Bodo99 » 22.03.2019, 10:50

Google hat mitnichten die Gewichtung von Backlinks zurück gefahren. Google gewichtet Qualität, Trust und Authority nur höher, als zu reinen PageRank Zeiten.
Zuletzt geändert von Bodo99 am 22.03.2019, 11:17, insgesamt 2-mal geändert.

Micha_Es
PostRank 5
PostRank 5
Beiträge: 202
Registriert: 23.03.2008, 20:29

Beitrag von Micha_Es » 22.03.2019, 11:14

Ich habe festgestellt, dass Keyword Spam Seiten massiv dazu gewonnen haben.

Ich habe mir den Spaß gemacht und die Keyowrdanzahl auf 5 Prozent in einem 2.500 Zeichen Text erhöht und siehe da: von Platz 5 auf 1. Ganz beliebt sind Keyword Tabellen.

Scheint so, als sinnloses "gerotze" bei Google wieder gewinnt.
Ganz allgemein habe ich in letzter Zeit feststellen müssen, dass qualitativ gute Seiten (auch meiner Konkurrenz) an Positionen verloren und typische News und Clickbait Seiten gewonnen haben.

Hinzukommen eine höher Anzahl an "uralt Videos", welche nun zu aktuellen Themen eingeblendet werden. Nicht selten besteht die Suchergebnisseite aus den Schlagzeilen an Pos 1 und dem Video-Karussell an Pos 2. Erst dann geht das organische Theater los.

Ich warte ja auch den Tag, wenn sich alle Webseitenbetreiber zusammenschließen und Google für eine Zeit lang aussperren und damit die eigentlichen Machtverhältnisse klarzustellen!

Und ja, vom 12. bis 20. März war bei mir alles ruhig und konnte sogar um 1-3 Prozent hinzugewinnen. Ab dem 20. März aber sehe ich deutlichere Bewegungen.

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag