Amazon entwickelt eigene Suchmaschine

Allgemein 25. September 2003 von

Amazon will mit einer neuen Suchmaschine den Internet-Dienstleistern Yahoo und Google Konkurrenz machen. Dies berichtet am Donnerstag das „Wall Street Journal“ (WSJ) unter Berufung auf die Sprecherin der Amazon-Tochter A9.

Demnach wurde bereits eine dreißig-köpfige Mannschaft von Software-Entwicklern engagiert, um das Projekt am neuen Firmensitz im Silicon Valley voranzutreiben. Die Arbeiten sollen im Oktober beginnen. „Ziel ist die Entwicklung der besten E-Commerce-Suchtechnologie“, sagte A9-Sprecherin Alison Diboll dem WSJ.

Präsident von A9 ist Udi Manber, ein ehemaliger Yahoo-Manager. A9 befindet sich zwar komplett im Eigentum von Amazon, wird aber eigenständig operieren. „Unser Ziel ist es, die beste E-Commerce-Suchtechnologie zu entwickeln“, so A9-Sprecherin Alison Diboll.

„Wir werden im Oktober starten und erwarten uns ein rasches Wachstum“, so Diboll weiter. Amazon will die A9-Technologie sowohl selbst verwenden als auch später an andere Unternehmen lizenzieren. Über die Details der zu Grunde liegenden Technologie hat Amazon noch keine Auskunft gegeben.

Der Service soll das Einkaufen im Netz erleichtern. Google verfügt mit Froogle bereits über ein ähnliches Angebot und erst am Dienstag gab auch Yahoo den Start eines neuen Online-Shopping-Dienstes bekannt.

Eine Antwort hinterlassen

Verwandte Beiträge

ABAKUS stellt sich vor: SEO-OffPage-Team

In unserer Rubrik „ABAKUS stellt sich vor“ geben wir einen kleinen Einblick in die Arbeit unserer Teams. Heute wollen wir das SEO-OffPage-Team vorstellen. SEO-OffPage-Team? Hieß das nicht mal anders? Richtig! Die Abteilung ist nicht neu, sondern hat sich kürzlich umbenannt. Der alte Name „Linkteam“ ist den vielfältigen Aufgaben des Teams einfach nicht mehr gerecht geworden. mehr…

Recap: CEBIT 2018

Anna Pianka und Ulrike Di Carlo aus unserem Off-Page-SEO-Team haben sich am Mittwoch auf den Weg gemacht, um die „neue“ CEBIT zu erkunden, potentielle (internationale) Kooperationspartner kennenzulernen und interessante Vorträge zu hören. Trotz rückläufiger Besucherzahlen (120.000 zu 200.000 in 2017) kam nicht wirklich das Gefühl der viel besprochenen Leere auf. Im Gegenteil, die Messe beeindruckte mehr…

Recap: AXCD 2018 – Automated Text & Content Day

Berlin-Neukölln, 04.06.2018, kurz vor 9 Uhr morgens. Auf dem Gelände des Vollgutlagers – einer ehemaligen Lagerstätte der Berliner-Kindl-Brauerei – versammeln sich Online Marketer aus ganz Deutschland und dem europäischen Ausland zum ersten Automated Content and Text Day, kurz AXCD. Mit dabei waren auch unsere beiden Mitarbeiterinnen Anna Pianka und Gesine Meinecke. Die Konferenz fokussiert sich mehr…

Recap: Barcamp Hannover 2018

Vom 26.5. bis zum 27.5.18 fand wieder das Barcamp Hannover statt. Für alle, die das Format noch nicht kennen: Ein Barcamp ist eine Unkonferenz, auf welcher die Teilnehmenden selbst bestimmen und dazu beitragen, worüber auf der Veranstaltung gesprochen wird (Vorträge, Diskussionen…). Als Hauptthema hat sich das Barcamp Hannover Online Marketing auf die Stirn geschrieben, andere mehr…