Amazon entwickelt eigene Suchmaschine

 in Online Marketing am 25. September 2003

Amazon will mit einer neuen Suchmaschine den Internet-Dienstleistern Yahoo und Google Konkurrenz machen. Dies berichtet am Donnerstag das „Wall Street Journal“ (WSJ) unter Berufung auf die Sprecherin der Amazon-Tochter A9.

Demnach wurde bereits eine dreiig-kpfige Mannschaft von Software-Entwicklern engagiert, um das Projekt am neuen Firmensitz im Silicon Valley voranzutreiben. Die Arbeiten sollen im Oktober beginnen. „Ziel ist die Entwicklung der besten E-Commerce-Suchtechnologie“, sagte A9-Sprecherin Alison Diboll dem WSJ.

Prsident von A9 ist Udi Manber, ein ehemaliger Yahoo-Manager. A9 befindet sich zwar komplett im Eigentum von Amazon, wird aber eigenstndig operieren. „Unser Ziel ist es, die beste E-Commerce-Suchtechnologie zu entwickeln“, so A9-Sprecherin Alison Diboll.

„Wir werden im Oktober starten und erwarten uns ein rasches Wachstum“, so Diboll weiter. Amazon will die A9-Technologie sowohl selbst verwenden als auch spter an andere Unternehmen lizenzieren. ber die Details der zu Grunde liegenden Technologie hat Amazon noch keine Auskunft gegeben.

Der Service soll das Einkaufen im Netz erleichtern. Google verfgt mit Froogle bereits ber ein hnliches Angebot und erst am Dienstag gab auch Yahoo den Start eines neuen Online-Shopping-Dienstes bekannt.



Beitrag kommentieren

EINE ANTWORT HINTERLASSEN

Dein Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.



Verwandte Beiträge

Google Medic Update – globales Core Update August 2018

Seit Anfang August 2018 gibt es starke Rankingschwankungen bei Google. Grund dafür ist ein Core Update der Google Suche. Die Verluste und auch die Gewinne liegen oft bei 50% oder mehr. Was können Seitenbetreiber tun, was sollten sie lassen? Das sogenannte „Medic Update“ von Google, das seit dem 1. August 2018 ausgerollt wird, wurde von

> WEITERLESEN …

 
Bildoptimierung für schnelle Ladezeiten Ihrer Webseite

Ein (Webseiten-)Bild sagt mehr als tausend Worte. Denn Bilder tragen sehr zu dem positiven Gesamtbild eines Webseitenauftrittes bei. Ein wichtiges Kriterium ist, neben der richtigen Bildsprache, auch die Auswirkung der Dateigrößen und Anzahl an Bildern auf Ihr Ranking. Richtig gelesen! Optimierte Bilder sorgen für schnellere Ladezeiten Ihrer Webseite und vermeiden somit, dass Ihre Besucher aufgrund

> WEITERLESEN …

 
Voice Search & SEO
Voice Search, das nächste große Ding im Onlinemarketing?

Voice Search ist für viele User zwar noch kein großes Thema, dennoch wird die Sprachsuche in der Branche als das nächste große Ding gefeiert. In naher Zukunft wird es für die Menschen viel selbstverständlicher als heute sein, Suchanfragen zu sprechen als einzutippen. Gerade für Nutzer mobiler Endgeräte, wie Smartphones und Tablets, liegt die Sprachsuche im

> WEITERLESEN …

 
Mobile Content
Mobile Content – Mobiles Content Marketing

Inzwischen gibt es unzählige Statistiken im Netz, welche errechnen, wann genau der Mobile Traffic den Desktop Traffic überholte. Die meisten Auswertungen liegen hier zwischen 2014 und 2016 und auch eigene Beobachtungen als Webseitenbetreiber machen klar: Die Optimierung für mobile Endgeräte spielt längst eine zentrale Rolle in der Suchmaschinenoptimierung. Mit der Implementierung des neuen Mobile First

> WEITERLESEN …