10 SEO Browser Erweiterungen für Chrome und Firefox (2022)

Marcel Sarman  Marcel Sarman in SEO Tools am 10. März 2022

SEO Browser Plugins bieten eine erste Übersicht, bevor es mit aufwändigen SEO Tools in die gründlichere Analyse geht. Viele Extensions geben in kurzer Zeit bereits erste Hinweise auf Verbesserungsmöglichkeiten.

Installieren Sie sich Ihre persönlichen Favoriten und untersuchen Sie Ihre Website auf SEO-Fehler. Im Folgenden stelle ich Ihnen einige nützliche SEO Browser Erweiterungen für Chrome und Firefox vor.

SEO Browser Extensions:

  1. Linkparser
  2. Broken Link Checker
  3. Lighthouse
  4. HeadingsMap
  5. qSeo
  6. Redirect Path
  7. Wappalyzer
  8. Live HTTP Headers
  9. Netcraft
  10. Web Developer

Linkparser

Der Linkparser zeigt die internen und externen Links von Webseiten an. Dabei unterscheidet das Tool zwischen internen, externen und Subdomains Links. Außerdem gibt es noch die Unterscheidung zwischen dofollow und nofollow Links. Der Linkparser kennzeichnet diese 6 Linkarten:

  1. Internal dofollow links
  2. Internal nofollow links
  3. Subdomain dofollow links
  4. Subdomain nofollow links
  5. External dofollow links
  6. External nofollow links

Legen Sie in den Einstellungen 6 verschiedene Farben für die unterschiedlichen Links fest und verschaffen Sie sich so einen schnellen Überblick über Ihre Links. Optimieren Sie Ihre internen Links und setzen Sie Ihre externen Links mit Bedacht. Achten Sie auf ausreichende interne Verlinkung und versuchen Sie Ihren Linkjuice mit den ausgehenden Links sinnvoll zu verteilen.
Linkparser (Chrome)
Linkparser (Firefox)

Linkparser (Chrome)

Broken Link Checker

Der Broken Link Checker untersucht, ob die gesetzten Links auf funktionsfähige Seiten verweisen. Dabei gibt er den Statuscode der verlinkten Seite an. Valide Links haben dabei beispielsweis den Statuscode 200 OK, während defekte Links oft den Statuscode 404 Not Found zurück liefern.

Unter Valid Links sehen Sie die Links auf funktionierende Seiten, während bei Broken Links die Links auf nicht mehr vorhandene oder kaputte Seiten aufgelistet werden. Externe Links auf nicht vorhandene Seiten wirken sich negativ auf die Nutzererfahrung aus, die User reagieren unter Umständen verärgert, wenn sie defekte Links anklicken. Stellen Sie sicher, dass Ihre ausgehenden Links auch tatsächlich die Informationen liefern, die sich die Nutzer erhoffen. Fixen Sie daher unbedingt die unter Broken Links aufgelisteten Links.
Broken Link Checker (Firefox)
Broken Link Checker (Chrome)

Broken Link Checker (Firefox)

Lighthouse

Mit Lighthouse messen Sie die Performance und Nutzerfreundlichkeit Ihrer Website. Sie erhalten die wichtigsten Angaben zur Ladegeschwindigkeit Ihrer Seite und weitere Verbesserungshinweise.

Bei Performance zeigt Lighthouse die Ladegeschwindigkeit der Website an und listet auf, wie schnell die Inhalte nutzbar sind. First Contentful Paint und Largest Contentful Paint beziehen sich dabei auf die Zeit, die bis zur Sichtbarkeit der Inhalte vergeht. Time to Interactive gibt an, wann der User mit der Seite interagieren kann. Der Cumulative Layout Shift misst unerwartete Layoutverschiebungen während des Ladevorgangs und ist eine von drei Kennzahlen der Core Web Vitals. Lighthouse gibt die Gesamtwerte in Prozenten an, wobei Werte über 90 als optimal gelten.

Unter Accessibility untersucht das Tool die Barrierefreiheit Ihrer Seite. Ist der Kontrast zwischen Hintergrund und Schrift ausreichend? Heben sich die Buttons vom sonstigen Inhalt ab? Ist das Menü mit Tabs bedienbar?

