SEO-Grundlagen: Webseitendesign II/III

Bis jetzt haben wir gelernt, was eine Suchmaschine finden möchte. Lassen Sie uns schnell dazu übergehen, was ein Robot nicht finden darf. Die größten Schwierigkeiten, ein hohes Ranking zu erreichen, bestehen bei Webseiten, die Frames benutzen.

Frames

Was sind Frames?

Mit Frames können Sie den Anzeigebereich des Browsers in verschiedene, frei skalierbare Segmente aufteilen. Ein so genanntes Frameset wird folgendermaßen definiert:

<html>
<head>
<title>Meine Frames-Webseite</title>
</head>
<FRAMESET COLS="200,*">
<FRAME SRC="navigation.html">
<FRAME SRC="haupt-main.html">
</FRAMESET>
<noframes>
<body>
Ihr Browser unterstützt keine Frames!<br>
Bitte benutzen Sie einen Frame-fähigen Browser!
</body>
</noframes>
</html>

Das, was Sie oben sehen, ist genau das, was auch der Robot liest, wenn er Ihre Seite besucht, um sie mit einem Ranking-Platz zu versehen. Wenn Sie dieses Tutorial bis jetzt aufmerksam gelesen haben, werden Sie mit einem Blick feststellen, dass diese Indexseite ernste Probleme haben wird, eine Position innerhalb der ersten 50 Ergebnisse zu erhalten, geschweige denn, einen Platz unter den ersten 3.

Es gibt einen Weg, den oben genannten Code drastisch zu verbessern, um ein wesentlich höheres Ranking in den Suchmaschinen zu erzielen. Auch mit der Optimierungsmethodenlehre (auf die ich im Detail in einem weiteren Kapitel eingehen werde) ist selten mit einer Frame-Seite ein hohes Ranking zu erzielen.

ABAKUS Internet Marketing hat das Know-How zur Überwindung dieser Hürde.

Allerdings ist das Erzielen eines hohen Rankings mit einer Standard-HTML-Seite ohne Frames wesentlich einfacher. In fast allen Fällen empfehlen wir, in einer Website keine Frames zu benutzen. Häufig sind Frames nicht erforderlich. Ein korrekter Gebrauch von Tabellen und CSS bildet das Pendant zu einem Frameset. Wenn Sie eine kleine Website betreiben, tun Sie sich und ihrem Ranking einen Gefallen und nutzen Sie keine Frames.

Die Hauptschwierigkeit ist nicht, dass hier sehr wenig steht, was ein Robot verwenden kann, sondern er kann den Links, z.B. denen in der Navigationsleiste, nicht folgen. Dies trifft noch auf manche Suchmaschinenrobots zu.

Die folgende Seite beschäftigt sich mit einer anderen Hürde, die ein hohes Ranking erschwert …

Update zu den Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung

Mittlerweile hat der Bot keine Probleme mehr im Umgang mit Frames. Aber in Zeiten von WordPress, Joomla, Typo3 und anderen Content Management Systemen ist die Verwendung von Frames eh eine veraltete Technik die nur noch bei sehr alten Websites anzutreffen ist.

Wenn Sie heutzutage immer noch über eine Website mit dieser veralteten Technik betreiben, sollten Sie dringendst einen Relaunch Ihrer Website in Betracht ziehen.

Sie lesen gerade: SEO-Grundlagen: Webseitendesign II/III