Artikel von Tina Höser

Über Tina Höser

Tina Höser
SEO
Christina Höser ist seit 2010 Suchmaschinenoptimiererin bei ABAKUS und seit über 12 Jahren im Online-Marketing tätig. Hunderte Websites mittelständischer und großer Unternehmen wurden bisher von ihr erfolgreich betreut und optimiert.

Leitfäden von Tina Höser:


Blogbeiträge von Tina Höser:

Das doppelte Lottchen oder Duplikate unerwünscht

Vom richtigen Umgang mit Duplicate Content im Onlineshop oder auf der Website Was in dem weltbekannten Roman von Erich Kästner sehr originell daher kommt – zwei Mädchen, die sich bis auf das Haar gleichen – kann für einen Webseitenbetreiber zum Problem werden: zwei Inhalte, die sich bis auf das Wort gleichen. Diese Duplikate, auch als

> WEITERLESEN …

Keyword Monitoring Tool

Mit unserer SEO Suite SEO DIVER lassen sich Webseiten optimal nach SEO-Gesichtspunkten überprüfen und auswerten. Um Ihnen einen guten Überblick über unseren SEO DIVER und dessen verschiedene Funktionen zu geben , stellen wir jeden Tag eins der besonderen Tools der SEO Suite vor. Gestern wurde bereits das Keyword Recherche Tool vorgestellt, heute geht’s weiter mit

> WEITERLESEN …

Recap: relaunch Konferenz 2017

ABAKUS war Teilnehmer der diesjährigen relaunch Konferenz am 20. Februar 2017 im Swissotel in Berlin. Unsere beiden Suchmaschinenoptimierer Christina Höser und Jörn Schulz geben hier ihre persönlichen Eindrücke vom Event wieder: Im zentral gelegenen Swissotel nahmen wir mit rund 300 weiteren Besuchern an der 10-stündigen relaunch Konferenz teil. Übrigens: Die Konferenz ist nicht nur für

> WEITERLESEN …

Vergleich: ABAKUS Praxiserfahrung vs. Google-Ranking-Studie

Im Dezember 2016 erschien die alljährliche Google-Ranking-Studie zu den aktuellen Ranking-Faktoren der Search- und Content-Performance-Plattform Searchmetrics. Auf Basis eines Keyword-Sets von 10.000 informationsorientierten Suchbegriffen wurden die ersten 20 Suchergebnisse auf Google hinsichtlich bestimmter Faktoren ausgewertet. Zusätzlich wurden Rang-Korrelations-Koeffizienten berechnet. Auch wenn diese Studie im Allgemeinen „Ranking-Faktoren-Studie“ genannt wird, handelt es sich hier um Korrelationen. Wichtig

> WEITERLESEN …