„Der Erfolg einer Website hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Wichtig ist vor allem, dass alle beteiligten Bereiche, intern und extern, ihr Wissen bündeln und gemeinsam an einem Strang ziehen.“
Christina Höser, Suchmaschinenoptimiererin
ABAKUS Internetmarketing GmbH

Kontakt

+49 (0)511 – 300 325-0
ABAKUS ist Mitglied bei:

Unsere offiziellen Partner:

Wir arbeiten mit:

Suchmaschinenoptimierung für Ihren Onlineshop mit ABAKUS – Ihrer SEO-Agentur

ABAKUS gilt als eine der führenden Spezialagenturen im Online-Marketing, die sich ausschließlich auf SEO konzentriert. Suchmaschinenoptimierung für Onlineshops ist einer der wichtigsten Marketingkanäle im Marketing Mix eines eCommerce Unternehmens. Kaum ein Marketinginstrument ist so kosteneffizient wie Onlineshop SEO. So stiegen die Kosten im Bereich AdWords kontinuierlich an, wohin gegen der Einsatz der Mittel im SEO Kanal verhältnismäßig konstant blieben.


ABB. 1-2 :Quelle: Webmarketing 123 (2011, n=500)

So ist es auch nicht verwunderlich, dass die führenden Shopsystem-Anbieter sich immer besser auf das Thema SEO für Onlineshops einlassen und die entsprechenden technischen Voraussetzungen verbessert wurden. Wir haben uns mit einer Auswahl der gängigsten Shopsysteme auseinander gesetzt und möchten Ihnen erläutern welche Voraussetzungen für eine Google-Optimierung bei den einzelnen Shops bestehen:

Für die Suchmaschinenoptimierung von Onlineshops von Strato oder anderen günstigen bis kostenlosen Systemen haben wir in diesem Rahmen keine detaillierten Berichte erstellt, da hier oftmals nicht die Möglichkeit besteht umfassende Maßnahmen im Bereich der Suchmaschinenoptimierung durchzuführen. Natürlich beschäftigen wir uns mit allen gängigen Shopsystemen und können diese optimieren!

Suchmaschinenoptimierung Onlineshop!

Die Vorgehensweise bei einem Shop ist im Grunde genommen dieselbe, die bei einem Blog oder einer Firmen-Website durchgeführt wird. Auch hier bilden die On-Page-, OnSite- und Off-Page-Optimierung die Säulen einer erfolgreichen SEO-Onlineshop-Kampagne, nur dass bei der Suchmaschinenoptimierung für Onlinestores die interne Verlinkung und die Vermeidung von doppelten Inhalten einen größeren Raum einnimmt und auch in der Regel die Komplexität zunimmt. Aber natürlich bestimmt hier auch die Ausnahme die Regel.

ABB.3 Zahlen und Grafik aus dem Google AdWords Newsletter/ 2009

Aus Studien geht hervor, dass Benutzer, die mit mehr als einem Suchwort gesucht haben, eine höhere Wahrscheinlichkeit zum Kaufabschluss mit sich bringen, als Nutzer, die nur mit einem einzelnen Suchwort gesucht haben. Man spricht in diesem Zusammenhang von dem sogenannten Longtail. Ziel einer Suchmaschinenkampagne muss es unter anderem sein, den Longtail des Onlineshops in die Sichtbarkeit der Suchmaschinennutzer zu bringen, um somit höhere Conversionrates zu erzielen. Denn hier liegt für den Shopbetreiber der Umsatz nicht auf der Straße, aber doch in der Eingabemaske der populärsten Suchmaschine Deutschlands.

70 % der Suchenden bei Google klicken auf die organischen Treffer und es ist anzunehmen, dass viele Nutzer sich bewusst dafür entscheiden, weil sie gegenüber Werbung eine negative Grundhaltung einnehmen. Um also das Potenzial der wichtigsten Einstiegsseite in Deutschland zu nutzen, sollte sich jeder Gedanken machen, wie seine Inhalte für Google relevant werden.

