Analyse des Google Update Prozesses

Kamillo Kluth  Kamillo Kluth in Online Marketing am 21. Oktober 2003

Ausgehend von einer Diskussion im Abakus Forum erarbeitete einer unserer Moderatoren eine These über die laufenden Updates bei Google, die auch allgemein Zustimmung fand.

Demnach kann man im Moment vier verschiedene Updateprozesse bei Google feststellen. Wenn man ein festes Ranking einer Seite auf Platz 10 voraussetzt ergibt sich folgendes Bild.

1.Everflux

(Verschiebung der Platzierung durch Hinzukommen von neu aufgenommenden Seiten in den Index durch den Freshbot – alle 2 Tage-) Effekt: Es verändert sich leicht die Position, je nach dem wieviele Neue hinzugenommen wurden.

2.Rolling Update

(Verschiebung aller Positionen durch Löschungen veralteter oder nicht erreichbarer Seiten – alle 2 Tage-) Effekt: Das Ranking verändert sich leicht, jedoch bleibt der Kandidat von Platz 9 weiterhin vor einem und Platz 11 weiterhin hinter einem. Man gewinnt zwar an Position aber bleibt zwischen den üblichen Kanditaten.

3.Ranking Update

(Verschiebung der Position durch die Ermittlung von „auf die eigene Seite zeigenden Links (Backlinks)“, welche später im Backlink Update angezeigt werden sowie derer die kleiner als Pagerank 4 sind. (2-4 mal zwischen einem Backlink Update) Effekt: echte Positionsveränderung, welche hohe Sprünge nach Oben oder Unten ausmachen kann.

4.Backlink Update

(Aufnahme aller Links die auf einen zeigen welche Pr4 oder höher haben für die Funktion „link:“) Effekt: Neue PageRank-Werte, Position bleibt gleich.

Beitrag kommentieren

EINE ANTWORT HINTERLASSEN

Dein Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.



Kamillo Kluth

Über Kamillo Kluth

Geschäftsleiter
Kamillo Kluth ist Geschäftsleiter der ABAKUS Internet Marketing GmbH und beschäftigt sich schon seit über 15 Jahren mit Suchmaschinenoptimierung. Als SEO der ersten Stunde hat er zahlreiche bekannte Unternehmen beraten und zu besseren Rankings verholfen. Er ist ein Experte für Nutzerpsychologie und die technischen Feinheiten des Google-Algorithmus. Kamillo Kluth ist außerdem ein gefragter Dozent und Fachautor.
Alle Artikel von:

Verwandte Beiträge

Local SEO & Google My Business (GMB) Eintrag in 2020 optimieren – auch und besonders in Krisenzeiten

Manchmal kommen Krisenzeiten unerwartet und plötzlich. Die Corona-Krise hat uns und die Wirtschaft fest im Griff, manchem beschert das zusätzliche Zeit. Zeit für Tätigkeiten, für die sonst kein Platz war und damit die Chance, sich jetzt auf Dinge zu konzentrieren, die sonst wenig Beachtung gefunden haben. Eine nützliche Strategie Ihr Google My Business Profil zu

> WEITERLESEN …

 
Amazon SEO – Rankingfaktoren und Marketplaceoptimierung

Der Begriff „Amazon SEO“ sollte spätestens seit 2016 bei SEOs und Online Marketing Agenturen Aufmerksamkeit erregen; schließlich startet laut einer Studie jeder dritte Kauf eines Produktes bei Amazon – Amazon ist demnach sogar noch vor Google die bevorzugte Suchmaschine für Produktinformationen. Amazon SEO bezeichnet die Optimierung der einzelnen Produktseiten in der Suchergebnisliste bzw. dem Marketplace

> WEITERLESEN …

 
LinkedFridayBeitragsbild
#LinkedFriday – Mehr Reichweite auf LinkedIn über Empfehlungen

Wie es bereits auf Twitter den #followfriday gibt, ist das Empfehlungsprinzip inzwischen auch auf der Businessplattform LinkedIn angekommen. Jeden Freitag können im Rahmen des #LinkedFriday Empfehlungen für LinkedIn Kontakte gegeben werden, die sich in einer Dienstleistung oder der Zusammenarbeit besonders positiv hervorheben. Über den Hashtag gelangen die Nutzer auf LinkedIn zu weiteren Empfehlungen, so steigt

> WEITERLESEN …

 
Podcast SEO 2020 (Audios für Google optimieren)

Schon mal über einen eigenen Podcast nachgedacht? Podcasts erfahren seit einigen Jahren einen ungeahnten Aufschwung. Technik, Lifestyle, Sport, Kunst, Business, Politik, Marketing – die Themen sind kaum mehr überschaubar. Überall in Deutschland produzieren Laien, professionelle Anbieter und Medienhäuser immer mehr und neue Podcasts. Aber der Podcast-Markt ist immer noch am Anfang und es lohnt sich

> WEITERLESEN …

 

Besonderes ABAKUS Angebot: Hilfe zur Selbsthilfe

Ihre Online-Vermarktung muss nun mehr denn je in den Vordergrund rücken. Wir möchten in dieser Phase „Hilfe zur Selbsthilfe“ geben.

Mehr Informationen gibt’s hier