Best Practices liefert Hinweise zur Sicherheit, zur korrekten Darstellung der Grafiken, zum HTML-Doctype und vieles andere mehr.

Der Punkt SEO gibt Auskunft darüber, ob alle Links crawlbar sind,  eine valide robots.txt vorhanden ist,  alle Bilder alt-Attribute haben und zeigt weitere technische Details.

Lighthouse bietet Ihnen zahlreiche SEO Tipps. Bei Umsetzung dieser Hinweise können Rankingsteigerungen erreicht werden.

Lighthouse (Chrome)
Lighthouse (Firefox)

Lighthouse (Firefox)

HeadingsMap

Die HeadingsMap zeigt Ihnen auf Knopfdruck die Reihenfolge und Struktur, der auf Ihrer Seite verwendeten H1 bis H6 Überschriften an. So sehen sie sofort, ob die wichtige H1-Überschrift vorhanden ist und die anderen Überschriften korrekt verschachtelt sind.
Headings Map (Firefox)
Headings Map (Chrome)

Headings Map (Firefox)

qSeo

Verwenden Sie die Extension qSeo, um eine schnelle Zusammenfassung wichtiger SEO Daten zu erhalten. Sie sehen die wichtigsten Metatags, erhalten auf Klick Einblick in die robots.txt und erkennen, ob der Canonical-Tag vorhanden ist und richtig gesetzt wurde. Das kleine Tool liefert Ihnen in kurzer Zeit wichtige SEO-Infos auf einen Blick.
qSEO – Meta SEO Site Tool (Chrome)

qSeo (Chrome)

Redirect Path

Die Erweiterung dient der direkten Nachverfolgung von Weiterleitungen im Browser. So erkennen Sie fehlerhafte Weiterleitungen oder Weiterleitungsketten. Die Extension zeigt neben 301- oder 302- auch Javascript-Weiterleitungen an. Außerdem gibt sie den HTTP-Statuscode aus.

Checken Sie Weiterleitungen auf Korrektheit und versuchen Sie Weiterleitungsketten zu entfernen. Statt von A auf B und dann von B auf C weiterzuleiten, richten Sie direkt eine 301 Weiterleitung von A auf C ein. So reduzieren Sie die Anzahl der Server-Requests und verbessern die Performance.

Zum Test gebe ich
www.abakus-internet-marketing.de/presse
ein. Die Seite wird auf
www.abakus-internet-marketing.de/agentur/presse
weitergeleitet.

Das Browser Plugin zeigt in diesem Fall korrekterweise eine 301-Weiterleitung an.

Redirect Path (Chrome)

Redirect Path (Chrome)

Wappalyzer

Die Wappalyzer Erweiterung zeigt Ihnen den technischen Hintergrund von Websites. Sie sehen das CMS, die verwendeten Java Script Bibliotheken, den Web Server, die Programmiersprache, das verwendete Framework und einiges mehr. So erhalten Sie ohne lange Recherche im Quelltext die wichtigsten technischen Informationen auf einen Blick.
Wappalyzer (Chrome)
Wappalyzer (Firefox)

Wappalyzer (Firefox)

Live HTTP Headers

Mit der Extension Live HTTP Headers sehen Sie die HTTP-Abfragen bei Seitenaufrufen. Filtern Sie die für Sie nützlichen Angaben heraus und verschaffen Sie sich so einen Überblick. Starten Sie die Extension und öffnen Sie in einem neuen Tab die zu untersuchende Seite. Anschließend listet die Erweiterung die erfolgten HTTP Abfragen auf.
Durch Klick auf die jeweilige Abfrage erhalten Sie Detailinformationen.  Durch die Beseitigung unnötiger Abfragen verkürzen Sie die Ladezeit Ihrer Website.
Live HTTP Headers (Chrome)
HTTP Header Live (Firefox)

Live HTTP Headers (Chrome)

Netcraft

Checken Sie mit Netcraft die Sicherheit der besuchten Seiten und vermeiden Sie so Phishing Attacken. Die Erweiterung führt eine Risikobewertung der Seiten durch (Risk Rating), zeigt an seit wann die Website online ist, in welchem Land der Server steht und ob die Website die Verschlüsselungsmethode Perfect Forward Secrecy (PFS) verwendet. Hierbei wird die nachträgliche Entschlüsselung der übertragenen Daten verhindert und die Sitzungsschlüssel sind nicht wieder herstellbar. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, bösartige (malicious) URLs zu melden. Unter Site Report finden Sie weitere sicherheitsrelevante technische Details. Wenn Sie großen Wert auf Sicherheit legen, dann ist diese Extension für Sie unverzichtbar.
Netcraft (Firefox)
Netcraft (Chrome)

