Artikel von Dirk Lankenau

Über Dirk Lankenau

Dirk Lankenau
Leitung Vertrieb
Dirk Lankenau ist unser Fachübersetzer SEO-Deutsch/Deutsch-SEO. Als Vertriebsleiter berät er potenzielle Kunden zu individuellen SEO-Strategien. Dirk Lankenau hat seine Wurzeln im Musikgeschäft und ist auch als beliebter Speaker und Fachautor zum Thema SEO bekannt.

Recap Leadmanagement Summit 2018

Würzburg hat gerufen und ich setzte mich in den Zug zur Leadmanagement Summit. Als Begleitung für unseren Speaker, SEO Leiter Andreas Kreuziger, hatte ich das Vergnügen, spannende Tage auf der Fachkonferenz von marconomy zu verbringen und neues über Leadgenerierung zu erfahren. Was ich spannend fand, war die Ankündigung, künftig besser auf Buzz Words zu verzichten.

> WEITERLESEN …

Internationales SEO. Teil 8: Suchmarkt Belgien

Unsere sonst so tüchtigen und handelserfahrenen Nachbarn aus Belgien haben anscheinend den Start im Online Handel etwas verschlafen. Sie holen aber auf. Damit Sie beim Start in den belgischen Online Handel hellwach und optimal vorbereitet sind, erläutere ich im Artikel, was es zum Thema „SEO in Belgien“ so alles zu beachten gibt. Besonderheiten in Belgien

> WEITERLESEN …

Internationales SEO. Teil 7: Suchmarkt Italien

Auch in 2018 führe ich meine Artikelreihe „Internationales SEO“ fort! In diesem siebten Teil beschäftige ich mich mit dem Suchmarkt Italien. Zahlen, Daten Fakten In 2016 nutzten 19 Millionen Italiener regemäßig E-Commerce. Knapp 13 Millionen Italiener nutzen das Internet zumindest einmal im Monat. Bei knapp 59 Millionen Einwohnern ist da noch gehörig Luft nach oben.

> WEITERLESEN …

Internationales SEO. Teil 6: Suchmarkt Türkei

Im sechsten (und für das Jahr 2017 letzten) Teil meiner Reihe „Internationales SEO“ beschäftige ich mich mit den Gegebenheiten im Suchmarkt Türkei. Deutschland hat neben der Türkei die zweitgrößte türkisch sprachige Community. Dieser Aspekt und die damit enge Verflechtung durch persönliche Beziehungen machen den türkischen Markt für Unternehmen aus Deutschland interessant. Zahlen, Daten, Fakten Laut

> WEITERLESEN …

Internationales SEO. Teil 5: Suchmarkt Spanien

Spanien ist mit 24 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2015 das stärkste südeuropäische Land mit einem Wachstum von 11,6% im E-Commerce. Klingt ganz interessant, oder? Im Artikel möchten wir Ihnen einen ersten Überblick über die Gegebenheiten im Suchmarkt Spanien geben, um Ihnen die Wahl für oder gegen die Investition in eine spanische Webseite zu erleichtern.

> WEITERLESEN …

Internationales SEO. Teil 4: Suchmarkt Niederlande

Für die Niederlande wird 2017 ein E-Commerce Umsatz von 9,54 Milliarden Euro erwartet. In 2016 lag der Umsatz noch bei 8,19 Milliarden Euro. In Folge dessen liegt unser sympathisches Nachbarland Niederlande auf dem beeindruckenden siebten Platz was die Größe des E-Commerce Marktes betrifft. Das ist im Verhältnis zur Einwohnerzahl (17 Millionen Einwohner) sehr beeindruckend. 95%

> WEITERLESEN …

Internationales SEO. Teil 3: Suchmarkt Polen

In Polen werden in diesem Jahr 11 Mrd. Euro Umsatz erwartet. Das ist im europäischen Vergleich noch recht wenig und vergleichbar mit dem Markt in den Niederlanden. Interessant ist aber das Wachstum: Polen ist am Kommen! Dies nahm der bevh auch zum Anlass, am 8. Mai dieses Jahres in Berlin zum Ländertag „Polen: E-Commerce und

> WEITERLESEN …

Internationales SEO. Teil 2: Suchmarkt Großbritannien

Nach dem Artikel zum internationalen SEO für den französischen Markt möchten wir Ihnen heute einen kurzen Einblick in die Gegebenheiten des Online-Marketings unserer Nachbarn in Großbritannien geben. Die Engländer sind mit Abstand die E-Commerce Könige in Europa.  Zwar liegen die Italiener in der Nutzungsdauer des Internets noch etwas über dem der Engländer, aber im Umsatz

> WEITERLESEN …

Internationales SEO. Teil 1: Frankreich

Für deutsche Unternehmen kann internationales SEO in Frankreich sehr interessant sein, denn das größte Nachbarland Deutschlands kann auch E-Commerce. Das zeigt nicht nur die Tatsache, dass das weltweit am häufigsten genutzte Shopsystem Prestashop aus Frankreich kommt. Im B2C Umsatz liegt Frankreich auf Platz 2 nach UK und vor Deutschland. Frankreich ist also ein sehr attraktiver

> WEITERLESEN …