SEO-Grundlagen: Keyword Recherche

Idealerweise sollten Sie sich Gedanken über die Optimierung Ihrer Webseite machen, bevor Sie anfangen zu programmieren. Bei diesem Teil der Webseitenplanung sollten Sie auf „suchmaschinenfreundliches“ Design der Webseite achten.

Nehmen wir an, Sie haben sich dazu entschlossen, eine „suchmaschinenfreundliche Seite“ ohne Frames, Flash, Java Applets und JavaScript zu erstellen, dann sollten Sie vorher wissen, welche Keywords Sie benutzen wollen.

Diese Überlegung ist tatsächlich einer der entscheidendsten Aspekte der Suchmaschinenoptimierung. Wissen Sie nach welchen Suchbegriffen ein User in einer Suchmaschine sucht, um eine Seite mit dem Inhalt Ihrer Seite zu erreichen? Wissen Sie nach welchen Begriffen oder Begriffskombinationen die meisten User in Suchmaschinen suchen würden, um Ihre Seite zu erreichen? Haben Sie herausgefunden, für welche Keywords Ihre Mitbewerber ihre Webseiten optimiert haben?

Hier folgen Antworten:

Es gibt 3 grundlegende Möglichkeiten, um herauszufinden, für welche Keywords oder Keyword-Kombinationen Sie Ihre Webseite optimieren müssen.

1. Schicken Sie Ihren Freunden und Kollegen eine E-Mail (oder lassen Sie die Antworten auf ein Blatt Papier schreiben) und bitten Sie sie, folgende Fragen zu beantworten!

„Mit welchen 5 Suchbegriffen oder Suchbegriffkombinationen (1 bis 3 Wörter) würden Sie nach dem Thema und Inhalt der Webseite www.ihredomain.de in einer Suchmaschine suchen?

  1. _______________
  2. _______________
  3. _______________
  4. _______________
  5. _______________

Geben Sie für die Antworten 5 Platzhalter vor! Erfahrungen zeigen, dass in den meisten Fällen nur 3 Begriffe genannt werden, wenn keine 5 Platzhalter angegeben werden.

Mit dieser Methode haben Sie eine ausgezeichnete Möglichkeit an der Hand, um die populärsten Suchbegriffe zu finden. So erhalten Sie auch Suchbegriffe, an die Sie selbst nicht gedacht haben. Diese Methode ist besonders erfolgreich, wenn Sie mindestens 6 oder mehr Kollegen und/oder Freunde befragen. Studien und Erfahrungen belegen, dass in 65% der Suchanfragen nach Wortkombinationen anstatt nach Einzelwörtern gesucht wird. Das ist eigentlich eine gute Nachricht, warum, erklären wir später. Auf der nächsten Seite erfahren Sie mehr zu den anderen beiden Methoden zur Ermittlung von Keywords.

Wenn Sie lieber Ihre Zeit für Ihr Tagesgeschäft einsetzen nutzen Sie unser Angebot zur Optimierung von Onlineshops. In dem Angebot ist eine professionelle Keywordrecherche enthalten.

Sie lesen gerade: SEO-Grundlagen: Keyword Recherche