Netcraft (Firefox)

Web Developer

Die Web Developer Toolbar zählt zu den mächtigsten Erweiterungen. Insbesondere Web-Entwickler finden hier etliche nützliche Funktionen. Auch für SEOs hat die Erweiterung einige nützliche Werkzeuge parat. Schauen Sie sich die Seite ohne CSS an, überprüfen Sie die alt-Tags der Grafiken, checken Sie mit Display Element Information die HTML-Elemente, machen Sie einen Rahmen um die Überschriften oder lassen Sie sich die Seite für unterschiedliche Bildschirmauflösungen (Smartphone. Tablet) anzeigen. Nutzen Sie die zahlreichen Möglichkeiten dieser Erweiterung, um Ihre Seite zu verbessern.
Web Developer (Firefox)
Web Developer (Chrome)

Web Developer (Firefox)

Fazit

Installieren Sie sich Ihre persönlichen SEO Browser Erweiterungen und überprüfen Sie im Schnelldurchgang wichtige SEO Details ganz ohne Tools. Für die professionelle Detailanalyse sind SEO Tools wie der SEO DIVER allerdings unverzichtbar.




Beitrag kommentieren

EINE ANTWORT HINTERLASSEN

Dein Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.



Marcel Sarman

Über Marcel Sarman

IT-Abteilung

Marcel Sarman betreut die ABAKUS Website und entwickelt sie weiter. Er ist unser Experte für HTML5, CSS3 und WordPress und schreibt Beiträge für unsere Seite.
Alle Artikel von:

Verwandte Beiträge

10 SEO Browser Erweiterungen für Chrome und Firefox (2022)

SEO Browser Plugins bieten eine erste Übersicht, bevor es mit aufwändigen SEO Tools in die gründlichere Analyse geht. Viele Extensions geben in kurzer Zeit bereits erste Hinweise auf Verbesserungsmöglichkeiten. Installieren Sie sich Ihre persönlichen Favoriten und untersuchen Sie Ihre Website auf SEO-Fehler. Im Folgenden stelle ich Ihnen einige nützliche SEO Browser Erweiterungen für Chrome und

> WEITERLESEN …

 
Unser SEO DIVER wird 10! Neues Tool veröffentlicht

Die hauseigene SEO-Tool-Sammlung SEO DIVER wird 2020 bereits zehn Jahre alt. Damit gehört es jedoch keinesfalls zum alten Eisen, im Gegenteil! Wir haben den SEO DIVER immer wieder aktualisiert, angepasst und erweitert, sodass er nichts an Aktualität eingebüßt hat. Anlässlich des Jubiläums werfen wir nachfolgend einen genaueren Blick auf die vielseitigen Möglichkeiten, die der SEO

> WEITERLESEN …

 
SEO DIVER: Domain Details erklärt

Der ABAKUS SEO DIVER bietet Ihnen zahlreiche kostenlose SEO Tools (Keyword Recherche, LinkCheck, Suchtrichter …). In diesem Artikel erkläre ich die Bedeutung der wichtigsten unter Domain Details ermittelten Daten. Loggen Sie sich im SEO DIVER ein und erhalten Sie unter Domain Details SEO relevante Informationen über Ihre Website. Links sehen Sie dann unter Domain Details

> WEITERLESEN …

 
SEO DIVER: Suchtrichter und Backlink Trust Points erklärt

Im SEO DIVER finden Sie zahlreiche hilfreiche SEO Tools (LinkCheck, Keyword Recherche, Domain Details,…). In diesem Artikel stelle ich zwei besonders interessante Tools vor: den Suchtrichter und die Backlink Trust Points. Suchtrichter Mit dem Suchtrichter bietet der SEO DIVER ein Tool, um das Suchverhalten der User nachzuvollziehen. Der SEO DIVER Suchtrichter basiert auf echten Daten

> WEITERLESEN …