Stuffing

Stuffing – vollstopfen – bezeichnet das unschöne – teilweise auch gegen die Google-Richtlinien verstoßende – Vollstopfen der Seiten mit Schlüsselbegriffen. Stuffing bezeichnet sowohl das völlig sinnfreie Überfrachten der Metas mit Keywords, als auch das bis ins Unlesbare gehende Formulieren des Contents, nur um möglichst oft / möglichst viele Suchbegriffe unterzubringen und findet seine Krönung in endlosen Texten, oftmals in Mikroschrift, am Seitenende – teilweise sogar außerhalb des auf Anhieb für den Besucher sichtbaren Bereichs. Letzteres wird immer häufiger insbesondere von Google als Regelverstoß mit Ausschluss aus den Suchergebnissen geahndet.