Schauen Sie sich dazu auch die aktuelle Auswertung von Google Insights an, bei der Google darstellt, wie dicht der organische SEO Traffic an der direkten Conversion liegt. Die nachfolgende Grafik zeigt Ihnen, dass Besucher aus der natürlichen Suche dichter am Warenkorb und Checkout-Prozess liegen, als sämtliche anderen Online-Marketing-Instrumente.


Klicken Sie die Grafik zum Vergrößern an.

Die Anforderungen an eine SEO-Agentur werden immer komplexer. Von der reinen Beratung bis hin zur Umsetzung der Maßnahmen sowie der temporären bis zur langfristigen Begleitung in allen Bereichen sollte eine Top-SEO-Agentur seinen Kunden zum Thema SEO für Onlineshops alles bieten können.

Shopsoftware Hersteller reagieren auf individuelle Bedürfnisse

Aus den Anfängen des E-Commerce mit zu meist selbst gestrickten Lösungen hat sich ein breiter Markt entwickelt. So wird eine Vielzahl von standardisierten Shopsoftwares mit unterschiedlichsten Lösungen angeboten. Die Integration in ein bestehendes Filialsystem erfordert Rahmenbedingungen, die sich auf seine bestehende Logistik und Auftragsabwicklung einstellen müssen. Dem reinen eCommerce Händler eröffnet sich die Möglichkeit, ein auf seine Bedürfnisse neu gestaltetes System zu verwenden. Wiederum andere sind durch wichtige Zulieferer an bestimmte Systeme gebunden. Viele beginnen die ersten Schritte auch mit einem Mietshop und vertrauen der Erfahrung und Struktur eines Anbieters unter anderem auch im Bereich der Suchmaschinenoptimierung für die jeweilige Onlineshopsoftware.

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass viele Onlineshops nach einigen Jahren ihr Shopsystem wechseln, da ihr jetziges System nicht mehr mitwächst oder die Anforderungen sich extrem gewandelt haben. So ist die Funktion Multishop bei allen großen Systemen mittlerweile Standard und vereinfacht die Bearbeitung des Marktes ungemein. Auch die verschiedenen Marktplätze verlangen eine stetige Anpassung an die Shopsoftware.

  • Ebay
  • Amazon und Co.
  • Yatego
  • U.v.a.

Wechsel des Shopsystems – Relaunch

ABB.4 Zeigt das Bild nach einem missglücktem Relaunch (Quelle: www.seo-klinik.de)

In dieser Richtung ist auf dem Markt der Onlineshops viel passiert und auch SEO reagiert darauf mit neuen Konzepten. So wurde plötzlich die Begleitung eines Relaunches zu einer wichtigen Thematik, die darüber entscheiden kann, ob die Investition in ein neues Shopsystem zu einem positiven wirtschaftlichen Erfolg wird oder im kompletten Rankingverlust endet. Was passiert, wenn z. B. die neue Shopsoftware die URLs anders darstellt oder durch Nutzung von Parametern eine Vielzahl an doppelten Inhalten produziert wird. SEO für den Onlineshop hier zu vernachlässigen, wird schnell zeigen, dass am falschen Ende gespart wurde.

Zusammenfassung

Ohne sich über SEO für Ihren Onlineshop Gedanken zu machen, geht es heutzutage auf lange Sicht nicht mehr, um konkurrenzfähig gegenüber den Mitbewerbern zu bleiben. Die Anforderungen an die Shopsoftware steigen an und damit auch die Komplexität der SEO Maßnahmen, die zunehmend tieferes Know-how erfordern, um sich gegenüber Mitbewerbern durchzusetzen und das Business auf sichere Füße zu stellen. Nicht nur die relevantesten Suchbegriffe für Google zu liefern, sondern auch nachhaltig diese Position durch Google-Richtlinien-konforme Maßnahmen zu untermauern, sollte heutzutage das gemeinsame Ziel einer SEO-Agentur und eines Shopbetreibers sein.
Gerne beraten wir Sie, wie wir konkret bei Ihrem Shop vorgehen würden und machen Ihnen darauf basierend ein Angebot zur SEO für Ihren Onlineshop!

Sie lesen gerade: SEO für Online-Shops